simply LTE Mini: Zwei Minuten- und SMS-Pakete ab 2,99 Euro

Außerdem fünf neue LTE-Allnet-Flatrate Tarife ab 12,99 Euro mit Datenautomatik

23. April 2015

Der Mobilfunkanbieter Drillisch aktualisiert und vereinheitlicht weiter die Flatrate-Tarife bei seinen Mobilfunkmarken. Nachdem smartmobil und später McSIM neue LTE-Tarife gestartet haben, ist nun auch die Marke simply dran. Neu im Angebot sind fünf verschiedene LTE-Tarife mit Allnet-Flatrate und Geschwindigkeiten von bis zu 50 MBit/s. Außerdem hat simply zwei Paket-Tarife mit Inklusiv-Minuten und Inklusiv-SMS sowie LTE-Funk gestartet.

Paket-Tarife mit LTE ab 2,99 Euro

Besonders interessant sind die beiden neuen Tarife LTE MINI und LTE MINI Plus von simply. Diese Tarife richten sich an Smartphone-Nutzer, die nur gelegentlich mobil surfen, telefonieren oder SMS versenden möchten und dabei »nicht auf LTE Komfort und Geschwindigkeit verzichten wollen«, beschreibt simply die Angebote.

simply LTE MINI Tarif für 2,99 Euro/Monat

Der kleinste Tarif LTE MINI kostet nur 2,99 Euro pro Monat. Dafür erhalten Kunden monatlich 100 Freiminuten und 100 Frei-SMS in alle deutschen Netze. Dazu kommen 50 MB Datenvolumen, welche auch im LTE-Netz von o2 mit bis zu 21,1 MBit/s genutzt werden können. Ist das Datenvolumen verbraucht, werden für jedes weitere Megabyte (MB) jeweils 5 Cent berechnet und der Zugang wird nicht gedrosselt. Dies gilt allerdings nur bis 200 MB. Danach surfen Kunden bis Ende des Monats ohne weitere Kosten mit gedrosselter Geschwindigkeit weiter. Diese soll allerdings bei 16 kBit/s liegen, sowohl im Download als auch im Upload.

Beim LTE MINI Plus Tarif sind monatlich 250 Telefonie-minuten und 250 SMS in alle deutschen Netze sowie 500 MB Datenvolumen enthalten. Dafür werden 7,99 Euro pro Monat berechnet. Sind die 500 MB verbraucht, werden auch in diesem Tarif 5 Cent für jedes weitere Megabyte (MB) berechnet, bis die Grenze von 1.000 MB erreicht ist. Erst danach fallen keine weitere Kosten an und der Zugang wird auf maximal 16 MBit/s gedrosselt.

Bei beiden Tarifen werden für jede weitere Telefonie-Minute und jede weitere SMS über das Freikontingent hinaus jeweils 15 Cent berechnet. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt jeweils einen Monat.

Allnet-Flatrates mit bis zu 50 MBit/s und Datenautomatik

Außerdem bietet simply jetzt auch fünf Allnet-Flatrate Tarife an, welche bereits von zwei anderen Drillisch-Marken angeboten werden. Gegen einer monatlichen Grundgebühr zwischen 12,99 Euro und 69,99 Euro erhalten Kunden hier Telefonie- und SMS-Flatrates sowie zwischen 500 MB und 10.000 MB ungedrosseltes Datenvolumen, welches mit bis zu 50 MBit/s genutzt werden kann. Ist das Datenvolumen aufgebraucht, greift bei diesen Tarifen eine Datenautomatik: Bis zu drei Mal werden je 100 MB für je 2 Euro nachgebucht. Erst dann wird der mobile Internetzugang gedrosselt. Je nach Tarif sind noch Inklusiv-Minuten und Datenvolumen im EU-Ausland sowie MultiCard-Option im Grundpreis inklusive. Da die Tarife den Angeboten von McSIM und smartmobil gleichen, verweisen wir auf unserem Artikel zu den Smartmobil-Tarifen für weitere Details.

 
+++ Anzeige +++