Smartmobil startet vier neue LTE-Allnet-Tarife

Telefonie- und SMS-Flatrates und 1,5 bis 5 GB Datenvolumen ab 7,99 Euro

15. März 2016

Der Mobilfunkanbieter Smartmobil hat seine Tarife erneut überarbeitet. Der Discounter nimmt vier neue Allnet-Flats in das Angebot auf. Wir fassen zusammen, was die neuen LTE-Tarife im O2-Netz bieten.

Die neuen Tarife im Überblick

Neu im Angebot von Smartmobil sind die Tarife LTE XS, LTE S, LTE M und LTE L. Alle diese Tarife beinhalten Flatrates zum Telefonieren und SMSen in alle deutschen Netze. Dazu gibt es zwischen 1,5 GB und 5 GB LTE-Datenvolumen mit bis zu 50 MBit/s. Der monatliche Grundpreis liegt zwischen 7,99 Euro und 22,99 Euro in den ersten 12 Monaten. Danach steigen die Preise um jeweils 7 Euro pro Monat.

Der kleinste Tarife für Einsteiger - LTE XS - mit 1,5 GB Datenvolumen kostet in den ersten 12 Monaten 7,99 Euro und danach 14,99 Euro pro Monat. Ab 12,99 Euro/Monat im LTE S Tarif gibt es 3 GB Datenvolumen. Im LTE M Tarif mit 4 GB Datenvolumen werden im ersten Jahr 17,99 Euro/Monat und danach 24,99 Euro/Monat berechnet. Bei LTE L sind 5 GB Datenvolumen inklusive - für monatlich 22,99 Euro im ersten Jahr und 29,99 Euro/Monat danach.

Bei LTE L sind zusätzlich 1 GB Datenvolumen im EU-Ausland im Grundpreis inklusive. Auch kann nur in diesem Tarif die Telefonie- und SMS-Flat auch im EU Ausland genutzt werden.

Neue Smartmobil LTE-Allnet-Tarife
Neue Smartmobil LTE-Allnet-Tarife (Screenshot: smartmobil.de)

Wahlweise lange Laufzeiten oder teurere Flexibilität

Neu bei diesen LTE-Tarifen ist die wieder eingeführte Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Bisher haben praktisch alle Mobilfunkanbieter aus dem Hause Drillisch ihre Allnet-Flatrate mit monatlicher Kündigungsfrist angeboten.

Diese Flexibilität ist allerdings auch bei den neuen Angeboten möglich. Wer statt der günstigen Laufzeit-Variante volle Flexibilität mit einmonatiger Laufzeit vorzieht, muss einfach etwas mehr im Monat zahlen, als bei den Laufzeittarifen im ersten Jahr. So erhalten Neukunden den LTE XS für dauerhaft 12,99 Euro/Monat. Der LTE S Tarif kostet mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit 17,99 Euro/Monat, LTE M - 22,99 Euro/Monat und LTE L - 27,99 Euro/Monat.

Datenautomatik in allen Tarifen inklusive

Das in den Tarifen enthaltene Datenvolumen kann mit bis zu 50 MBit/s im LTE-Netz von O2 genutzt werden. Auch bei den neuen Tarifen ist die Datenautomatik aktiv: Nach Verbrauch Ihres monatlichen Inklusiv-Volumens erhalten die Kunden automatisch bis zu 3x pro Monat 100 MB zusätzliches Datenvolumen für jeweils 2 Euro. Bei jeder Buchung wird eine automatische SMS-Benachrichtigung verschickt, so der Anbieter. Erst wenn auch die drei zusätzlichen Datenpakete verbraucht sind, wird die Geschwindigkeit bis Ende des Monats auf maximal 16 kBit/s gedrosselt. Die Datenautomatik ist fester Tarifbestandteil und kann somit nicht deaktiviert werden.

Top-Smartphones mit Vertragstarifen

Smartmobil bietet bei den Laufzeitvarianten der neuen Tarife auch die Möglichkeit, ein neues Smartphone günstiger zu erwerben. Die aktuellen Top-Smartphones wie Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge gibt es beispielsweise in Kombination mit dem LTE M für 30,99 Euro/Monat in den ersten zwölf Monaten und 39,99 Euro ab dem 13. Monat. Die einmalige Zuzahlung beträgt für das S7 149,99 Euro und für das S7 Edge 249,99 Euro.

Die neuen Tarife sind ab Dienstag, den 15.03.2016, 18:00 Uhr auf der Website des Anbieters erhältlich.

 
+++ Anzeige +++