Telekom: StreamOn Gaming jetzt kostenlos

Zero-Rating-Angebot für Neu- und Bestandskunden

21. Juni 2019

Anfang der Woche gab es bereits eine Neuigkeit beim StreamOn Angebot der Telekom. Mit StreamOn Social&Chat können Mobilfunkkunden jetzt Soziale Medien und Messenger nutzen, ohne das Datenvolumen zu verbrauchen. Diese Option ist in vielen aktuellen Tarifen kostenlos. Nun entfällt der Grundpreis auch für StreamOn Gaming.

Telekom StreamOn Gaming Teaser
Telekom StreamOn Gaming (Screenshot: telekom.de)

Im August 2018 hat die Telekom ihr StreamOn-Angebot auch für Spiele erweitert. Damit können Kunden ausgewählte Games mobil spielen, ohne dass dies auf das im Mobilfunkvertrag enthaltene Datenvolumen angerechnet wird. Aktuell sind bei StreamOn Gaming 35 Spiele dabei, darunter populäre Titel wie Fortnite und Pokémon GO.

Bisher war StreamOn Gaming nur in den Young-Tarifen kostenlos zubuchbar. In MagentaMobil Tarifen wurden 2,95 Euro/Monat für diese Option berechnet. Nun entfällt der Grundpreis auch hier. Wie es auf der Telekom-Website heißt, ist StreamOn Gaming jetzt auch in den Tarifen MagentaMobil S–L sowie Family Cards S–L und MagentaMobil XS–L Young kostenlos zubuchbar. Die Option beinhaltet keine Mindestvertragslaufzeit und ist täglich kündbar.

StreamOn Gaming ermöglicht im Inland das Nutzen von Gaming Apps teilnehmender Partner ohne Anrechnung auf das Inklusiv-Volumen des Basistarifs. Angerechnet wird jedoch das Laden von Werbung und sonstigen Inhalten, die nicht zum reinen Gaming gehören. Auch die Gaming-Dienste selbst sind nicht Teil der Option. Weiterhin zu beachten: StreamOn Gaming gilt nur im Inland; bei Nutzung im Ausland wird das Streaming über Partner-Gamingdienste auf das Inklusiv-Volumen des zugrunde liegenden Tarifs angerechnet, erklärt die Telekom.

StreamOn Gaming Sternchentext
StreamOn Gaming Sternchentext (Screenshot: www.telekom.de/unterwegs/tarife-und-optionen/streamon/streamon-gaming)

 
+++ Anzeige +++