EDEKA smart: Neue Mobilfunkmarke im Telekom-Netz mit LTE

Neue Premium-Eigenmarke soll bisheriges Angebot ablösen

31. Januar 2018

EDEKA und Telekom haben sich auf eine exklusive Zusammenarbeit im Bereich Mobilfunkeigenmarke geeinigt. Noch im Frühjahr 2018 wollen die beiden Unternehmen eine neue Mobilfunkmarke »EDEKA smart« starten. Wie die Telekom mitteilt, soll das neue Angebot eine »komplett neue Qualitäts- und Premiumpositionierung« haben.

EDEKA und Telekom vereinbaren Mobilfunkkooperation

Neben den »attraktiven Tarifen« sollen auch verschiedene Nachhaltigkeitsaspekte nicht zu kurz kommen. So soll EDEKA smart zum Beispiel einen verkleinerten SIM-Kartenträger haben und dadurch weniger Plastikabfall produzieren. Weiterhin soll das neue Mobilfunkangebot ein Telekom Co-Branding haben und auf dem Magenta-Tarifangebot aufsetzen. Genaue Details sind noch nicht bekannt. Nur soviel: EDEKA smart Kunden werden auch das LTE-Netz der Telekom nutzen können.

Die bisherigen Mobilfunktarife unter der Marke EDEKA mobil werden im Vodafone-Netz realisiert; hier haben die Kunden keinen Zugriff auf den schnellen LTE-Funk. Die neue Marke »EDEKA smart« soll das bisherige Angebot ablösen. Der Mitteilung nach soll »EDEKA mobil« nach und nach bis Ende 2018 aus den Märkten verschwinden.

 
+++ Anzeige +++