1&1: Telefonie-Flat und 1 GB Daten für 14,99 Euro

All-Net-Flat Special jetzt auch im D-Netz

20. Mai 2015
1&1 All-Net-Flat Special jetzt auch im D-Netz

1&1 bietet seinen kleinsten Mobilfunk-Tarif »All-Net-Flat Special« jetzt auch im D-Netz an. Kunden erhalten damit eine Flatrate zum telefonieren ins deutsche Festnetz und in alle deutschen Mobilfunknetze sowie ein Datenvolumen für den mobilen Internetzugang im Vodafone-Netz.

Die monatlichen Kosten liegen bei Abschluss eines Vertrags mit 24 Monaten Laufzeit dauerhaft bei 14,99 Euro. Alternativ ist der Tarif für 19,99 Euro im Monat auch ohne Mindestvertragslaufzeit bestellbar. Eine SMS-Flatrate in alle deutschen Mobilfunknetze gibt es optional für 4,99 Euro im Monat dazu, ansonsten wird der SMS-Versand mit 9,9 Cent pro Stück berechnet.

In Rahmen der aktuellen »vierfaches Highspeed-Volumen« Aktion erhalten Neukunden 1 GB ungedrosseltes Datenvolumen, statt regulär 250 MB. Die maximale Surfgeschwindigkeit der Internet-Flat liegt bei bis zu 14.400 kBit/s. Nach Verbrauch des Datenvolumens wird die Geschwindigkeit auf maximal 64 kBit/s gedrosselt.

Smartphones kostenlos dazu

Wahlweise gibt es die 1&1 All-Net-Flat Special auch mit einem neuen Smartphone. 1&1 bietet zum Beispiel das Samsung Galaxy S3 neo oder das Sony Xperia T3 für 0,- Euro zu dem Tarif an. Allerdings werden für die Tarifvariante mit Smartphone zusätzlich 10 Euro pro Monat berechnet, so dass die monatlichen Kosten auf 24,99 Euro steigen. Außerdem gilt bei Bestellung mit dem Smartphone eine Laufzeit von 24 Monaten.

Im E-Netz ist die 1&1 All-Net-Flat Special mit den gleichen Leistungen weiterhin für 9,99 Euro/Monat in den ersten 12 Monaten und danach 14,99 Euro/Monat bei 24 Monaten Laufzeit erhältlich.

Screenshot: mobile.1und1.de / Montage: tarif4you

 
+++ Anzeige +++