Vodafone CallYa: Mehr Datenvolumen in Prepaid-Tarifen

Anrufe ins EU-Ausland in CallYa Smartphone-Tarifen inklusive

11. Oktober 2019

Vodafone erhöht ab dem 15. Oktober das Datenvolumen der Tarife CallYa Smartphone Special und CallYa Smartphone Allnet Flat. Und auch die hinzubuchbaren Internet-Optionen erhalten künftig mehr Datenvolumen. Sonstige Konditionen der Prepaid-Tarife ändern sich nicht. Die Neuerungen gelten für Neu- und auch für Bestandskunden.

Vodafone Logo

Beim CallYa Smartphone Special Tarif erhalten Kunden künftig 2,5 GB Datenvolumen statt bisher 2,0 GB. Dieses kann, ja nach Verfügbarkeit vor Ort, auch mit LTE mit bis zu 500 MBit/s genutzt werden. Der Tarif für 9,99 Euro pro 4 Wochen beinhaltet auch eine Flatrate zum Telefonieren ins Vodafone-Netz sowie 200 Einheiten für Telefonie-Minuten und SMS.

Bei der CallYa Smartphone Allnet Flat steigt das Datenvolumen von 4 GB auf künftig 5 GB. Für 22,50 Euro pro 4 Wochen erhalten Kunden eine Flatrate für Telefonie und SMS in alle deutschen Netze.

Neue CallYa Prepaid-Tarife
Die neuen CallYa-Tarife von Vodafone – mehr Datenvolumen und Gesprächseinheiten für Anrufe ins EU-Ausland zu unveränderten Preisen (Bild: Vodafone)

Anrufe ins EU-Ausland inklusive

Neu ist ab dem 15. Oktober, dass in diesen CallYa Tarifen auch Einheiten für Gespräche und SMS aus Deutschland in die EU enthalten sind. So können die Kunden im CallYa Smartphone Special die 200 Einheiten nicht für für Minuten und SMS in deutsche Netze sondern acuh von Deutschland aus ins EU-Ausland nutzen. Im Tarif CallYa Smartphone Allnet Flat erhalten Kunden zusätzlich zu ihrer Allnet Flat 500 Einheiten für europaweite Anrufe/SMS.

Damit will Vodafone die Prepaid-Kunden erreichen, die bisher auf International-Tarife spezialisierter Ethno-Prepaid-Wettbewerber auszuweichen mussten. Weiterhin stellt Vodafone die Vermarktung des CallYa Smartphone International ein, da internationale Telefonie nun fester Bestandteil aller CallYa Smartphone Tarife ist.

Daten-Optionen mit mehr Datenvolumen

Weiterhin im Angebot ist der CallYa Talk&SMS Tarif. Hier zahlen Prepaid-Kunden 9 Cent pro Minute und SMS. Dazu lassen sich verschiedene Daten-Optionen buchen, die künftig auch mehr Datenvolumen beinhalten. So können die Kunden sich für folgende Pakete entscheiden: 400 MB für 2,99 Euro, 800 MB für 5,99 Euro, 2 GB für 9,99 Euro, 5 GB für 19,99 Euro oder 7,5 GB für 29,99 Euro. außerdem ist eine DayFlat mit 10 GB für 4,99 Euro je 24 Stunden erhältlich.

CallYa Datenoptionen
Auch bei vielen hinzubuchbaren CallYa Daten-Optionen erhöht Vodafone das Inklusiv-Volumen fürs Highspeed-Surfen (Bild: Vodafone)

 
+++ Anzeige +++