EWE: Vier neue DSL-Tarife mit kostenloser Wechselfreiheit

Einheitlicher Preis im ersten Jahr

24. September 2018

Das Oldenburger Energie- und Telekommunikationsunternehmen EWE passt seine DSL-Tarife an. Ab sofort sind vier neue Pakete für Privatkunden erhältlich: DSL Basic, DSL 25, DSL 50 sowie DSL 100. Der Clou: In den ersten zwölf Monaten bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten gibt es für Neukunden einen einheitlichen monatlichen Preis von 24,99 Euro für alle DSL-Pakete. Ab dem 13. Monat können die Kunden kostenlos in ein anderes DSL Produkt wechseln, ohne dass sich die Vertragslaufzeit verlängert. Dann zahlen sie für DSL Basic und DSL 25 einen Preis von 29,99 Euro im Monat, DSL 50 liegt bei 34,99 Euro im Monat und DSL 100 bei einem monatlichen Preis von 39,99 Euro.

Neue DSL-Tarife ab 24,99 Euro/Monat im ersten Jahr
Neue DSL-Tarife ab 24,99 Euro/Monat im ersten Jahr (Screenshot: ewe.de)

Damit können die Kunden »in Ruhe ausprobieren, welche Bandbreite für sie die richtige ist und falls mehr Bandbreite benötigt wird, einfach das DSL-Produkt wechseln«, erklärt Produktmanagerin Katharina Heller.

Optional hinzubuchbare Dienste

Zu jedem der vier DSL-Pakete können die Kunden Weitere optionale Dienste hinzubuchen. Zur Auswahl steht hier beispielsweise eine Flatrate ins deutsche Mobilfunknetz: Für 4,95 Euro im Monat telefonieren Kunden vom Festnetz in alle deutschen Handynetze. Daneben kann der Kunde ebenfalls zwischen zwei Auslands-Flatrates, dem flexiblen Fernsehschauen mit TV Home oder zwei Sicherheitspaketen für den Heim-PC von G DATA Internet Security wählen.

Das Angebot gilt für die Marken EWE, swb und osnatel.

 
+++ Anzeige +++