Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 22/2011

+-=================================================================-+
 www.tarif4you.de ~ Newsletter 22/2011 ~ 05. Juni 2011 
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

Die Themen in dieser Ausgabe:

FESTNETZ
  - Markenwechsel: Aus EWE TEL wird EWE
  - Gigaset S810: Neuer Schnurlostelefon mit Bluetooth
  - Call-by-Call: Neue Preise und Preisgarantien in Juni

INTERNET
  - Internet-by-Call: Neue Preise bei yooline und knUUt

MOBILFUNK
  - Telefnica startet LTE-Vermarktung
  - ASUS Padfone: Smartphone und Tablet in einem
  - Vodafone bietet Daten-Flatrate im Ausland an
  - o2: Neue Reiseoption fr Telefonieren und Surfen im Ausland
  - simyo startet zwei EU-Romaing-Pakete

SONSTIGES
  - Deutsche telefonieren 3 Stunden im Monat mobil

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

---------------------------------------------------------------------



FESTNETZ

>> Markenwechsel: Aus EWE TEL wird EWE

Bereits vor rund einem Jahr hat die Oldenburger EWE TEL GmbH
angekndigt, ihre Telekommunikationsdienste unter der Marke EWE
anbieten zu wollen. Nun ist es soweit: Wie das Unternehmen am Montag
mitteilte, wird der alte Markenauftrittab unter der Marke EWE TEL ab
sofort in ServicePunkten sowie auf Kommunikationsmitteln durch EWE
ersetzt. Die Vertrge der insgesamt ber 640.000 Kunden in
Niedersachsen, Bremen und in Teilen Hamburgs, Brandenburgs und
Nordrhein-Westfalens bleiben jedoch unberhrt. Vertragspartner bleibt
die EWE TEL GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der EWE
AG. Gleichzeitig sollen Kunden unter anderem von einer erweiterten
Gltigkeit der Community-Tarife und - Optionen sowie einer neuen
einheitlichen Servicerufnummer profitieren.

Telekommunikation und Energie wachsen immer strker zusammen,
erlutert Ulf Heggenberger, EWE TEL-Geschftsfhrer fr Vertrieb und
Marketing, den Grund fr den Markenwechsel. Mit der neuen
Markenstrategie stellen wir uns nach dem Leitsatz Alles aus einer Hand
fr die Zukunft auf. Ziel ist es, durch intelligente Kombiprodukte
einen Mehrwert fr den Kunden zu schaffen.

Neue Namen bei regionalen Angeboten

Fr die regionalen Marken der EWE TEL GmbH gilt knftig folgende
Markenstrategie: Die bislang unter der Marke nordcom in Bremen und
Bremerhaven angebotenen Leistungen sind ab sofort unter der Marke swb
erhltlich. Der Bremer Energiedienstleister swb AG ist ebenfalls eine
Tochter der EWE AG. In Ostwestfalen-Lippe werden die
Telekommunikationsprodukte und -lsungen fr Privat- und
Geschftskunden der bisherigen Marken Teleos und EGGENET ab sofort
unter der Marke EWE angeboten. Eine Ausnahme bildet das spezialisierte
IT-Systemhausgeschft in Paderborn, das unter der Marke EGGENET
Systemhaus vom EWE TEL-Tochterunternehmen BREKOM weitergefhrt wird. In
Raum Osnabrck bleibt die Marke osnatel bis auf Weiteres erhalten.
Ebenfalls keine Markenvernderungen geplant sind bei der Marke Martens
(Hamburg) und dem Brandenburger Tochterunternehmen TELTA Citynetz
Eberswalde GmbH.

Das ndert sich fr die Kunden

Fr die Kunden der neuen Marken EWE und swb soll sich praktisch nichts
ndern. Im Bereich Telekommunikation sollen alle Dienste unverndert
angeboten werden. Auch die E-Mail-Adressen (@ewetel.net bzw.
@nordcom.net und @teleos-web.de) bleiben bestehen. Neukunden erhalten
zuknftig E-Mail-Adressen mit der Endung @ewe.net bzw. swbmail.de. Eher
ein Vorteil fr die Kunden soll die Erweiterung der Community-Tarife
auf alle EWE-Marken sein. Community-Verbindungen sind netzinterne
Verbindungen zu Festnetzanschlssen und Handys, die entweder bereits im
Tarif enthalten sind oder ber kostenpflichtige Optionen, zum Beispiel
als Minutenpaket, abgedeckt werden knnen.

Beim Kudnenservice werden einige Hotlines unter einer Rufnummer
zusammengefhrt. Die EWE Servicehotline fr Telekommunikation und
Energie erreichen Kunden unter 0800 393 2000, den technischen Support -
unter 0800 393 1111. Die Servicerufnummer fr Telekommunikation im Raum
Bremen und Bremerhaven ndert sich nicht: Auch unter dem Markendach swb
gilt wie bisher: 0800 887 6000. Fr osnatel gilt weiterhin die Infoline
0800 6000 777.

- EWE TEL: http://tarif4you.de/goto/a/EWETEL

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Gigaset S810: Neuer Schnurlostelefon mit Bluetooth

Das Gigaset neue Gigaset S810 Schnurlostelefon soll sich an
anspruchsvolle Privatkunden und Business-Anwender richten. Zu den
Besonderheiten des neuen eleganten Telefons mit Metalltastatur zhlen
eine Freisprecheinrichtung, eine Bluetooth-Schnittstelle fr den
Anschluss von Headsets und ein groes Telefonbuch fr bis zu 500
Kontakte, die auch mit der Outlook-Datenbank des Computers
synchronisiert werden knnen.Auerdem untersttzt das Schnurlotelefon
die Gigaset QuickSync-Software fr Synchronisation zwischen Telefon und
Bluetooth-fhigen Computer sowie Bluetooth-vCard-Transfer zwischen
Handy und dem Gigaset S810.

Das Gigaset S810 soll besonders fr Menschen interessant sein, die eine
Vielzahl von Kontakten haben. Das Adressbuch fasst bis zu 500 Eintrge
(v-Cards) mit jeweils drei Telefonnummern, einer E-Mail-Adresse und dem
Geburtsdatum. Bei einem eingehenden Ruf zeigt das Telefon den Namen an
 und ebenso, von welcher der drei gespeicherten Rufnummern der
Gesprchspartner anruft. Die Kontaktdaten lassen sich bequem am PC
pflegen und anschlieend mit Hilfe der kostenfreien QuickSync-Software
per USB-Kabel oder drahtlos per Bluetooth an das Telefon bertragen.
Mit einem Bluetooth-fhigen PC knnen Nutzer ber die CTI-Schnittstelle
(Computer-Telefon-Integration) von Outlook ein Gesprch mit einem
Mausklick direkt aus der Outlook-Kontaktliste einleiten. Umgekehrt
zeigt Outlook bei einem ankommenden Anruf die Anruferdetails auf dem
Bildschirm an, sofern die Rufnummer im Outlook-Verzeichnis gespeichert
ist.

Fr mehr Mobilitt bringt das Gigaset S810 eine Freisprech-Funktion
mit, die in Gesprchen und Telefonkonferenzen eine gute Tonqualitt
liefert. Zudem ist das Telefon akustisch mit vier verschiedenen
Freisprechprofilen auf die persnlichen Prferenzen der Nutzer
einstellbar. Weiterhin ist das Gigaset S810 zum neuen Gigaset L410
Freisprech-Clip kompatibel.

Auch optisch soll das neue Telefon durch das edle Design berzeugen.
Unter dem 1,8-Zoll groen TFT-Farbdisplay findet sich eine robuste
Tastatur aus Metall. Seitlich am silberfarbenen Gehuse des Mobilteils
ist die Lautstrkenregelung fr die Freisprecheinrichtung angebracht.
Die schwarz glnzende Oberflche der Basisstation ist von einem
silberfarbenen Ring umrandet.     

Das neue Telefon ist als Gigaset S810A auch in einer Version mit
integriertem Anrufbeantworter erhltlich. Die Aufnahmekapazitt des
digitalen Speichers liegt bei bis zu 55 Minuten.

Die beiden S-Klasse-Modelle sind ab sofort lieferbar. Das Gigaset S810
hat einen empfohlenen Verkaufspreis von 79,99 Euro, die Version mit
Anrufbeantworter kostet 99,99 Euro. Als Erweiterung fr bestehende
Basisstationen bringt Gigaset ein Mobilteil mit Ladeschale als S810H 
mit einem unverbindlichen Verkaufspreis von 79,99 Euro in den Handel.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Call-by-Call: Neue Preise und Preisgarantien in Juni

Zum Start in das neue Monat haben mehrere Call-by-Call Anbieter neue
Preisgarntien eingefhrt. Somit sollen Nutzer in Juni ins deutsche
Festnetz und in deutsche Mobilfunknetze gnstiger telefonieren knnen
und haben auch die Sicherheit, dass die Preise bei diesen wenigen
Anibetern auch nicht hher steigen werden.

Wer ffter zu deutschen Handys telefoniert, hat in Juni mehrere
Angebote mit einer Tarifgarantie zur Auswahl. Bei 01077 werden bis
einschlielich 30.06.2011 maximal 5,0 Cent/Minute im Minutentakt
(60/60) fr Anrufe in deutsche Mobilfunknetze berechnet. Bei 010 091
wird ein maximaler Minutenpreis von 4,9 Cent garantiert, der ebenfalls
bis zum 30.06.2011 gilt. Bis zum 31.07.2011 soll der Preis 6 Cent pro
Minute nicht bersteigen. Noch gnstiger soll es bei easybell ber die
Vor-Vorwahl 010 010 sein: hier werden 3,9 Cent/Minute fr Anrufe zu
deutschen Handys bis zum 01.07.2011 garantiert. Bei allen drei
Angeboten gelten die Preise fr Anrufe zu Handys tglich rund um die
Uhr. Auerdem schalten diese drei Anbieter eine Tarifansage vor dem
Gesprch.

Gleichzeitig mit der neuen Tarifgarantie bei 01077 wurde der Preis fr
Anrufe in die nationalen Mobilfunknetze bei 01042 deutlich erhht. Ab
dem 02.06.2011 00:00 Uhr werden hier 19,9 Cent/Minute im ungnstigen
5-Minuten-Takt (300/300) verlangt. Damit kostet jeder Anruf mit dieser
Vor-Vorwahl knftig mindestens 99,5 Cent.    

Preisgarantien gibt es in Juni auch fr Anrufe ins deutsche Festnetz.
Wer zum Beispiel mit 01088 telefoniert, kann sich auf folgende
Maximalpreise verlassen, die sogar bis Ende Juli gelten: Fr nationale
Ortsgesprche wird rund um die Uhr ein maximaler Preis von 1,46
Cent/Minute garantiert. Fr Ferngesprche ins deutsche Festnetz zahlen
Kunden bis zum 31.07.2011 in der Zeit von Montag bis Freitag 0 bis 18
Uhr und am Wochenende von 0 bis 19 Uhr einen maximalen Preis von 1,46
Cent/Minute.       

Auch bei weiteren Anbietern werden fr die Anrufe ins deutsche Festnetz
maximale Minutenpreise garantiert. Bei Tele2 telefonieren Kunden ber
die 01013 tglich zwischen 19 und 07 Uhr fr maximal 0,95 Cent/Minute
sowohl im Ortsnetz als auch ins brige deutsche Festnetz, auer zu
Sonderrufnummern. 

Vodafone bietet ber die Marke Arcor / 01070 derzeit eine Preisgarantie
bis 30.06.2011 mit maximal 1,49 Cent pro Gesprchsminute in der
Nebenzeit (Mo-Fr 19-07 Uhr sowie am gesamten Wochenende und Feiertagen)
fr Anrufe ins deutsche Festnetz. 

Whrend der Preisgarantie sind bei allen Anbietern gnstigere
Sonderaktionen mglich. Aktuelle billige Preise zum Telefonieren ins
deutsche Festnetz und in deutsche Mobilfunknetze finden Sie in unserer
Tarifberischt: http://www.tarif4you.de/tarife/

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-=================================================================-+

 Aktuelle Call-by-Call Tarife fr Anrufe ins deutsche Festnetz:
 Ortsgesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
 Ferngesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html

 Preise fr Anrufe ins deutsche Festnetz und in deutsche
 Mobilfunknetze als praktische Tagesbersicht zum Ausdrucken:
 http://www.tarif4you.de/tarife/inland.html

 Aktuelle Top-Preise fr Gesprche ins Ausland:
 http://www.tarif4you.de/tarife/ausland.html

+-=================================================================-+



INTERNET

>> Internet-by-Call: Neue Preise bei yooline und knUUt

Der Internetprovider avivo hat zu Dienstag, den 31. Mai 2011, die
Preise fr den Schmalband-Internetzugang ber seine Marken yooline und
knUUt gendert. Es werden neue Einwahltarife eingefhrt und einige
bisherige Angebote deutlich im Preis angehoben.

Die neuen Tarife bei yooline heien Ever, Sonne 2 und Mond 2. ber
die Einwahlnummer 019193790 (Ever) surfen Nutzer fr 0,32 Cent/Minute
tglich rund um die Uhr mit analogem Modem oder via ISDN im Internet.
In den Tarifen Sonne 2 (Einwahlnummer 019193791) und Mond 2
(Einwahlnummer 019193792) werden in den gnstigen Zeiten - tglich
08-18 Uhr im sonne 2 bzw. 18-08 im Mond 2 Tarif - 0,26 Cent/Minute
und sonst 2,99 Cent/Minute berechnet. die Abrechnung erfolgt in allen
drei Tarifen im Sekundentakt (1/1). Benutzername und Passwort fr die
Einwahl knnen beliebig gewhlt werden. Bei allen drei Tarifen gilt
eine Preisgarantie bis zum 30.07.2011.

Teurer wird es dagegen bei drei bisher gnstigen Angeboten von yooline.
In den Tarifen Sonne (Einwahlnummer 019193784) und Mond (Einwahlnummer
019193785) werden knftig 11,9 Cent/Minute tglich rund um die Uhr
berechnet. Im Tarif Top (Einwahlnummer 019164254) werden 9,99 Cent pro
Minute verlangt.

Bei knUUt gibt es knftig einen neuen Tarif Immer 2. ber die
Einwahlnummer 019164252 surfen nutzer fr 0,15 Cent/Minute rund um die
Uhr bei sekundengenauer Abrechnung im Internet. Parallel wird der
bestehende Tarif Klassik im Preis angehoben: ber die Einwahlnummer
019164253 werden nun 9,99 Cent/minute tglich rund um die Uhr
berechnet.


Weiterhin hat avivo zu Freiga, den 03.06.2011, Preisnderungen bei
seiner Marke Germany by Call vorgenommen. Der Tarif Galaxy wurde
wieder in die Vermarktung genommen und im Preis gesenkt: ber die
Einwahlnummer 019193705 werden nun tglich rund um die Uhr 0,11 Cent
pro Minute im Sekundentakt statt bisher 11,9 Cent je Online-Minute
berechnet. Gleichzeitig wurde der Tarif Shuttle im Preis angehoben:
ber die Einwahlnummer 019193721 werden seit dem 03.06.2011 tglich
rund um die Uhr teure 14,9 Cent/Minute verlangt.

- yooline: http://tarif4you.de/goto/a/yooline
- knUUt: http://tarif4you.de/goto/a/knUUt
- Germany by Call: http://tarif4you.de/goto/p/GermanyByCall

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



MOBILFUNK

>> Telefnica startet LTE-Vermarktung

Telefnica Germany hat die Preise fr das kommende LTE Angebot bekannt
gegeben. Ab dem 1. Juli 2011 sollen zwei Dienste fr Privatkunden und
Kleinunternehmen auf den Markt kommen, die ab 29,90 Euro monatlich
kosten werden. Die beiden Angebote unter dem Namen o2 LTE fr Zuhause
bringen schnelle Internetzugnge ber das Mobilfunknetz aufs Land und
knnen ab Anfang Juni in den ersten Orten bereits bestellt werden.

Mit o2 LTE fr Zuhause knnen Nutzer mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde
(MBit/s) im Internet surfen. Die Upload-Geschwindigkeit soll bei bis zu
2 MBit/s liegen. Whrend der ersten sechs Monate kosten die neuen
Angebote 29,90 Euro pro Monat, danach gilt der regulre Preis von 39,90
Euro pro Monat. Die volle Surfgeschwindigkeit knnen die Privatkunden
bis zu einem Volumen von 10 Gigabyte (GB) pro Monat nutzen. Danach wird
die bertragung auf die UMTS-Geschwindigkeit von 384 Kilobit pro
Sekunde (kBit/s) gedrosselt. Beim Angebot fr Freiberufler,
Selbststndige und Kleinunternehmen betrgt das Highspeed-Volumen 12 GB
pro Monat. Alle anderen Leistungsmerkmale sind fr beide Produkte
gleich.

Ein LTE-Router mit WLAN ist bei Telefnica Germany fr 49,90 Euro
erhltlich. Die Einrichtungsgebhr betrgt 49,90 Euro. Die Vertrge
haben eine Laufzeit von 24 Monaten. Die Kunden drfen LTE-Breitband 30
Tage lang zu hause testen. Whrend dieser Testphase ist eine Kndigung
jederzeit mglich.

o2 LTE fr Zuhause ist ab dem 1. Juli 2011 in verschiedensten Orten
Deutschlands verfgbar. Dazu gehren beispielsweise Oberreichenbach im
Schwarzwald, Abtsteinach im Kreis Bergstrae und Zscherben im
Saalekreis in Sachsen-Anhalt. Telefnica Germany nutzt dafr seine
besonders weitreichenden 800-Megahertz-Frequenzen aus der
Lizenzversteigerung im vergangenen Jahr. Alle 800-Megahertz-Pilotnetze
werden dabei in den regulren Betrieb berfhrt. Schon Mitte Juli
sollen noch weitere Orte, wie Klein Wanzleben und Alsleben in
Sachsen-Anhalt, an die LTE-Versorgung angeschlossen werden.

- o2: http://tarif4you.de/goto/s/o2

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> ASUS Padfone: Smartphone und Tablet in einem

ASUS hat auf der IT-Messe Computex in Taiwan ein neues
Smartphone-Tablet-Kombi Padfone vorgestellt. Das Android-basierte
Smartphone hat ein 4,3-Zoll groes Display und verfgt ber ein 3G/UMTS
Internetzugang. Wird das Smartphone auf der Rckseite der
Dockingstation eingesetzt, verwandelt sich das Gerte-Gespann in ein
Tablet-PC mit einem 10,1-Zoll Display. Laut ASUS sollen die Nutzer
damit die Gre des Displays je nach Anwendung bequem auswhlen knnen.
Im Tablet-Gehuse steckt ein eigener Akku, so dass der Akku des
Smartphones sich damit auch aufladen lsst. Weiterhin wird im
Tablet-Modus der mobile Internetzugang des Smartphones genutzt, so dass
das Padfone nur eine SIM-Karte bentigt. Auf der Rckseite des
Smartphones befindet sich eine 5-Megapixel-Kamera, die auch im Tablet
genutzt werden kann. Weitere technische Details hat ASUS bisher noch
nicht bekannt gegeben. Das ASUS Padfone soll voraussichtlich zu
Weihnachten 2011 auf den Markt kommen.

- ASUS: http://tarif4you.de/goto/a/ASUS

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Vodafone bietet Daten-Flatrate im Ausland an

Vodafone Deutschland bietet seinen Kunden die Mglichkeit, mobiles
Internet auf Smartphones im Ausland ohne Zusatzkosten zu nutzen. In
allen 22 Lndernetzen der Vodafone Gruppe knnen Kunden mit smtlichen
Smartphone-Vertragstarifen ohne weiteren Kosten, die eine
Daten-Flatrate enthalten, im Internet surfen, E-Mails schreiben, auf
soziale Netzwerke zugreifen oder die mobile Navigation nutzen. Fr
viele weitere Lnder werden auerdem die Preise fr die mobile
Datennutzung gesenkt.

Mobile Datenflatrate im Ausland

Als erster Anbieter ermglicht Vodafone Deutschland die Nutzung des
mobilen Internets auf Smartphones im Ausland ohne Zusatzkosten. Ab dem
01. Juni 2011 bekommen Privatkunden des Dsseldorfer Anbieters eine
Daten-Flatrate in allen 22 Vodafone-Netzen weltweit. Das Angebot gilt
in dieser Form allerdings nur fr neue Kunden oder bei einer
Vertragsverlngerung. Wer einen der Tarife SuperFlat Internet,
SuperFlat Internet Mobil, SuperFlat Internet Festnetz oder SuperFlat
Internet Allnet neu abschliet, kann die darin enthaltene volle
nationale Internet-Flatrate ohne Einschrnkung nun mit in das
Vodafone-Ausland nehmen. Das gilt auch fr Kunden, die ihren Vertrag in
einem der oben genannten SuperFlat Internet-Tarife verlngert oder eine
Internet-Flat-Option zur ihrem bestehenden Vertrag ausgewhlt haben.
Bestandskunden knnen die weltweite Internet-Flatrate unter dem Namen
ReiseFlat Data als flexible Option hinzu buchen. Diese kostet im Monat
5,99 Euro und ist monatlich kndbar.              

Zu den 22 Lndern, in denen das neue Angebot gilt, gehren: gypten,
Albanien, Australien, Fidschi-Inseln, Ghana, Griechenland,
Grobritannien, Island, Indien, Irland, Italien, Katar, Malta,
Niederlande, Neuseeland, Portugal, Rumnien, Sdafrika, Spanien,
Tschechische Republik, Trkei, Ungarn.

Neue ReisePakete Data im europischen Ausland

Auch die ReisePakete Data, die fr das Handy-Surfen auerhalb der
Vodafone-Netze gedacht sind, werden noch einmal vereinfacht. Alle 38
Lnder der Daten-Pakete Europa und EuropaPlus werden zum 01. Juni 2011
zu einer Lnderklasse zusammengefhrt und unter dem einheitlichen Namen
ReisePaket Data Europa vermarktet. Dabei gelten die gnstigeren
Preispunkte und Datenvolumen der EuropaPlus-Pakete. So kostete bis Ende
Mai zum Beispiel ein ReisePaket Data fr 24 Stunden in Dnemark oder
Polen 5 Euro inklusive 5 MB Datenvolumen. Ab Juni zahlt der Kunde fr
das Tages-Paket mit bis zu 25 MB nur noch 2 Euro. Der Preis fr das
7-Tage-Paket wird auf 5 Euro halbiert, das Datenvolumen auf 50 Megabyte
verdoppelt.

- Vodafone: http://tarif4you.de/goto/s/Vodafone

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> o2: Neue Reiseoption fr Telefonieren und Surfen im Ausland

Telefnica Germany bietet ab dem 06.06.2011 seinen o2 Vertragskunden
neue Tarifoptionen fr Telefonieren und mobiles Surfen im europischen
Ausland an. Mit der neuen Reiseoption zahlen o2 Kunden fr ausgehende
Telefonate 30 Cent pro Minute. Bei eingehenden Anrufen fllt einmalig
75 Cent Verbindungsgebhr fr die ersten 60 Minuten an, dann kostet die
Gesprchsminute 20 Cent. Mobile Surfer erhalten fr 1,50 Euro ein
Megabyte bzw. 15 Cent pro 100 Kilobyte. Weiterhin besteht die
EU-Kostenobergrenze von 59,50 Euro pro Monat. Der Versand einer SMS
kostet im EU-Ausland 13 Cent.

Die Reiseoption gilt fr alle Neu- und Bestandskunden. Kunden, die
bereits die Standardabrechnung Weltzonen oder die Option Mobiles
Internet Ausland nutzen, profitieren automatisch von der neuen Option
und knnen jederzeit kostenlos in ihr bisheriges Paket zurck wechseln.

Weitere nderungen folgen im Juli

Ab 1. Juli gelten die neuen Datenpreise der o2 Reiseoption auch fr
Prepaid-Kunden, teilte das Unternehmen mit. Zeitgleich werden die
Datenpreise in Weltzone 4 gesenkt. Dann surfen Kunden schon fr 12 Cent
pro 10 Kilobyte (kB). Das Internet Day Pack EU vergnstigt sich ab dem
01.07. auf 10 Euro pro Tag fr 100 MB statt 15 Euro fr 50 MB. Die
Option My Europe Top fr Vieltelefonierer wird ebenfalls gesenkt:
Zuknftig ist diese fr 5 Euro statt 8 Euro monatlich zubuchbar. Zudem
sollen My Europe Top Nutzer fr einen Anruf knftig 30 Cent statt
bisher 39 Cent zahlen. Die kostenlose Gesprchszeit bei eingehenden
Anrufen erhht sich auf 200 Minuten, alle anderen Konditionen sollen
erhalten bleiben.          

- o2: http://tarif4you.de/goto/s/o2

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> simyo startet zwei EU-Romaing-Pakete

Der Mobilfunkdiscounter simyo bietet ab sofort zwei neue Tarifoptionen
fr mobiles Telefonieren und Surfen im Ausland. Mit den neuen
Romaing-Paketen bekommen simyo Kunden 50 Minuten Sprachtelefonie bzw.
50 MB Datenvolumen fr je 4,99 Euro, die sie im EU-Ausland nutzen
knnen. Die Telefonie-Option EU Sprach-Paket 50 bietet 50
Inklusivminuten fr Anrufe aus dem EU-Ausland (Tarifzone 1 Europa) nach
Deutschland und fr ankommende Gesprche aus einem EU-Land. Mit dem EU
Internet-Paket 50 knnen Kunden ein Datenvolumen von maximal 50 MB im
EU-Ausland ohne weiteren Kosten bertragen.

Beide Optionen gelten fr jeweils sieben Tage. Bei weiterem Bedarf kann
nach Ablauf der Laufzeit erneut ein entsprechendes Paket gebucht
werden. Der Kunde wird per SMS darber informiert, dass er entweder die
Grenze des Pakets erreicht hat oder die 7-tgige Laufzeit endet.
Anschlieend telefoniert oder surft der simyo Kunde zu den aktuellen
EU-Roamingpreisen weiter oder er bucht erneut kostenlos das bentigte
EU Roaming-Paket. Eine automatische Verlngerung findet nicht statt.

Um eine der neuen Tarifoptionen zu buchen, muss der Nutzer in
Deutschland die Kurzwahl 1155 whlen; aus allen EU-Roaminglndern sind
die Optionen ber die Kurzwahl 11551 buchbar. Beide Pakete sind auch
miteinander kombinierbar.   

Gleiche Tarifoptionen frs Telefonieren und Surfen im EU-Ausland
bekommen Kunden auch beim Mobilfunkdiscounter blau.de. 

- simyo: http://tarif4you.de/goto/p/simyo

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



SONSTIGES

>> Deutsche telefonieren 3 Stunden im Monat mobil

Trotz des Booms bei SMS und dem mobilen Surfen im Internet:
Telefonieren ist nach wie vor die wichtigste Funktion von Handys. Die
Summe der Handy-Gesprche ist in Deutschland im vergangenen Jahr um
fast 6 Prozent auf 180 Milliarden Minuten gestiegen. Das teilte der
Hightech-Verband BITKOM auf Basis aktueller Daten der Bundesnetzagentur
mit. Somit telefonierte jeder Bundesbrger 2010 im Schnitt gut drei
Stunden im Monat mobil.

Seit 2005 hat sich das Gesprchsvolumen mehr als verdoppelt. Hingegen
sind die Gesprchsminuten im Festnetz in den vergangenen Jahren bei
knapp 200 Milliarden Minuten weitgehend konstant geblieben. In diesem
Jahr erwartet BITKOM eine Steigerung der Zahl der Handy-Minuten
voraussichtlich auf rund 192 Milliarden. Als einen Grund fr den Boom
bei den Gesprchsminuten nennt der Verband insbesondere Flatrates und
Minutenpakete: Laut Bundesnetzagentur werden rund zwei Drittel dieser
Minuten nicht extra abgerechnet, sondern sind in Flatrates oder
Zeitvolumen inklusive. Entsprechend ist auch die Zahl der abgehenden
Gesprchsminuten gestiegen, um 8 Prozent auf 101 Milliarden.

In Deutschland gibt es knapp 110 Millionen Mobilfunkvertrge, rund 1,3
pro Einwohner. Nach einer reprsentativen BITKOM-Umfrage besitzen 83
Prozent aller Deutschen ab 14 Jahre mindestens ein Handy. Damit
telefonierte jede dieser Personen im Schnitt 42,5 Stunden im Jahr
mobil, das sind 3,5 Stunden im Monat. 96 Prozent der Handybesitzer
telefonieren nach eigenen Angaben tglich mit dem Mobiltelefon. Zur
Methodik: Bei der Berechnung der durchschnittlichen
Handygesprchsminuten pro Bundesbrger wurde die gesamte Bevlkerung
bercksichtigt.

- BITKOM: http://tarif4you.de/goto/a/BITKOM

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/




----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 12. Juni 2011.

+-=================================================================-+
| Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder   |
| jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert   |
| hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im   |
| Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.                    |
+-=================================================================-+
|       Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:        |
|                     http://www.tarif4you.de/                      |
+-=================================================================-+
| Copyright (C) 1998-2011, tarif4you.de , Dsseldorf                |
| Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters     |
| ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.   |
+-=================================================================-+
| Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter |
| wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr    |
| die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.          |
+-=================================================================-+