congstar: Neue Prepaid-Tarife mit flexiblen Optionen-Mix

Allnet-Minuten, SMS und Daten alle 30 Tage selber mixen

16. Juni 2015

Congstar hat ein neues Prepaid-Angebot gestartet. Jetzt können Kunden ihr Prepaid-Tarif durch Optionen für Telefonie, SMS und Datenvolumen flexibel nach eigenen Wünschen zusammenstellen. Bei Bedarf lässt sich der persönliche Mix alle 30 Tage auch wieder ändern. Je nach gewählter Option sollen die Kosten geringer sein, als bei den alten Prepaid-Tarifen, verspricht der Anbieter.

Die Grundlage des neuen Prepaid Angebotes von Congstar bleibt der 9-Cent-Tarif. Hier werden für jede Gesprächsminute in alle deutschen Netze sowie jede SMS 9 Cent berechnet. Dazu können Kunden selbst Kontingente für Gesprächsminuten, den SMS-Versand und den mobilen Internetzugang zusammenzustellen. Das System bietet jeweils zusätzlich 100, 300 und 500 Gesprächsminuten, SMS und MB Datenvolumen. Diese kosten dann entsprechend 2 Euro bzw. 4 Euro bzw. 8 Euro für 30 Tagen und können beliebig miteinander kombiniert werden. Die Laufzeit jeder Auswahl beträgt 30 Tage und verlängert sich bei ausreichendem Guthaben automatisch.

congstar Prepaid wie ich will Optionen

Die Surf-Optionen bieten regulär nur bis zu 7,2 MBit/s im Telekom-Netz an. Für Vielsurfer und Kunden, denen das gebuchte Datenvolumen und die Bandbreite nicht ausreichen, bietet congstar den optional zuschaltbaren »Datenturbo« an. Dieser ermöglicht eine Verdoppelung des Datenvolumens sowie der Surfgeschwindigkeit auf maximal 14,4 MBit/s. Ist das Datenvolumen verbraucht, lässt sich für 4,90 Euro eine SpeedOn-Option buchen. Sie hebt die Bandbreitenbeschränkung, die nach Erreichen des vereinbarten Datenvolumens aktiviert wurde, für zusätzlich nutzbares Highspeed-Datenvolumen auf.

Ganz neu ist die »Messaging Option« mit reduzierter Geschwindigkeit von maximal 32 kBit/s und 1 GB Datenvolumen für 0 Euro für 30 Tage. Diese Option richtet sich an Nutzer, die auch ohne Guthaben Messaging-Dienste wie WhatsApp, Threema oder Facebook Messenger nutzen und keine kostenpflichtige Option aktivieren wollen. Wer nur kurzzeitig Highspeed-Datenvolumen benötigt, kann auch eine Surf Tagesflat mit 25 MB für 24 Stunden und einer Surfgeschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit/s für 99 Cent pro Tag zubuchen.

Congstar Prepaid-Kunden können den persönlichen Optionen-Mix per App, online oder telefonisch über die Hotline erstellen. Hierfür stehen in der congstar Smartphone App für iOS und Android sowie auf www.congstar.de/prepaid/prepaid-wie-ich-will/ eine per Schieberegler bedienbare Oberlfäche zur Verfügung.

congstar Prepaid wie ich will Schieberegler

Markteinführung in mehreren Stufen

Die neuen Prepaid-Optionen sollen in mehreren Stufen eingeführt werden. Neukunden von congstar können das Prepaid Tarifportfolio ab sofort online unter www.congstar.de/prepaid/prepaid-wie-ich-will/ oder telefonisch über die congstar Hotline 01806-507500 buchen. Für Bestandskunden ist der Wechsel zu den neuen Optionen über die App »meincongstar« für iOS und Android, über die Hotline und über das congstar Online-Kundenportal möglich.

Ab Ende Juli sollen mit dem »Smart Mix« und dem »Surf Mix« zwei voreingestellte Angebote zunächst online erhältlich sein. Der »Smart-Mix« bietet für 10,00 Euro pro 30 Tage 300 Gesprächsminuten in alle deutschen Netze, 100 SMS und 300 MB Highspeed-Datenvolumen mit bis zu 7,2 MBit/s. Zum gleichen Preis beinhaltet der »Surf-Mix« für Vielsurfer 100 Gesprächsminuten in alle deutsche Netze und 500 MB Datenvolumen mit bis zu 7,2 MBit/s. Die beiden Pakete können ebenfalls nach 30 Tagen auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten werden und lösen die bisherigen Prepaid Smart Tarife ab. Das bisherige Prepaid Angebot kann dann nicht mehr gebucht werden.

Bilder: Congstar

 
+++ Anzeige +++