winSIM: Allnet-Flat mit 1, 2 oder 3 GB Daten ab 6,99 Euro

Telefonie- und SMS-Flat, LTE-Internet mit 25 Euro Wechselbonus

05. April 2016

Der Mobilfunkdiscounter winSIM hat aktuell drei neue LTE-Tarife im Angebot. Mit den Tarifvarianten LTE All 1 GB, 2 GB und 3 GB erhalten Nutzer Allnet-Flatrates zum Telefonieren und Simsen in alle deutschen Netze sowie LTE-Datenvolumen für mobiles Internet-Surfen ab 6,99 Euro/Monat.

winSIM LTE All Tarife
winSIM LTE All Tarife ab 6,99 Euro (Screenshot: winsim.de)

Die drei neuen Tarife sind wahlweise mit einem oder 24 Monaten Laufzeit erhältlich. Für die Tarifvariante mit 1 GB Datenvolumen werden 7,99 Euro/Monat bei kurzer Vertragslaufzeit berechnet. Für die 2 GB Variante zahlen Kunden beim flexiblen Tarifmodell monatlich 10,99 Euro und für 3 GB - 13,99 Euro/Monat.

Wer sich für die 24 Monaten Laufzeit entscheidet, zahlt weniger: für die 1 GB Tarivariante werden dauerhaft 6,99 Euro/Monat berechnet. Für die Tarifvariante mit 2 GB Datenvolumen berechnet der Anbieter dann 6,99 Euro/Monat im ersten Vertragsjahr und 9,99 Euro/Monat danach. Beim Tarif »LTE All 3 GB« werden in den ersten 12 Monaten 9,99 Euro/Monat und danach 12,99 Euro/Monat berechnet. Vielsurfer sparen somit 12 Monate lang nochmals 3 Euro gegenüber dem bereits günstigen Paketpreis.

Wie übliche, beinhalten auch diese drei Mobilfunktarife die Datenautomatik für das mobile Surfen: Nach Verbrauch des monatlichen Inklusivvolumens werden automatisch bis zu drei Mal je 100 MB zusätzliches Highspeed-Volumen zu je 2 Euro gebucht. Erst wenn auch diese verbraucht sind, wird der mobile Internetzugang auf maximal 16 kBit/s gedrosselt.

Bei beiden Tarifvarianten - mit 24 Monaten Laufzeit oder bei monatlich kündbaren Tarifen wird ein einmaliger Anschlusspreis von 9,99 Euro (statt sonst 29,99 Euro) berechnet. Wechselwillige, die ihre bisherige Rufnummer von einem anderen Anbieter zu winSIM mitbringen, profitieren zusätzlich von 25 Euro Wechselbonus. Dieser wird automatisch auf Telefonie-, SMS-, MMS- und Datenverbindungen und auch auf den Anschluss- oder monatlichen Paketpreis angerechnet. Die neuen Tarife sind ab sofort und zunächst nur bis zum 15. April 2016 auf der Website des Anbieters buchbar.

Kommentar

Die Drillisch-Marke winSIM hat die gleichen Tarife in Rahmen einer Aktion bereits in März angeboten. Damals gab es allerdings keine Preissenkung im ersten Vertragsjahr, sondern die Kunden zahlten in den ersten drei Monaten keine Grundgebühr. Beim neuen Angebot zahlen Neukunden, die sich für die beiden teureren Tarife für 24 Monate entscheiden jeweils 3 Euro x 12 Monate = 36 Euro weniger Grundgebühr. Beim März-Angebot waren es je nach Tarif zwischen 20,97 Euro und 38,97 Euro Ersparnis. Wer viel mobil im Internet surft, einen neuen Tarif im o2-Netz sucht und sich jetzt für zwei Jahre an den Anbieter binden möchte, erhält bei winSIM auf jeden Fall ein interessantes Angebot. Allerdings bieten verschiedene Drillisch-Marken immer wieder günstige Allnet-Flatrates mit viel Datenvolumen an, so dass eine lange Vertragsbindung gut überlegt werden sollte.

 
+++ Anzeige +++