Service

Unser Newsletter



Newsletter-Archiv

+++ Anzeige +++

Newsletter 36/2014

+-=================================================================-+
www.tarif4you.de ~ Newsletter 36/2014 ~ 07. September 2014
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

Nach einigen technischen Schwierigkeiten wollen wir Ihnen heute unser
Newsletter mit einigen der spannendsten IFA-Neuheiten vorstellen.

Die Themen in dieser Ausgabe:

 - 01083: Telefonieren ins Ausland ab 0,9 Cent pro Minute
 - 01037 und 01042 wieder mit Minutentakt bei Auslandsgesprchen
 - Telekom MagentaEINS kombiniert Festnetz und Mobilfunk

 - Tele Columbus beschleunigt Internetangebot auf bis zu 150 MBit/s
 - Kabel Deutschland: Programm-Manager bertrgt Passwrter im Klartext
 - Kabel Deutschland startet im November 200 MBit/s Anschlsse

 - McSIM: Telefonieren, SMSen, Surfen ab 14,95 Euro
 - Telefunken kndigt eigene Smartphones an
 - Medion Life P5004 Smartphone mit Octa-Core-Prozessor angekndigt
 - Kazam stellt drei neue Mobiltelefone vor
 - Samsung Galaxy Note 4 offiziell vorgestellt
 - Archos 40 Cesium: Einsteiger-Smartphone mit Windows Phone 8.1
 - Sony Xperia Z3, Z3 compact und Tablet Z3 Compact vorgestellt
 - Samsung Galaxy Note Edge auf der IFA 2014 vorgestellt
 - HTC Desire 820: LTE-Smartphone mit 64-Bit-Prozessor
 - Cat S50: Robustes Outdoor-Smartphone mit LTE
 - Edeka mobil: Neue Smart-Option 300 fr erste 30 Tage gratis
 - Microsoft stellt Lumia 830, Lumia 735 und Lumia 730 vor
 - amplicomms PowerTel M9000: Hrgertekompatibles Smartphone
 - Huawei stellt Ascend G7 und Ascend Mate 7 Smartphones vor
 - Doro stellt neues Senioren-Smartphone Liberto 820 vor
 - crash surf flat 5000 wahlweise als SIM-only oder mit WLAN-Hotspot
 - Telekom startet neue MagentaMobil Tarife fr Privatkunden

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

---------------------------------------------------------------------
Folgen Sie tarif4you.de auch bei Twitter und Google+:
https://twitter.com/tarif4you und https://google.com/+tarif4you
---------------------------------------------------------------------



+-=================================================================-+

Aktuelle Call-by-Call Tarife fr Anrufe ins deutsche Festnetz:
Ortsgesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
Ferngesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html

Preise fr Telefonate ins deutsche Festnetz und in deutsche
Mobilfunknetze als praktische Tagesbersicht zum Ausdrucken:
http://www.tarif4you.de/tarife/inland.html

Aktuelle Top-Preise fr Anrufe ins Ausland:
http://www.tarif4you.de/tarife/ausland.html

Aktuelle Preisgarantien fr Call-by-Call Gesprche:
http://www.tarif4you.de/tarife/preisgarantie.html

+-=================================================================-+



>> 01083: Telefonieren ins Ausland ab 0,9 Cent pro Minute

Der Call-by-Call Anbieter 01083 startet am Donnerstag eine neue Aktion
fr Anrufe ins Ausland. Damit kosten Telefonate ins Festnetz
ausgewhlter Lnder mit der Call-by-Call-Vorwahl 01083 ab 0,9 Cent pro
Minute.

Whrend der Tarifaktion telefonieren Nutzer der Vor-Vorwahl 01083 in
das Festnetz vier ausgewhlter Lnder fr 0,9 Cent pro Minute. Dieser
Minutenpreis gilt fr Anrufe nach Australien, Griechenland, Neuseeland
und in die Schweiz.

Weiterhin werden Telefongespche in das Festnetz folgender Lnder fr
1,4 Cent/Minute angeboten: Bulgarien, Japan, Luxemburg, Russland,
Tschechien, Trkei.

Die Tarif-Aktion gilt ab Donnerstag, den 4. September 2014, bis
einschlielich 18. September 2014. Fr diese gesamte Dauer der Aktion
gilt bei 01083 eine Preisgarantie.

Die Minutenpreise gelten tglich rund um die Uhr. Die Gesprche werden
im Minutentakt (60/60-Takt) ber die monatliche Rechnung der Deutschen
Telekom abgerechnet.



>> 01037 und 01042 wieder mit Minutentakt bei Auslandsgesprchen

Zum Mittwoch, den 3. September 2014, haben mehrere Call-by-Call
Anbieter aus dem Hause Callax neue Preise angekndigt. Dabei stellen
einige Angebote die Abrechnung wieder auf Minutentakt um, so dass vor
allem krzere Telefonate gnstiger werden.

Die nderung betrifft Anrufe ins Ausland bei den Vor-Vorwahlen 01037
und 01042. Damit werden Gesprche in die internationalen Fest- und
Mobilfunknetze wieder im 1-Minuten-Takt (60/60) statt bisher im
5-Minuten-Takt (300/300) abgerechnet. Davon profitieren vor allem
Nutzer, die nicht besonders lange telefonieren. So kostet
beispielsweise ein Anruf nach Griechenland Festnetz mit 01042
unverndert 1,7 Cent pro Minute. Beim 60/60-Takt werden fr ein
2-Minuten kurzes Gesprch nur 3,4 Cent berechnet. Beim bisherigen
Takt wre insgesamt ein Preis fr mindestens 5 Minuten, also 8,5 Cent,
fllig.

Bei Anrufen in deutsche Netze bleibt teilweise der weniger gnstige
5-Minuten-Takt bestehen. So berechnet 01037 weiterhin Gesprche zu
deutschen Handys im 5-Minuten-Takt: Beim neuen Minutenpreis von
4,3 Cent werden also mindestens 21,5 Cent fr ein Telefonat berechnet.

Aktuelle Call-by-Call Tarife finden Sie, wie immer, in unseren
Tarifbersichten. Die Gesprche werden ber die Anschluss-Rechnung
der Deutschen Telekom abgerechnet.



>> Telekom MagentaEINS kombiniert Festnetz und Mobilfunk

Die Deutsche Telekom hat ihr neues Tarifportfolio MagentaEINS
vorgestellt. Das Unternehmen fasst damit in einem Paket Festnetz- und
Mobilfunk-Angebote zusammen. Je nach Tarif ist auch das
Fernsehen-Angebot Entertain inklusive.

Insgesamt stehen drei Tarif-Pakete - MagentaEINS S, M und L - zur
Auswahl. Alle drei Tarife beinhalten eine Telefonie-Flatrate in alle
deutschen Netze - sowohl vom Festnetz als auch vom Handy aus. Ebenso
ist in allen drei neuen MagentaEINS Tarifen eine SMS-Flatrate sowie
mobile Datenflatrate mit bis zu 150 Mbit/s ber LTE mit 500 MB
ungedrosseltes Datenvolumen enthalten.

Alle Details zum neuen MagentaEINS Angebot der Telekom und auch wie
Bestandskunden ihre Tarife mit dem MagentaEINS Paket Vorteil
kombinieren knnen lesen Sie in unserer News-Meldung:
http://www.tarif4you.de/news/n18398.html


>> Tele Columbus beschleunigt Internetangebot auf bis zu 150 MBit/s

Der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus hat zum 1. September 2014 die
Geschwindigkeiten seiner Internet-Zugnge erhht. Wie der Anbieter am
Montag mitteilte, steigt die Download-Geschwindigkeit je nach Tarif von
32 auf 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s), von 64 auf 100 MBit/s und von
128 auf 150 MBit/s. Die Upload-Geschwindigkeit betrgt bei diesen
Tarifen knftig einheitlich 5.000 kBit/s.

Neben Geschwindigkeiten hat der Anbieter auch die Preise angepasst.
Dabei betont der Anbieter, dass neuen Kombi-Angebote fr Telefon und
Internet gegenber ihren Vorgngern sogar gnstiger geworden sind und
die brigen Preise unverndert bleiben.

Alle Details zu den neuen TeleColumbus Angeboten lesen Sie in unserer
News-Meldung unter:
http://www.tarif4you.de/news/n18378.html



>> Kabel Deutschland: Programm-Manager bertrgt Passwrter im Klartext

Kunden von Kabel Deutschland sollen bei der Nutzung der
Programm-Manager App aufpassen. Denn diese hat eine schwere 
Sicherheitslcke, wie Heise Security berichtet. Die App fr Android und
iOS bertrage Nutzernamen und Passwrter beim Einloggen im Klartext.
Durch eine so genannte Man-in-the-middle-Attacke knnen Angreifer so
die Zugangsdaten abgreifen und damit auch die Kontrolle ber den
Kabel-Deutschland-Anschluss bernehmen.

Wird die App in einem ffentlichen WLAN Netz genutzt, etwa um den
digitalen TV-Rekorder aus der Ferne zu programmieren, knnen die
Angreifer die bertragenen Daten mitschneiden und daraus die
Zugangsdaten zum Programm-Manager von Kabel Deutschland auslesen. Mit
diesen Daten knnen sie sich allerdings auch in den Kundenbereich von
Kabel Deutschland einloggen. Hier erhalten sie dann den Zugang zu den
E-Mails und Cloud-Speicher des Nutzers oder knnen kostenpflichtige
Angebote buchen und Rufumleitungen anlegen. Gerade letzteres kann dann
zu hohen Kosten fhren, was auch bei der Lcke in Fritz!Boxen
ausgenutzt wurde.

Derzeit wird von der Nutzung der App abgeraten. Ein Update sei bereits
in Arbeit: Kabel Deutschland bereitet daher derzeit die Aktivierung
der Verschlsselung der Kommunikation zwischen App und Server vor,
erklrte ein Unternehmenssprecher gegenber heise Security. Die
Umstellung soll Mitte September erfolgen.



>> Kabel Deutschland startet im November 200 MBit/s Anschlsse

Kabel Deutschland will die Download-Geschwindigkeiten bei seinen
Internet-Anschlssen auf bis zu 200 MBit/s erhhen. Wie das
Vodafone-Unternehmen in Rahmen der IFA 2014 bekannt gab, sollen die
ersten Stdte bereits ab November mit neuen Angeboten versorgt werden.

Zu den ersten 200 MBit/s-Stdten zhlen ab November 2014 Koblenz,
Saarbrcken und Wilhelmshaven. Der Kabelnetzbetreiber will die
Verfgbarkeit des neuen Hochgeschwindigkeits-Internetangebots
schrittweise ausbauen. Bis Ende des laufenden Geschftsjahres am 31.
Mrz 2015 will Kabel Deutschland rund 1,8 Millionen Haushalte mit den
neuen Internetbandbreiten versorgen knnen. Sechs Monate spter sollen
es nahezu drei Millionen Haushalte sein.

Im Rahmen eines Piloten konnten Mainzer Kunden von Kabel Deutschland
seit Dezember 2013 bereits Internetanschlsse von bis zu 200 MBit/s
buchen. Die in der rheinland-pflzischen Landeshauptstadt gesammelten
Erfahrungen waren sehr positiv und haben das Unternehmen darin
bestrkt, bis zu 200 MBit/s-schnelle Internetanschlsse groflchig im
Verbreitungsgebiet anbieten zu wollen, so Kabel Deutschland und
Vodafone auf der IFA-Pressekonferenz.

Das neue Angebot soll Internet & Telefon 200 heien und einen
Internetanschluss mit bis zu 200 MBit/s im Download und bis zu 12
MBit/s im Upload beinhalten. Dazu kommt ein Telefonanschluss ber
TV-Kabel. Preislich wird das neue Paket monatlich 20 Euro ber dem
aktuellen 100 MBit/s-Angebot liegen. Dieses liegt aktuell bei 19,90
Euro/Monat im ersten Vertragsjahr und 39,90 Euro/Mont danach. Demnach
soll das 200-MBit/s-Angebot regulr 59,90 Euro pro Monat kosten.
Weitere Produktinformationen und Details zum Ausbau will Kabel
Deutschland zum Vermarktungsstart im November bekannt geben.

- Kabel Deutschland: http://tarif4you.de/goto/s/KabelDeutschland



>> McSIM: Telefonieren, SMSen, Surfen ab 14,95 Euro

Der Mobilfunk-Anbieter McSIM setzt seine Aktion fr den Flatrate-Tarif
Flat XS 500s plus im September fort. Neukunden erhalten den Tarif
zunchst bis zum 15. September 2014 fr dauerhaft 14,95 Euro pro Monat
statt 16,95 Euro. McSIM bietet diesen Tarif zum Aktionspreis bereits
seit Juli an und verlngert die Aktion immer wieder.

Der Tarif bietet eine Flatrate zum Telefonieren in alle deutschen
Netze, eine SMS-Flat sowie 500 MB Datenvolumen fr mobiles Internet,
welche mit maximal 7,2 MBit/s im o2-Netz genutzt werden knnen.
Optional lsst sich das Datenvolumen auf 1 GB verdoppeln - gegen 4,95
Euro Aufpreis pro Monat.

Der Tarif hat eine Mindestlaufzeit von einem Monat und kann damit
flexibel gekndigt werden. Der gnstige Grundpreis soll whrend der
gesamten Nutzungszeit gelten.

- McSIM: http://tarif4you.de/goto/p/McSIM



>> Telefunken kndigt eigene Smartphones an

Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin will Telefunken
seine erste Smartphones zeigen. Das Unternehmen will Ende des Jahres
mehrere Smartphone-Modelle auf den deutschen Markt bringen, welche sich
sowohl an Einsteiger als auch an Business-Nutzer richten. Das
gnstigste Modell soll dabei ab 70 Euro kosten.

Alle Details zu den Telefunken-Smartphone lesen Sie bei uns unter:
http://www.tarif4you.de/news/n18380.html



>> Medion Life P5004 Smartphone mit Octa-Core-Prozessor angekndigt

Medion hat im Vorfeld der IFA 20014 sein erstes Smartphone mit einem
Octa-Core-Prozessor vorgestellt. Neben dem Prozessor soll das 5-Zoll
groe Android Smartphone auch mit seinem schlanken Design berzeugen.

Das Medion Life P5004 Smartphone wird von einem nicht nher
bezeichneten Octa-Core Prozessor mit 1,4 GHz angetrieben und bietet
1 GB Arbeitsspeicher. Die Bedienung des 7,8mm schlanekn Smartphones
erfolgt ber das 5-Zoll (12,7cm) groe IPS-Display, welches allerdings
eine Auflsung von nur 720 x 1.280 Pixeln bietet. Zu den weiteren
Highlights gehren zwei Kameras - 8-MP-Hauptkamera sowie eine 2-MP
Frontkamera - 16 GB internen Speicher und ein microSD-Slot sowie ein
2.150 mAh Akku, welcher bis zu 430 Stunden im Standby durchhalten soll.

Alle technischen Daten und den Preis des neuen Medion Smartpphones
erharen Sie in unserer News-Meldung unter:
http://www.tarif4you.de/news/n18383.html



>> Kazam stellt drei neue Mobiltelefone vor

Kazam hat zur IFA in Berlin drei neue Mobiltelefone vorgestellt. Mit
Kazam Thunder 350L kommt ein neues LTE-Smartphone auf den Markt. Das
Kazam Thunder 340R ist ein robustes Smartphone mit IP67-Zertifizierung
fr Outdoor-Fans. Und das Kazam Life B6 ist ein einfaches Mobiltelefon
fr Nutzer, die nur mobil telefonieren wollen oder ein Zweitgert
suchen.

Alle Details zu den neuen Kazam Mobiltelefonen:
http://www.tarif4you.de/news/n18384.html



>> Samsung Galaxy Note 4 offiziell vorgestellt

Samsung hat das neue Galaxy Note 4 Phablet offiziell vorgestellt. Der
Nachfolger des Galaxy Note 3 kommt mit einem 5,7-Zoll groen Display
mit Quad-HD Auflsung (1.440 x 2.560 Pixeln) und soll je nach Variante
LTE Cat.4 oder sogar LTE Cat.6 fr schnelles mobiles Internet-Surfen
untersttzen. Ebenso bringt das neue Phablet mit verschiedenen
Prozessoren ausgestattet: Je nach Variante (LTE Cat4. oder LTE Cat.6)
wird ein 2,7 GHz Quad-Core Processor (Qualcomm Snapdragon 805) oder 1,9
GHz Octa-Core (1,9 GHz Quad + 1,3 GHz Quad-Core) Exynos 5433 Prozessor
verbaut. Weitere Neuheiten auf der technischen Seite sind ein
Fingeabdruck-Scanner und ein UV-Sensor.

Weitere Details zum neuen Galaxy Note 4:
http://www.tarif4you.de/news/n18385.html




>> Archos 40 Cesium: Einsteiger-Smartphone mit Windows Phone 8.1

Wie bereits angekndigt, stellt Archos auf der IFA in Berlin sein
erstes Windows Phone Smartphone vor. Das 4-Zoll Smartphone basiert auf
dem Windows Phone 8.1 und richtet sich vor allem an
Smartphone-Einsteiger, die eine vom heimischen Rechner bekannte
Oberflche auch unterwegs nutzen wollen.

Mehr zum Archos 40 Cesium:
http://www.tarif4you.de/news/n18386.html



>> Sony Xperia Z3, Z3 compact und Tablet Z3 Compact vorgestellt

Zur IFA 2014 in Berlin hat Sony sein neues Smartphone-Flaggschiff
Xperia Z3, seinem kompakten Bruder Xperia Z3 Compact sowie das 8-Zoll
Xperia Z3 Tablet Compact offiziell vorgestellt.

Alles zu den neuen Smartphones und Tablets lesen Sie in unserer Meldung
unter:
http://www.tarif4you.de/news/n18387.html



>> Samsung Galaxy Note Edge auf der IFA 2014 vorgestellt

Neben dem Galaxy Note 4 hat Samsung auch das Galaxy Note Edge
vorgestellt. Die Technik entspricht weitgehend dem Galaxy Note 4. Nur
beim display hat Samsung ein neues Feature eingebaut: Eine Kante ist
abgerundet und das Display wurde auf diese Rundung erweitert. Damit
lassen sich auf dem Display zustzliche Informationen anzeigen.

Der Edge-Bildschirm kann verschiedene Status-Informationen anzeigen und
Zusatzfunktionen ermglichen. So haben die Nutzer hier einen schnellen
Zugriff auf hufig verwendete Apps, Alarme und Gertefunktionen - auch
bei geschlossener Abdeckung. Whrend sie Videos ansehen knnen Benutzer
zum Beispiel direkt auf dem Edge-Bildschirm Nachrichten empfangen. Auch
kann zum Beispiel der Musik-Player oder die einfache Uhr-Anzeige auf
den Edge-Bildschirm gelegt werden. Auch Taschenlampen-Steuerung oder
ein Lineals sind mglich.

Ob die Funktion nicht nur interessant sondern auch ntzlich ist, hngt
auch vom Benutzer ab. Bei der Bedienung kommen die Finger oft an den
Rand des Smartphones und knnen so ungewollt die auf dem Edge-Display
eingeblendeten Funktionen auslsen. Das Galaxy Note Edge soll spter in
diesem Jahr in ausgewhlten Mrkten erhltlich sein. zu den Preisen
machte Samsung noch keine Angaben.

Einige Bilder des Galaxy Note Edge:
http://www.tarif4you.de/news/n18388.html



>> HTC Desire 820: LTE-Smartphone mit 64-Bit-Prozessor

HTC hat ein neues Mitteklasse-Smartphone vorgestellt. Das HTC Desire
820 wird als Nachfolger des HTC Desire 816 positioniert. Das neue
Modell kommt mit einem 5,5-Zoll groen Display, welches eine Auflsung
von 720 x 1.280 Pixeln bietet. Dazu kommt ein 64-bit Octa-Core
Prozessor (Qualcomm Snapdragon 615) sowie die Untersttzung fr LTE
Cat.4.

Weitere Details zum HTC Desire 820:
http://www.tarif4you.de/news/n18389.html



>> Cat S50: Robustes Outdoor-Smartphone mit LTE

Cat Phones hat zur IFA 2014 ein neues robustes LTE-Smartphone Cat S50
vorgestellt. Das Outdoor-Smartphone ist wasserdicht und das Display
lasse sich auch mit nassen Fingern bedienen, so der Hersteller. Zudem
ist das Gehuse aus stoabsorbierendem Kunststoff mit Metall-Elementen
an den Kanten kratzfest, staubdicht und soll auch mehreren
Erschtterungen und Schrammen standhalten. Damit ist das Smartphone fr
Skipiste, eine Fahrrad-Tour, in den Bergen oder den Einsatz auf einer
Baustelle gut geeignet.

Im robusten Gehuse des Cat S50 steckt ein Android 4.4 Smartphone mit
einem 1,2 GHz Quad-Core Prozessor. Der Nachfolger des Rugged Phone Cat
B15Q soll bessere Akku-Laufzeiten haben und bringt eine 8-MP-Kamera
sowie einen schnellen mobilen Internetzugang via LTE mit. Nutzer knnen
zustzliche Apps aus dem Cat Phones App Store herunterladen, in dem
ber 1.000 sorgfltig ausgewhlten Apps fr Freizeit und die Arbeit
gesammelt sind. Zudem haben die Nutzer auch Zugriff auf Google Play.

Das S50 soll in verschiedenen Farben, darunter Frstergrn und
Schiefergrau, ab 1. Oktober 2014 zu einem empfohlenen Verkaufspreis von
479,- Euro bzw. 549,- CHF erhltlich.

Alle technischen Daten des Cat S50:
http://www.tarif4you.de/news/n18390.html



>> Edeka mobil: Neue Smart-Option 300 fr erste 30 Tage gratis

EDEKA mobilhat eine neue Smartphone-Option eingefhrt. Mit der Smart
Option 300 erhalten Kunden 300 Einheiten, welche sie flexibel zum
Telefonieren oder SMS in alle deutschen Netze nutzen knnen. Zudem
erhalten Kunden damit auch 300 MB ungedrosseltes Datenvolumen sowie
eine Community-Flat fr unbegrenzte Telefonate und SMS zu anderen
Kunden von EDEKA mobil.

Die neue Tarifoption kostet 8,95 Euro fr 30 Tage. Kunden, die diese
Tarifoption bis Ende Oktober 2014 buchen, knnen sie in den ersten 30
Tagen kostenlos nutzen.

Sind die inklusiv-Einheiten aufgebraucht, gilt der Basistarif mit 9
Cent pro Minute und SMS in deutsche Netze sowie 54 ausgewhlte Lnder.
Wer noch keine EDEKA mobil SIM-Karte hat, kann das Starterpaket fr
einmalig 9,99 Euro kaufen, 10 Euro Startguthaben inklusive. Wer das
Starterset zusammen mit der Smart Option 300 online bucht, kann weitere
15 Euro Guthaben sichern, wenn zustzlich der Gutscheincode 450601NN
eingegeben wird.

- EDEKA mobil: http://tarif4you.de/goto/p/EDEKAmobil



>> Microsoft stellt Lumia 830, Lumia 735 und Lumia 730 vor

Microsoft hat auf der IFA 2014 in Berlin drei neue Lumia Smartphones
vorgestellt: Lumia 830, dem Lumia 735 und dem Lumia 730 Dual-SIM heien
die neuen Smartphones mit Windows Phone 8.1. Dabei setzt der Hersteller
aus solide Kamera-Technik, welche nun auch in gnstigeren Smartphones
verbaut wird. Auerdem stellte Microsoft das Software-Update Lumia
Denim vor, das neue Features und Verbesserungen fr bereits erhltliche
Lumia Smartphones beinhaltet.

Alle Details zu den neuen Lumia Smartphones:
http://www.tarif4you.de/news/n18392.html



>> PowerTel M9000: Hrgertekompatibles und lautverstrktes Smartphone

Der Telefonhersteller Audioline bringt unter seiner Marke amplicomms
ein Smartphone fr Senioren auf den Markt. Das PowerTel M9000 richtet
sich an ltere Nutzer, die die Funktionalitt eines Smartphones mit
einer einfachen Bedienung kombinieren wollen und gleichzeitig ein Gert
suchen, welches mit Hrgerten genutzt werden kann.

Das PowerTel M9000 hat ein 4-Zoll groes Display, auf dem wahlweise die
bliche Android Bedienoberflche oder die Komfort-Bedienoberflche mit
extra groer Darstellung angezeigt werden. Die groen Kacheln sollen
auch fr Menschen mit schwcheren Augen gut lesbar sein. Zudem lassen
sie sich nicht zuletzt bei eingeschrnkter Feinmotorik einfacher
bedienen. Auf der Rckseite befindet sich zustzlich eine echte
Notruftaste. Die Notruffunktion wurde mechanisch und nicht ber eine
Software gelst und soll dadurch zuverlssiger sein, so der Hersteller.

Weitere Details zum neuen Senioren-Smartphone:
http://www.tarif4you.de/news/n18394.html



>> Huawei stellt Ascend G7 und Ascend Mate 7 Smartphones vor

Huawei hat auf der IFA 2014 in Berlin zwei seine neuen Top-Smartphones
prsentiert - das Huawei Ascend Mate 7 und das Huawei Ascend G7. Das
6-Zoll groe Ascend Mate 7 soll mit der Untersttzung fr LTE Cat. 6
und Downloadraten von bis zu 300 MBit/s sowie einem Octa-Core-Prozessor
punkten. Das Huawei Ascend G7 ist ein 5,5-Zol groes Smartphone,
welches durch aktuelle Technik wie LTE Cat. 4, Android 4.4 und einer
13MP Hauptkamera sowie sein abgerundetes und handliches Design
berzeugen will.

Details zu den neuen Smartphones von Huawei lesen Sie in unserer
News-Meldung:
http://www.tarif4you.de/news/n18395.html



>> Doro stellt neues Senioren-Smartphone Liberto 820 vor

Doro hat zur IFA ein neues Smartphone fr Senioren vorgestellt - das
Doro Liberto 820. Das Smartphone basiert auf dem Android Betriebssystem
und bietet in allen Kernanwendungen eine zustzliche Hilfe-Funktion an.
Damit sollen die Nutzer sich schrittweise mit den die
Smartphone-Funktionen vertraut machen knnen.

Alles Details zum neune Senioren Smartphone von Doro:
http://www.tarif4you.de/news/n18396.html



>> crash surf flat 5000 wahlweise als SIM-only oder mit WLAN-Hotspot

Die Dealplattform crash-tarife.de hat das Dauer-Angebot surf Flat
5000 umgestaltet und erweitert. Ab sofort haben Neukunden die Wahl
zwischen einem SIM-only Angebot fr die Surf-Flatrate sowie zwei
Paketen mit passender Hardware wie Surf-Stick und WLAN-Hotspot.

Neu ist das Grundangebot surf flat 5000 basic (SIM-only). Damit
erhalten Kunden 5 GB ungedrosseltes Datenvolumen im Monat, welche mit
bis zu 7,2 MBit/s im o2-Netz genutzt werden knnen. Nach Verbrauch von
diesem Datenvolumen wird die Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau reduziert,
weitere Kosten fallen jedoch nicht an. Der Tarif hat eine
Mindestlaufzeit von 24 Monaten. In den ersten 12 Monaten werden 5,95
Euro und danach 15,95 Euro monatlich als Grundgebhr berechnet. Dieser
Paket ist fr Kunden gedacht, die bereits eine Hardware wie ein
Surfstick haben und nur den Datentarif samt SIM-Karte bentigen.

Ebenfalls neu ist das Paket surf flat 5000 mit einer WLAN-Box und
LTE-Untersttzung. Der mobile LTE WLAN-Hotspot wird fr einmalig 29
Euro bereitgestellt. Die kleine Box verteilt den mobilen Internetzugang
via WLAN Funk an mehrere Gerte wie Smartphones, Tablets und PCs - bis
zu zehn Gerte knnen gleichzeitig mit dem WLAN-Hotspot verbunden
werden. Auch wenn die WLAN-Box auch LTE-Untersttzung bietet, gilt der
gleiche Tarif mit maximal 7,2 MBit/s wie im Basis-Angebot. Wegen der
Hardware werden im ersten Jahr allerdings 6,95 Euro pro Monat berechnet
und ab dem 13. Monat dann wieder 15,95 Euro monatlich.

Unverndert bleibt das Paket aus dem surf flat 5000 Tarif und einem
USB-Surf-Stick. Dieser wird fr einmalig 1 Euro angeboten. Auerdem
werden auch hier in den ersten 12 Monaten 6,95 Euro/Monat und danach
15,95 Euro/Monat berechnet.

Der Grundtarif, der bei allen drei Angeboten gilt, ist ein reines
Datentarif, so dass Telefonie hier nicht mglich ist. auerdem ist die
Nutzung von VoIP, Peer-To-Peer, BlackBerry-Diensten und Instant
Messaging ausgeschlossen. Bei den 24 Monaten Mindestlaufzeit gilt eine
Kndigungsfrist von 3 Monaten zum Vertragsende. Bei nicht rechtzeitiger
Kndigung verlngert sich der Vertrag um ein weiteres Jahr.

- crash-tarife: http://tarif4you.de/goto/p/crash



>> Telekom startet neue MagentaMobil Tarife fr Privatkunden

Die Deutsche Telekom hat neue Mobilfunktarife fr Privatkunden unter
dem Namen MagentaMobil gestartet. Die Tarife basieren auf den drei
Grundvarianten S, M und L, welche immer eine Telefon- und SMS-Flat in
alle deutschen Netze sowie eine Internet-Flat mit LTE-Geschwindigkeit
beinhalten.

Der Einstiegstarif MagentaMobil S kostet monatlich 29,95 Euro. Er
bietet mobiles Surfen mit bis zu 16 MBit/s bei einem Datenvolumen von
500 MB. Eine Nummer grer ist der Tarif MagentaMobil M mit einer
Datenbertragungsrate von bis zu 50 MBit/s und einem Volumen von 1,5 GB
fr 39,95 Euro monatlich. Bei MagentaMobil L fr monatlich 49,95 Euro
surfen die Kunden unterwegs mit bis zu 100 MBit/s und erhalten ein
Datenvolumen von 3 GB. In allen Tarifen knnen Kunden ein neues
Smartphone fr zustzlich 10 Euro und fr 20 Euro ein Top-Smartphone
pro Monat hinzubuchen.

Weitere Details zu den neuen Tarifen:
http://www.tarif4you.de/news/n18399.html




----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 14. September 2014.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder
jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert
hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im
Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:
http://www.tarif4you.de/
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Copyright (C) 1998-2014, tarif4you.de , Dsseldorf
Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters ist
hiermit nur unter Angabe der Quelle (www.tarif4you.de) erlaubt.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter
wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr
die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~