1und1 DSL: Neuer DSL Basic Tarif nur noch mit 16 MBit/s

Bis zu 180 Euro Preisvorteil für Neukunden

03. Juli 2017

1&1 ist mit neuen DSL-Tarifen in den Juli gestartet. Neukunden erhalten einen Preisvorteil von 180 Euro. Außerdem hat der neue »DSL Basic« Tarif das bisherige Angebot »DSL Basic 50« abgelöst. Wir fassen die neuen 1&1 DSL Pakete zusammen.

1&1 DSL Tarife - Juli 2017
1&1 DSL Tarife im Juli 2017 (Screenshot: 1und1.de)

Im Juli sollen Neukunden bei 1&1 DSL in allen Tairfen 180 Euro sparen. So zahlen sie in den ersten 12 Monaten des 24-Monate-Vertrages weniger Grundgebühr:

  • DSL 16 mit bis zu 16 MBit/s Download und bis zu 1 MBit/s Upload kostet 14,99 Euro/Monat im ersten Jahr und 29,99 Euro/Monat danach.
  • DSL 50 mit bis zu 50 MBit/s Download und bis zu 10 MBit/s Upload kostet 16,99 Euro/Monat im ersten Jahr und 29,99 Euro/Monat danach.
  • DSL 100 mit bis zu 100 MBit/s Download und bis zu 20 MBit/s Upload kostet 16,99 Euro/Monat im ersten Jahr und ,99 Euro/Monat danach.

Neben diesen Tarifen »ohne Limit« bietet 1&1 bereits seit längerer Zeit einen Tarif mit Drosselung an. Aktuell heißt dieses Angebot »DSL Basic«. Dieser Tarif beinhaltet 100 GB Datenvolumen mit bis zu 16 MBit/s. Danach wird die Download-Geschwindigkeit auf 1 MBit/s beschränkt. Der monatliche Grundpreis beträgt 9,99 Euro im ersten Jahr und 24,99 Euro/Monat danach. Dieser Tarif löst das bisherige Angebot DSL Basic 50 ab, der zu gleichen Preisen einen VDSL-Anschluss mit bis zu 50 MBit/s im Download und bis zu 10 MBit/s im Upload beinhaltete.

Alle vier Tarife beinhalten auch eine Flatrate zum Telefonieren ins deutsche Festnetz. Anrufe in die deutschen Mobilfunknetze kosten 19,9 Cent/Minute. In den drei Tarifen ohne Drosselung ist zudem eine »Handy-Flat« enthalten. Damit können Kunden innerhalb Deutschlands für 0 Cent pro Minute ins deutsche Festnetz und mit allen 1&1 Mobilfunk-Kunden telefonieren. Außerdem sind 100 MB mit bis zu 7,2 MBit/s (danach ohne weitere Kosten mit bis zu 64 kBit/s) inklusive. Bis zu vier solche SIM-Karten lassen sich für jeweils einmalig 9,90 Euro zu einem DSL-Vertrag aktivieren. Diese Mobilfunk-Karten sind allerdings nicht im Ausland nutzbar. Wer auch auf Reisen mobil telefonieren möchte, kann eine »1&1 Handy-Flat & Internet XL« für 6,99 Euro/Monat buchen, die unter anderem 1 GB Datenvolumen mit bis zu 14,4 MBit/s beinhaltet.

 
+++ Anzeige +++