Ortel Mobile: Smart World L-Option jetzt mit Telefonie-Flat

Außerdem mehr Datenvolumen in Prepaid-Optionen

09. März 2018

Der Mobilfunkanbieter Ortel Mobile hat seine »Smart World L« Option angepasst. Nun können die Nutzer mit der im Tarif enthaltenen Deutschland Flat ohne Zusatzkosten in alle deutschen Netze telefonieren. Außerdem hat Ortel Mobile in anderen Tarifoptionen das Datenvolumen erhöht.

Ortel Mobile Logo

Neue Deutschland Flat in der Smart World L-Option

Die neue, erweiterte Smart World L-Option von Ortel Mobile beinhaltet ab sofort eine Deutschland-Flat für Telefonate in alle deutschen Netze - Festnetz und Mobilfunk. Zusätzlich erhalten die Kunden 250 Inklusivminuten, die sie komplett für internationale Telefonate in 50 Länder nutzen können. Darüber hinaus wird das enthaltene Datenvolumen für die mobile Internetnutzung von 3 GB auf 4 GB aufgestockt. Kunden von Ortel Mobile surfen dabei auch im LTE-Netz von Telefónica Deutschland mit bis zu 21,6 MBit/s. Die Option kostet 19,99 Euro pro 28 Tage Optionslaufzeit.

Mehr Datenvolumen

Darüber hinaus erweitert Ortel Mobile auch die Konditionen der anderen Smart World-Optionen. Das enthaltene Datenvolumen in der Smart World S Option für 9,99 Euro verdoppelt sich künftig von 750 MB auf 1,5 GB. Weiterhin enthält die Option eine On-Net-Flat für Telefonate in das Netz von Telefónica Deutschland und 180 Minuten für die Telefonie in die anderen deutschen Netze sowie weiterer 50 Länder.

Die Smart World XL-Option für 29,99 Euro beinhaltet künftig satte 7 GB statt des bisherigen 5 GB Datenvolumens. Neben der On-Net-Flat gibt es 1.000 Inklusivminuten für die nationale und internationale Telefonie (50 Länder) obendrauf.

Außerdem erhalten Nutzer der Allnet Flat-Optionen, die sich besonders für Telefonieren innerhalb Deutschlands eignen, jeweils 2 GB mehr Datenvolumen. Bei der Allnet Flat M für 19,99 Euro sind nun 5 GB statt 3 GB enthalten. In der Allnet Flat L für 24,99 Euro sind 7 GB statt 5 GB inbegriffen.

Die folgenden Länder sind in den Smart World Optionen enthalten: Bangladesch, Belgien, Brasilien, Bulgarien, Chile, China, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Hongkong, Indien, Indonesien, Irak, Irland, Island, Israel, Italien, Japan, Kanada, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malaysia, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Pakistan, Polen, Portugal, Puerto Rico, Rumänien, Schweden, Singapur, Slowakei, Spanien, Südkorea, Thailand, Tschechien, Ungarn, USA und Zypern sowie die Festnetze von Kasachstan, Russland und Slowenien.

Ortel Mobile Smart World Optionen
Ortel Mobile Smart World Optionen (Bild: Ortel Mobile)

Ortel Mobile richtet sich an Menschen mit Migrationshintergrund und bietet ihnen verschiedene Prepaid-Optionen an, um mit Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben. Im Basis-Tarif zahlen die Kunden für innerdeutsche Gespräche 9 Cent pro Minute plus eine Verbindungsgebühr von 9 Cent je Gespräch. Gespräche ins Ausland sind ab 1 Cent pro Minute zzgl. einmaliger Verbindungsgebühr von 15 Cent je Gespräch möglich. Für den SMS-Versand werden 15 Cent berechnet. In den verschiedenen Prepaid-Optionen, die eine Laufzeit von 28 Tagen haben, sind Inklusiv-Minuten oder Flatrates für bestimmte Anrufziele enthalten. Das Starterpaket kostet einmalig 9,99 Euro.

 
+++ Anzeige +++