Internet Flat mit 10 GB Datenvolumen als Prepaid-Option

Viel Surf-Volumen für Ortel Mobile und Ay Yildiz Kunden

07. April 2016

10 GB Highspeed-Volumen für Mobilfunk-Prepaid-Kunden - dieses Paket bieten ab sofort gleich zwei Mobilfunkmarken im E-Plus Netz an. Die neue Tarif-Option können Kunden bei Ortel Mobile und Ay Yildiz buchen. Das Datenpaket gilt für 30 Tage und kostet 39,99 Euro.

Internet Flat 10 GB Option bei Ortel Mobile
Internet Flat 10 GB Option (Bild: Ortel Mobile)

Die neue Tarifoption »Internet Flat 10 GB« steht den Prepaid-Kunden der beiden Mobilfunk-Marken vorläufig bis zum 31.08.2016 zur Verfügung. Interessenten können die Option entweder gleich mit einer neuen SIM-Karte buchen oder für bestehende Prepaid-Karten per SMS oder online aktivieren. Die Option verlängert sich nach 30 Tagen automatisch weiter, wenn genug Guthaben auf dem Prepaid-Konto enthalten sind. Ist eine automatische Verlängerung nicht gewünscht, können Prepaid-Kunden die Option bequem zum Ende der Laufzeit abbestellen, heißt es bei Telefónica.

Ist das Datenvolumen aufgebraucht, wird der mobile Internet-Zugang bis Ende des jeweiligen Monats auf GPRS-Geschwindigkeit (maximal 64 kBit/s) gedrosselt. Bei Bedarf können Kunden das Highspeed-Volumen auch komplett erneuern: Für 30 Euro erhalten Kunden weitere 10 GB Highspeed-Internet. Als »Highspeed« verstehen die beiden Mobilfunkmarken allerdings »bis zu 7,2 MBit/s« im UMTS-Netz.

Bei Ortel Mobile heißt es, dass die internet-Option auch für Tablets und Surf-Sticks genutzt werden kann. Dabei können Kunden mit der neuen Option auch über das Internet telefonieren, etwa via Skype. Bei Ay Yildiz sind Voice over IP und Peer-to-Peer bei den anderen Internet-Flat-Optionen ausgeschlossen; eine Aussage zu der neuen Option mit 10 GB Datenvolumen fehlt allerdings noch auf der Website des Anbieters.

 
+++ Anzeige +++