Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 03/2013

+-=================================================================-+
www.tarif4you.de ~ Newsletter 03/2013 ~ 20. Januar 2013
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

Die Themen in dieser Ausgabe:

  - 01024: Auslandsgesprche ab 0,80 Cent mit Preisgarantie
  - 01074: gnstig telefonieren nach Frankreich, Kanada und in die Trkei
  - AEG Voxtel Smart 3: Schnurlostelefon mit Android Betriebssystem
  - Internet-by-Call: Abrechnungsfehler bei 1click2surf
  - Edeka mobil mit zwei Aktionen fr Neukunden
  - Asus MeMO Pad: 7-Zoll Android-Tablet fr 150 US-Dollar
  - LTE fhrt zu minimalem Anstieg der Mobilfunkimmissionen

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

---------------------------------------------------------------------
tarif4you.de News und Tipps gibt es auch auch auf Google+:
http://tarif4you.de/+
---------------------------------------------------------------------



>> 01024: Auslandsgesprche ab 0,80 Cent mit Preisgarantie

Whrend bei einem Call-by-Call Anbieter die aktuelle Aktion fr
Auslandsgesprche beendet wurde, soll eine Preisaktion bei einer
anderen Vor-Vorwahl fr gnstige Gesprche sorgen. Der Anbieter
01024 hat fr Donnerstag, den 17. Januar 2013, einen neuen Preis
von 0,80 Cent/Minute fr Anrufe in zehn Lnder angekndigt.

Mit der Call-by-Call Vorwahl 01024 sollen Telekom-Kunden fr 0,80 Cent
pro Minute ins Festnetz zehn ausgewhlter Lnder telefonieren. Dieser
Preis gilt ab Donnerstag, den 17.01.2013, fr Anrufe in das Festnetz
der folgenden Lnder: Australien, Griechenland, Italien, Luxemburg,
Polen, Portugal, Schweiz, Spanien, Ungarn und die USA. Auch Telefonate
ins Mobilfunknetz der USA knnen zu diesem Preis gefhrt werden. Der
Aktionspreis gilt tglich rund um die Uhr bis einschlielich 29. Januar
2013. Fr die gesamte Dauer der Aktion wird auch eine Preisgarantie
ausgesprochen.

Anrufe zu Mobilfunkanschlssen in den Aktionslndern werden, soweit
nichts anderes vermerkt, zu anderen, meist hheren Preisen,
abgerechnet. Aktuelle Preise finden Sie in unseren Tarifbersichten.
Die Gesprche mit der Vor-Vorwahl 01024 werden im Minutentakt (60/60)
ber die Anschlussrechnung der Deutschen Telekom abgerechnet.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 01074: gnstig telefonieren nach Frankreich, Kanada und in die Trkei

Der Call-by-Call Anbieter 01074 hat zum heutigen Donnerstag, den
17.01.2013, erneut einige Preise gendert und bietet Telefongesprche
in einige Lnder besonders gnstig an. Gleichzeitig wurden bisher
gnstige Minutenpreise teiwleise deutlich erhht.

Zu den neuen Top-Angeboten fr Gesprche ins internationale Festnetz
gehren zum Beispiel Frankreich und Kanada mit jeweils 0,74
Cent/Minute. Weiterhin telefonieren Nutzer der Vor-Vorwahl 01074 fr
1,48 Cent pro Minute in die Trkei und fr 1,59 Cent pro Minute nach
Russland. anrufe nach Neuseeland kosten 0,93 Cent/Minute. Die Preise
beziehen sich nur fr Anrufe in das Festnetz des jeweiligen Landes und
gelten rund um die Uhr.

Auerdem wurden Preise fr Anrufe in andere Lnder teilweise deutlich
erhht. Konnten Kunden seit vergangener Woche zum Beispiel fr 0,86
Cent/Minute gnstig nach Polen telefonieren, kosten diese Anrufe bei
01074 jetzt 5,90 Cent/Minute. Auch andere letzte Woche eingefhrte
gnstige Preise wurden erhht. So kosten Anrufe nach Belgien jetzt
6,99 Cent/Minute (statt 0,85 Cent), nach Finnland - 7,24 Cent/Minute
(statt 1,93 Cent), nach Lettland - 29,99 Cent/Minute (statt 1,42 Cent)
und nach Estland - 6,99 Cent/Minute (statt 1,16 Cent). Auch diese
Minutenpreise gelten nur fr Anrufe in das Festnetz des jeweiligen
Landes. Gnstige Preise fr Anrufe in die Mobilfunknetze dieser Lnder
finden Sie in unseren Tarifbersichten.          

Telefongesprche mit der Call-by-Call Vorwahl 01074 werden im
Minutentakt (60/60) ber die Anschlussrechnung der Deutschen Telekom
abgerechnet.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> AEG Voxtel Smart 3: Schnurlostelefon mit Android Betriebssystem

Mit Voxtel Smart 3 bringt AEG ein Schnurlostelefon frs Zuhause auf
den Markt, das mit dem Android Betriebssystem luft. Dies soll eine
einfachere Bedienung ber ein Touchscreen ermglichen und das Festnetz-
Telefon auch mit Internet-Diensten verbinden. Das Telefon mit dem
3,2-Zoll groen Display wurde bereits im Oktober 2012 angekndigt und
kommt nun in den Handel. 

Das Mobilteil des AEG Voxtel Smart 3 Schnurlostelefons hat 8,1cm
(3,2-Zoll) groes LCD-Display mit einer Auflsung von 400x240 Pixeln,
ber das die meisten Funktionen bedient werden. Auch das Whlen der
Rufnummern erfolgt ber das Touchscreen. Auf dem silberfarbenen Gehuse
sind nur Tasten fr Annahme und Auflegen der Gesprche, zwei Men-
Tasten und eine Vierfach-Wipptaste fr Lautstrke-Regelung und Android-
Home und -Suchfunktion zu finden.

Als Betriebssystem kommt in diesem Telefon das schon etwas ltere
Android 2.3 zum Einsatz. Auf der von Smartphones bekannten Oberflche
knnen zum Beispiel Uhr, Kalender oder Wetterinformationen direkt auf
dem Startbildschirm angezeigt werden. Die Daten werden aus dem Internet
geholt; fr die Internet-Anbindung untersttzt das Voxtel Smart 3
Telefon WLAN nach 802.11 b/g/n Standards. ber die Micro-USB
Schnittstelle lsst sich das Telefon mit einem PC oder Laptop
verbinden. Damit lassen zum Beispiel sich Kontakte, Fotos und
Anwendungen synchronisieren. Weiterhin bietet das Smart Home Phone
eine 0,3-Megapixel-Frontkamera, welche zum Beispiel fr Videotelefonie
ber Skype genutzt werden kann. Diese und weitere Anwendungen knnen,
wie blich, ber das Google Play Store installiert werden. Das AEG
Voxtel Smart 3 besitzt einen internen Speicher von 2 GB und kann mit
einer microSD Speicherkarte erweitert werden. Allerdings werden nur bis
zu 6 GB groe Speicherkarten untersttzt.

Zu den blichen Telefonfunktionen gehren ein Telefonbuch fr bis 300
Namen und Nummern, eine Anruferliste fr angenommene Anrufe fr bis zu
100 Rufnummern und Freisprechen am Mobilteil. Die Basisstation des
DECT-Telefons verfgt ber 2W Stereo-Lautsprecher und kann zum Beispiel
dazu genutzt werden, um Internetradio zu hren, so der Hersteller. Der
integrierte Anrufbeantworter mit einer Aufnahmezeit von bis zu 14
Minuten signalisiert neue Nachrichten sowohl an der Basisstation als
auch auf dem Mobilteil. Diese knnen an der Basisstation, ber das
Mobilteil oder per Fernabfrage abgehrt werden.

Der Lithium Polymer Akku hat eine Kapazitt von 910 mAh und soll eine
Sprechzeit von bis zu 5 Stunden und eine Standbyzeit von bis zu 40
Stunden bieten. Das AEG Voxtel Smart 3 ist ab sofort zu einer
Preisempfehlung von 179,99 Euro erhltlich.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-=================================================================-+

 Aktuelle Call-by-Call Tarife fr Anrufe ins deutsche Festnetz:
 Ortsgesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
 Ferngesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html

 Preise fr Telefonate ins deutsche Festnetz und in deutsche
 Mobilfunknetze als praktische Tagesbersicht zum Ausdrucken:
 http://www.tarif4you.de/tarife/inland.html

 Aktuelle Top-Preise fr Gesprche ins Ausland:
 http://www.tarif4you.de/tarife/ausland.html

 Preisgarantien fr Call-by-Call Gesprche:
 http://www.tarif4you.de/tarife/preisgarantie.html

+-===================================================== ANZEIGE ===-+



>> Internet-by-Call: Abrechnungsfehler bei 1click2surf

Wie der Internetprovider 1click2 am Dienstag mitteilte, soll in
November 2012 zu Abrechnungsfehlern bei einigen Internet-by-Call
Tarifen seiner Marke 1click2surf gekommen sein. Betroffen waren die
Tarife mit den Einwahlnummern 019282051 (Tarif Speedy), 019282053
(Tarif GS) und 019282055 (Tarif Ever). Laut Internet-Anbieter soll der
Fehler bereits vom Abrechnungsdienstleister korrigiert worden sein, so
dass die meisten Kunden innerhalb einer Rechnung sowohl Rechnungs- als
auch Gutschrift-Betrag vorfinden sollten. Bei einzelnen Kunden kann
sich der Ausgleich allerdings noch bis ca. Ende Januar 2013 auswirken,
so 1click2. Sofern Sie die betroffenen Tarife genutzt haben, raten wir,
die Rechnungen zu prfen und bei Fragen sich direkt an den
Internet-Anbieter zu wenden.

- 1click2surf: http://tarif4you.de/goto/a/1click2surf

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Edeka mobil mit zwei Aktionen fr Neukunden

Der Mobilfunkanbieter EDEKA mobil versucht im Januar, Neukunden mit
zwei Aktionen auf sich aufmerksam zu machen. Zum einen soll jeder
Neukunde, der montags im Aktionszeitraum bis zum 31. Januar 2013 die
Aktivierung seiner EDEKA mobil Prepaidkarte veranlasst, an der
Verlosung eines Smartphones (iPhone 5 oder Motorola RAZR i) teilnehmen.
Die Aktion gilt fr Kunden, die ein Starterset ber den Online-Shop
oder in einem Supermarkt vor Ort kaufen. Darber hinaus bekommen EDEKA
mobil Kunden bei Buchung der mobilen Internet-Flat die ersten 30 Tage
kostenlos. Regulr kostet diese Tarifoption 9,95 Euro fr 30 Tage.
Dieses Angebot gilt bis zum 31. Mrz 2013.

EDEKA mobil bietet eine Prepaid-Karte, mit der Nutzer fr 9 Cent pro
Minute telefonieren und 9 Cent je SMS Kurznachrichten in alle deutsche
Netze versenden knnen.zum Basis-Tarif knnen verschiedene
Flatrate-Optionen gebucht werden: eine Internet-Surf-Flatrate fr 9,95
Euro fr 30 Tage mit 500 MB ungedrosselten Datenvolumen, eine
Festnetz-Flatrate, eine SMS-Flatrate und eine Community-Flatrate zum
Telefonieren und simsen mit anderen EDEKA mobil Kunden. Das
Starterpaket kostet einmalig 9,99 Euro und beinhaltet neben einer neuen
SIM-Karte 10 Euro Startguthaben. Neukunden, die ihre alte Handynummer
behalten mchten, bekommen 25 Euro Extra-Startguthaben.

- EDEKA mobil: http://tarif4you.de/goto/p/EDEKAmobil

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Asus MeMO Pad: 7-Zoll Android-Tablet fr 150 US-Dollar

Asus hat ein neues Android Tablet unter der Bezeichnung MeMO Pad
vorgestellt. Das Tablet der 7-Zoll Klasse soll vor allem durch seinen
geringen Preis ab 149 US-Dollar auffallen. Fr diesen Preis bekommen
die Nutzer allerdings auch eine minimale Ausstattung.

Das neue Asus MeMO Pad kommt mit einem 7-Zoll Display, welches eine
Auflsung von nur 1.024x600 Pixeln bei 170 ppi bietet. Dafr soll das
Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung sehr hell sein und auch aus
einem Blickwinkel von bis zu 140 Grad gut ablesbar sein. zur weiteren
Ausstattung zhlt eine 1-Megapixel-Frontkamera fr Videotelefonie.

Im Inneren des 196,2 x 119,2 x 11,2 mm groen Tablets arbeitet ein
1 GHz Ein-Kern-Prozessor von VIA (WM8950), der von Mali-400
Grafikprozessor untersttzt wird. Als Arbeitsspeicher stehen 1 GB zur
Verfgung. Der interne Speicher, je nach Variante 8 GB oder 16 GB soll
mit microSD-Speicherkarten um bis zu 32 GB erweitert werden knnen.

Auf der Software-Seite arbeitet das neue Asus MeMO Pad mit Android 4.1
Jelly Bean als Betriebssystem. Dazu kommen einige Apps von Asus, wie
SuperNote Lite, BuddyBuzz, ASUS WebStorage, ASUS Studio und WebStorage
Office. Das Tablet soll in drei Farben - wei, grau und pink -
erhltlich sein. Ein genauer Starttermin wurde nicht genannt. Ebenso
ist noch unklar, ob das Gert auch in Deutschland angeboten wird.

- Asus: http://tarif4you.de/goto/a/Asus

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> LTE fhrt zu minimalem Anstieg der Mobilfunkimmissionen

Die Frage, ob Mobilfunkstrahlung gefhrlich ist oder nicht, stellt sich
mit Einfhrung jeder neuen Mobilfunktechnik immer wieder. Nun hat das
Informationszentrum Mobilfunk e.V. (IZMF) untersucht, wie der neue
Mobilfunkstandard LTE (Long Term Evolution) die Mobilfunk-
Gesamtimmission beeinflusst. Das Ergebnis: LTE fhre an gemeinsam mit
GSM und/oder UMTS genutzten Standorten nur zu einem sehr niedrigen
Anstieg der Gesamtimmissionen. 

Fr die berprfung der Mobilfunk-Immissionen hat IZMF im Herbst 2012
beim Institut fr Mobil- und Satellitenfunktechnik (IMST GmbH) eine
bundesweite LTE-Messreihe in Auftrag gegeben. Durchgefhrt wurde die
Studie mit Untersttzung der Landesumweltministerien aller 16
Bundeslnder sowie des Bundesministeriums fr Umwelt, Naturschutz und
Reaktorsicherheit (BMU). Die Ergebnisse der Messreihe liefern ein Bild
ber die Immissionen von LTE-Anlagen sowie ber die Gesamtimmission der
Mobilfunkdienste an den jeweiligen Messorten.

Wie das IZMF mitteilt, wurden an 95 Prozent der Messpunkte - selbst bei
Hochrechnung auf eine theoretische Maximalauslastung aller dort
installierten Sendeanlagen - weniger als 10 Prozent der gltigen
Feldstrke-Grenzwerte erreicht. Die hchste LTE-Immission mit 13,53
Prozent des Feldstrke-Grenzwertes wurde in Jena im obersten Stock
eines Wohnhauses bei geffnetem Fenster in 24 Metern Abstand zur
Antenne ermittelt. An diesem Messpunkt wurde auch die hchste
Gesamtimmission der Messreihe mit 21,82 Prozent des
Feldstrke-Grenzwertes festgestellt. Den niedrigsten Wert ermittelte
das IMST in Hanau innerhalb eines Gebudes, auf dem die
Mobilfunkantenne installiert war. Die auftretende Gesamtimmission fr
alle Mobilfunkdienste betrug hier 0,01 Prozent des Grenzwertes.

Die Ergebnisse der LTE-Messreihe sind in einer Broschre nachlesbar,
IZMF kostenlos zum Bestellen oder zum Download anbietet. In der
Broschre sind alle Messergebnisse und ihre Bewertungen aus technischer
und biologischer Sicht aufgefhrt.

Quelle: Mitteilung des IZMF.

- IZMF: http://tarif4you.de/goto/a/izmf

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 27. Januar 2013.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder
jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert
hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im
Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:
http://www.tarif4you.de/
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Copyright (C) 1998-2013, tarif4you.de , Dsseldorf
Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters ist
hiermit nur unter Angabe der Quelle (www.tarif4you.de) erlaubt.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter
wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr
die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~