klarmobil: Neue Mobilfunktarife im Telekom- und o2-Netz ab 6,95 Euro

Vier neue Allnet-Flatrates und vier Smartphone-Tarife

20. April 2016

Der Mobilfunkanbieter klarmobil hat seine Tarife umgestaltet. Neukunden können ab sofort zwischen drei Allnet-Flatrate Tarifen im Telekom-Netz und einem Flatrate-Tarif im o2-Netz wählen. Zusätzlich stehen in den beiden Netzen jeweils zwei Smartphone-Tarife mit Telefonie-Minuten und Datenvolumen zur Auswahl.

Neue klarmobil Allnet-Flats und Smartphone-Tarife ab April 2016
Neue klarmobil Allnet-Flats und Smartphone-Tarife (Screenshot: klarmobil.de)

Allnet-Flatrates ab 14,85 Euro

Bei den Allnet-Flatrates bietet klarmobil ab sofort insgesamt vier Tarife an. Das Einsteiger-Paket »Allnet Flat 500« beinhaltet eine Flatrate zum Telefonieren in alle deutschen Netze sowie 500 MB Datenvolumen, welches mit bis zu 14 MBit/s im Telekom-Netz genutzt werden kann. Für den SMS-Versand werden 9 Cent je Kurznachricht berechnet. Der Tarif kostet 14,85 Euro monatlich während der Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren. Danach werden die regulären 19,85 Euro/Monat berechnet.

Die »Allnet Flat 1000« kostet in den ersten 24 Monaten 17,85 Euro/Monat. Danach werden 24,85 Euro/Monat berechnet. Dafür erhalten Kunden neben der Telefonie-Flatrate 1.000 MB Datenvolumen mit bis zu 28 MBit/s. Auch in diesem Tarif ist die SMS-Flatrate nicht enthalten - jede Kurznachricht wird mit 9 Cent berechnet.

Die »Allnet Flat 2000« im Telekom-Netz kostet 22,85 Euro/Monat während der ersten zwei Jahre. Dafür erhalten Kunden neben der Telefonie-Flat auch eine SMS-Flatrate in alle deutschen Netze. Zusätzlich beinhaltet der Tarif 2.000 MB Datenvolumen mit bis zu 42 MBit/s. Nach der Mindestvertragslaufzeit werden 34,85 Euro/Monat für diesen Tarif fällig.

Weiterhin bietet klarmobil eine Variante der »Allnet Flat 2000« im o2-Netz an. hier werden Flatrates zum Telefonieren und Simsen in alle deutschen Netze sowie 2.000 MB Datenvolumen angeboten. Letztere können allerdings mit maximal 21 MBit/s genutzt werden. Dafür werden in den ersten beiden Vertragsjahre 19,85 Euro/Monat und danach 29,85 Euro/Monat berechnet.

Telefonie- und Internet-Pakete ab 6,95 Euro

Neben den Flatrate-Tarifen bietet klarmobil auch die so genannten Smartphone-Tarife an. Hier erhalten Kunden Inklusiv-Minuten für Anrufe in deutsche Netze sowie Datenvolumen für mobiles Internet. Los geht es hier mit der »Smartphone Flat 500« ab 6,95 Euro/Monat im o2-Netz. Der Tarif beinhaltet 150 Frei-Minuten und 150 Frei-SMS in alle deutschen Netze sowie 500 MB Datenvolumen mit bis zu 14,4 MBit/s. Jede weitere Telefonie-Minute und SMS werden mit 9 Cent abgerechnet. Der Tarif kostet in den ersten 24 Monaten 6,95 Euro/Monat; danach werden 9,95 Euro/Monat berechnet.

Ebenfalls 500 MB Datenvolumen sowie 100 Telefonie-Minuten bietet die »Smartphone Flat 500« im Telekom-Netz. Für den SMS-Versand werden hier allerdings von Anfang an 9 Cent je Kurznachricht berechnet. Die 500 MB Datenvolumen können mit maximal 7 MBit/s genutzt werden. Als Grundgebühr werden in diesem Tarif 7,95 Euro/Monat in den ersten beiden Jahren und 9,95 Euro/Monat danach berechnet.

Wer mehr Datenvolumen benötigt, kann die »Smartphone Flat 1000« anschauen. Der Tarif im o2-Netz einhaltet neben den 1.000 MB mit bis zu 21,6 MBit/s auch 150 Telefonie-Minuten und 150 SMS in alle deutschen Netze. Der monatliche Grundpreis beträgt 9,95 Euro in den ersten 24 Monaten und 14,95 Euro/Monat danach. Im Telekom-Netz kostet die »Smartphone Flat 1000« 10,95 Euro/Monat in den ersten beiden Vertragsjahren und 14,95 Euro/Monat danach. Dafür gibt es 1.000 MB Datenvolumen mit bis zu 14 MBit/s sowie 100 Frei-Minuten. Der SMS-Versand kostet hier von Anfang an 9 Cent.

Alle genannten Tarife gelten seit Montag, den 18.04.2016 für Neukunden und können online bestellt werden. Bei der Buchung der Tarife fällt ein einmaliger Startpaketpreis von 19,95 Euro bei den Allnet-Flats und 9,95 Euro bei den Smartphone-Tarifen an.

 
+++ Anzeige +++