1&1 All-Net-Flat Tarife mit doppeltem Datenvolumen

Aktion für Neukunden im April

02. April 2019

1&1 verdoppelt ab sofort das Highspeed-Datenvolumen bei seinen All-Net-Flat Tarifen. Neukunden können durch das Angebot dauerhaft ein Datenvolumen von bis zu 30 GB monatlich nutzen. Die Aktion gilt für LTE- und E-Netz Tarife.

1&1 All-Net-Flat Tarife mit doppeltem Highspeed-Datenvolumen

Hier sind aktuellen Aktionstarife im Detail:

  • Bei der All-Net-Flat LTE XL (ab 24,99 Euro im Monat) steigt das inklusive Highspeed-Surfvolumen von 15 GB auf 30 GB.
  • Nutzer der All-Net-Flat LTE L (ab 19,99 Euro im Monat) erhalten Neukunden 20 GB Highspeed-Volumen (vorher: 10 GB).
  • Bei der All-Net-Flat LTE M (ab 14,99 Euro im Monat) verdoppelt sich das Highspeed-Datenvolumen von 5 GB auf 10 GB.
  • Nutzer der All-Net-Flat LTE S (ab 9,99 Euro im Monat) sind jetzt 2 GB Highspeed-Volumen inklusive.

Besondere Angebote gelten jetzt auch für Young-Tarife von 1&1. Kunden, die eine All-Net-Flat mit Young Daten-Vorteil bestellen, erhalten bei den LTE- und E-Netztarifen ab sofort folgende On-Top-Volumen:

  • Bei der All-Net-Flat Young LTE XL (ab 24,99 Euro im Monat) steigt das inklusive Highspeed-Surfvolumen von 30 GB auf 40 GB.
  • Nutzer der All-Net-Flat LTE L (ab 19,99 Euro im Monat) dürfen sich über 24 GB Highspeed-Volumen (vorher: 12 GB) freuen.
  • Bei der All-Net-Flat LTE M (ab 14,99 Euro im Monat) steigt das Highspeed-Datenvolumen von 7 GB auf 14 GB.
  • Nutzer der All-Net-Flat LTE S (ab 9,99 Euro im Monat) dürfen sich über 4 GB Highspeed-Volumen freuen.

Die Aktion wird ausschließlich bei 1&1 All-Net-Flat LTE- und E-Netztarifen angeboten, betont der Anbieter. D-Netz Tarife sind also ausgeschlossen. Optional kann ein topaktuelles Smartphone wie zum Beispiel das Huawei P30 Pro oder das Samsung Galaxy S10 oder S10+ gegen Aufpreis hinzu bestellt werden.

Alle 1&1 All-Net-Flat Tarife beinhalten eine Telefonie- und SMS-Flat ins deutsche Festnetz sowie in alle deutschen Mobilfunknetze. Die Telefonie-Flat, SMS-Flat und das Inklusiv-Datenvolumen des jeweiligen Tarifs können kostenlos auch im EU-Ausland sowie in Island, Norwegen und Liechtenstein genutzt werden. Es gilt jeweils eine Vertragslaufzeit von mindestens 24 Monaten. Die oben genannten monatlichen Preise gelten jeweils nur in den ersten 12 Monaten und steigen dann um jeweils 10 Euro im Monat.

 
+++ Anzeige +++