Lidl Connect jetzt mit LTE

Höhere Abdeckung im Vodafone-Netz

12. Juli 2019

Kunden des Mobilfunkdiscounters Lidl Connect können ab sofort auch das LTE-Netz von Vodafone nutzen. Wie der Anbieter mitteilte, surfen Neukunden ab sofort in den Lidl Connect Tarifen mit bis zu 21,6 MBit/s im Download mit LTE. Bestandskunden sollen in den nächsten Tagen schrittweise umgestellt werden.

LTE bei Lidl Connect
LTE bei Lidl Connect (Bild: obs/LIDL/Lidl)

Der Mobilfunkstandard 4G (LTE) sorgt vor allem für eine noch höhere Netzabdeckung zum Surfen und Telefonieren. Denn Vodafone, auf dessen Netz Lidl Connect setzt, hat sein LTE-Netz in letzter Zeit immer weiter ausgebaut. Bei UMTS (3G) kann die Netzversorgung stellenweise schlechter sein. An der Surf-Geschwindigkeit ändert sich jedoch nichts: Für Lidl Connect Kunden wird der Download auch über LTE auf maximal 21,6 MBit/s begrenzt.

Bei den Tarifen und Preisen soll sich nicht ändern. Lidl Connect bietet weiterhin folgende Smart Tarife - nun mit LTE (4G) - an:

  • Smart XS: 750 MB Datenvolumen inkl. LTE, 100 Minuten und/oder SMS - 4,99 EUR / 4 Wochen
  • Smart S: 2 GB Datenvolumen inkl. LTE, FLAT Minuten und SMS - 7,99 EUR / 4 Wochen
  • Smart L: 4 GB Datenvolumen inkl. LTE, FLAT Minuten und SMS - 12,99 EUR / 4 Wochen
  • Smart XL: 6 GB Datenvolumen inkl. LTE, FLAT Minuten und SMS - 19,99 EUR / 4 Wochen

Neukunden können laut Lidl Connect ab sofort mit LTE surfen. Bei Bestandskunden soll die Umstellung auf den 4G Standard automatisch bis zum 15. Juli 2019 erfolgen. Für die Nutzung von LTE ist ein geeignetes 4G-fähiges Mobilfunkendgerät erforderlich. So gut wie alle aktuellen Smartphones unterstützen den LTE-Funk.

 
+++ Anzeige +++