Lidl Connect: Mehr Datenvolumen in ausgewählten Tarifen

Höhere Datenpakete ohne Aufpreis auch für Bestandskunden

16. Juni 2016

Lidl Connect hat das Datenvolumen bei einigen ausgewählten Tarifen dauerhaft erhöht. Außerdem streicht der Mobilfunk-Discounter ab sofort die Roaming-Gebühren für die Nutzung im EU-Ausland.

Lidl Connect

Bis zu 1 GB mehr Datenvolumen

Mehr Datenvolumen erhalten Kunden von Lidl Connect in den Tarifen »Smart S«, »Smart L« sowie bei der »All-Net-Flat«. Der Smartphone-Tarif »Smart S« beinhaltet ab sofort 750 MB Datenvolumen. Bisher waren in diesem Tarif nur 400 MB inklusive. Beim Tarif »Smart L« können Nutzer nun 1,5 GB Datenvolumen statt zuvor 600 MB für mobiles Surfen nutzen. Kunden der All-Net-Flat erhalten jetzt das doppelte Datenvolumen von 2 GB.

Die maximale Surfgeschwindigkeit liegt in allen genannten Tarifen bei bis zu 21,6 MBit/s. Der monatliche Grundpreis bleibt in diesen Tarifen unverändert. Keine Änderungen gibt es dagegen im kleinsten »Smart XS« Tarif: Hier werden weiterhin nur 100 MB Datenvolumen für Surf-Einsteiger angeboten.

Lidl Connect erhöht Datenvolumen
Lidl Connect erhöht Datenvolumen (Screenshot: lidl.de)

Flatrates und Inklusiveinheiten auch im EU-Ausland

Eine weitere Neuerung betrifft die Roaming-Tarife von Lidl Connect. Ab sofort können Kunden ihre Inklusiveinheiten und Flatrate auch im EU-Ausland nutzen. Dies gilt für Telefonie-Minuten und SMS in deutsche Netze sowie die Daten-Flatrate in den Tarifen Smart XS, Smart S, Smart L und All-Net-Flat. Nach Verbrauch der Freieinheiten in den Smart-Tarifen werden 9 Cent pro Minute bzw. SMS in die deutschen Netze berechnet. Ins Festnetz der europäischen Länder telefonieren Lidl Connect Kunden für 9 Cent/Minute. Telefonate in europäische Mobilfunknetze schlagen mit 29 Cent zu Buche, der Versand einer SMS in die EU-Mobilfunknetze kostet 13 Cent je Kurznachricht.

Das neue Datenvolumen gilt auch für Bestandskunden von Lidl Connect.

 
+++ Anzeige +++