Lebara startet Welt-Flat zum Telefonieren in 50 Länder

Zwei neue Länder-Optionen für Syrien und Ukraine

06. September 2019

Der Mobilfunkanbieter Lebara startet eine Flatrate zum Telefonieren ins Ausland. Außerdem gibt es bei Lebara zwei neue Spezial-Tarife für Menschen, die nach Syrien und in die Ukraine anrufen. Außerdem erhalten Neukunden jetzt 4 GB Gratis-Datenvolumen . Wir fassen die Neuerungen bei Labara für Sie zusammen.

Lebara Logo

Welt Flat zum Telefonieren ins Ausland

Mit der neuen »Welt Flat« will Lebara Mobilfunkkunden ansprechen, die viel telefonieren und kein mobiles Internet benötigen. Der neue Tarif kostet 24,99 Euro pro vier Wochen und bietet unbegrenzte Handy-Gespräche von Deutschland aus in 50 Länder weltweit. Dazu gehören Festnetz und Mobilfunknetze in allen EU-Ländern sowie in Bangladesch, Brasilien, Chile, China, Hongkong, Indien, Indonesien, Island, Israel, Kanada, Liechtenstein, Macao, Malaysia, Norwegen, Puerto Rico, Schweiz, Singapur, Südkorea, Thailand, USA, Venezuela. Weiterhin sind Anrufe in das Festnetz von Russland und der Türkei im Tarif enthalten. Gespräche in alle deutschen Netze sind ebenfalls komplett inklusive. Für alle Länder gilt, dass Sonderrufnummern und (Mehrwert-)Dienste nicht von der Flatrate abgedekct sind.

Lebara: Welt-Flatrate, Syrien-Minuten und Ukraine-Minuten Option

Neue Länderoptionen für Syrien und Ukraine

Eine neue Option bei Lebara kombiniert die drei Zielländer Syrien, Türkei und Libanon miteinander. »Syrien Plus Minuten« richtet sich laut Mobilfunkanbieter an die fast 800.000 in Deutschland lebenden Syrer, »deren Familien durch den Bürgerkrieg zerrissen und in verschiedene Länder verstreut wurden - die meisten in die Türkei und viele in den Libanon«. Mit der speziellen Lebara-Länderoption können sie nun miteinander in Verbindung bleiben. Die Tarifoption »Syrien Plus Minuten« umfasst 100 Minuten Anrufe in alle Fest- und Mobilfunknetze dieser drei Länder und kostet für 9,99 Euro pro vier Wochen. Außerdem wird keine Verbindungsgebühr erhoben. Im Aktionszeitraum bis 31. Oktober dieses Jahres gibt es zusätzlich 20 Minuten gratis, so dass Kunden insgesamt 120 Minuten erhalten. Die neue Option kann flexibel mit allen anderen Lebara-Tarifoptionen gleichzeitig genutzt werden.

Ebenfalls 100 Gesprächsminuten bietet die neue Lebara-Länderoption »Ukraine Minuten« für Anrufe in die Ukraine. Auch hier beträgt der Preis 9,99 Euro pro vier Wochen. Damit ist Lebara der einzige Anbieter mit einem Minuten-Paket in Richtung Ukraine. Auch hier wird keine Verbindungsgebühr erhoben. Und auch im Ukraine Minuten-Tarif gibt es im Aktionszeitraum bis 31. Oktober zusätzlich 20 Minuten gratis. Diese Option kann ebenfalls flexibel mit allen anderen Tarifoptionen von Lebara kombiniert werden.

Alle neuen Angebote sind über die MyLebara-App, im Handel oder per SMS an die Kurzwahlnummer 55255 mit dem jeweiligen Buchungscode buchbar.

Gratis-Datenvolumen für Neukunden

Darüber hinaus erhalten Neukunden bei Lebara im Aktionszeitraum bis 31. Oktober 2019 bis zu 4 GB Datenvolumen gratis. Wer bis dahin eine neue Prepaid-SIM-Karte von Lebara registriert und innerhalb der ersten Woche danach eine Data-Tarifoption bucht, erhält einmalig ein zusätzliches Gratis-Datenvolumen für 4 Wochen: Bei »Data 1 GB« sind es 1,5 GB, bei »Data 3 GB« gibt es 2 GB gratis, bei »Data 5 GB« sind es 2,5 GB zusätzlich und bei »Data 10 GB« gibt es 4 GB dazu.

Lebara: Gratis-Datenvolumen für Neukunden

Bilder: Lebara

 
+++ Anzeige +++