O2 kündigt Super-Vectoring-Tarife mit bis zu 250 MBit/s an

O2 my Home XL und my Office XL ab 7 März erhältlich

28. Februar 2019

O2 bietet künftig einen DSL-Tarif an,d er auf Super-Vectoring Technologie basiert. Damit sind Geschwindigkeiten von bis zu 250 MBit/s möglich. Der neue Tarif »O2 my Home XL« soll ab dem 7. März 2019 erhältlich sein.

o2 DSL mit bis zu 250 MBit/s
o2 DSL mit bis zu 250 MBit/s (Bild: Telefónica)

O2 DSL Tarife ab 07. März 2019
O2 DSL Tarife ab 07. März 2019 (Bild: Telefónica)

Der neue O2 DSL Tarif »O2 my Home XL« richtet sich laut Anbieter an Familien und Wohngemeinschaften. Nutzer erhalten dank Super-Vectoring Technik Geschwindigkeiten von 250 Megabit pro Sekunde (MBit/s) im Download und 40 MBit/s im Upload. Voraussetzung ist natürlich, dass so ein Anschluss vor Ort auch verfügbar ist. Wer sich für den schnellen Tarif interessiert, kann die Verfügbarkeit unter www.o2.de/dsl-verfuegbarkeit überprüfen.

Was kostet der neue Super-Vectoring-Tarif?

Bei einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten ist O2 my Home XL im ersten Jahr für 34,99 Euro erhältlich. Ab dem 13. Vertragsmonat zahlen Kunden 44,99 Euro im Monat. Zum Start des neuen Super-Vectoring-Tarifs entfällt zudem bei allen O2 my Home Tarifen der einmalige Anschlusspreis in Höhe von 49,99 Euro. Neben einer Surf-Flatrate ist im O2 my Home XL – wie bei allen O2 DSL-Tarifen – eine Sprach-Flatrate ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz enthalten.

Alle O2 my Home Tarife auch als »Flex«-Variante ohne Laufzeit erhältlich. Bei Buchung eines Flex-Tarifs erhalten Kunden in den ersten sechs Vertragsmonaten 10 Euro Rabatt auf die monatliche Grundgebühr. O2 Mobilfunkkunden mit Kombi-Vorteil erhalten für die Dauer des gleichzeitigen Bestehens ihres Mobilfunk- und DSL-Vertrages von O2 einen weiteren Rabatt von bis zu 10 Euro auf die monatliche DSL-Rechnung.

O2 my Home XL ist ab dem 7. März 2019 online auf o2.de, in den O2 Shops sowie über die O2 Hotline erhältlich.

Super-Vectoring-Tarif für Selbständige

Auch Freiberufler und kleine Unternehmer sollen die neuen Super-Vectoring Angebotet nutzen können. Ab dem 7. März 2019 bietet O2 den Geschäftskunden den neuen »O2 my Office XL« Tarif an. Bei einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten ist der bis zu 250 MBit/s schnelle Tarif im ersten Jahr für 39,99 Euro erhältlich, ab dem 13. Vertragsmonat zahlen Kunden 49,99 Euro im Monat. Alternativ erhalten Geschäftskunden die O2 my Office Tarife auch als »Flex«-Variante ohne Laufzeit. Bei Buchung eines Flex-Tarifs gilt die Rabattierung allerdings nur für die ersten sechs Monate.

Außerdem erhalten O2 my Office XL Kunden für die Dauer der Vertragslaufzeit die AVM Fritz!Box 7590 zur Verfügung gestellt; es fallen nur Versandkosten in Höhe von 9,99 Euro an. In allen O2 my Office Tarifen - S, M, L, oder XL - telefonieren Geschäftskunden unbegrenzt ins deutsche Festnetz sowie in alle deutschen Mobilfunknetze. Darüber hinaus erhalten sie einen »Business-Class-Service«. Dazu zählen die kostenlose 24/7-Business-Kunden-Hotline, ein Installations-Support und Expressentstörung innerhalb von acht Stunden.

o2 myOffice Tariftabelle ab 7. März 2019
o2 myOffice Tariftabelle ab 7. März 2019 (Bild: Telefónica)

Quelle: Mitteilungen von Telefónica Deutschlandfür Privatkunden und für Geschäftskunden

 
+++ Anzeige +++