crash-tarife bietet 3 GB-Telekom-Datenflat für 6,99 Euro an

LTE-fähige Datenflatrate in ersten zwei Jahren günstiger

13. Oktober 2015

Die Aktionsplattform crash-tarife hat ihr Superhelden-Telekom-Datentarif wieder im Angebot. Der Tarif beinhaltet 3 GB Datenvolumen zum surfen im Telekom-Netz mit bis zu 50 MBit/s und kostet jetzt nur 6,99 Euro/Monat in den ersten 24 Monaten. Bei der bisherigen Aktion im September hat crash-tarife noch 9,99 Euro/Monat dafür verlangt.

Bei dem aktuellen crash-Angebot handelt es sich um den Datenflat »Internet Flat 3000« von mobilcom-debitel im Telekom-Netz. Interessant ist, dass bei diesem Tarif auch die Nutzung von Internet-Telefonie (Voice over IP, VoIP) gestattet ist. Die Nutzung von Peer-To-Peer, BlackBerry-Diensten und Instant Messaging ist dagegen ausgeschlossen.

Während der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten berechnet der Anbieter günstige 6,99 Euro/Monat. Danach werden wieder die regulären 19,99 Euro pro Monat verlangt. Die Nutzer sparen mit dem Aktionsangebot also 312 Euro. Der einmalige Anschlusspreis von 29,99 Euro entfällt. Der Tarif ist - wie immer bei crash-tarife.de – nur vorübergehend und in limitierter Stückzahl erhältlich.

crash-tarife: 3 GB LTE-Datenflat im Telekom-Netz für 6,99 Euro
crash-tarife: 3 GB LTE-Datenflat im Telekom-Netz für 6,99 Euro (Screenshot: crash-tarife.de)

 
+++ Anzeige +++