KAMP: Günstigere DSL-Angebote für Geschäftskunden

T-DSL 1500 Flatrate jetzt für knapp über 100 Euro im Monat

25. Februar 2004
Der Oberhausener Internetprovider KAMP Netzwerkdienste reduziert nach seinen DSL Home Flattarifen zu Anfang Februar nun auch seine DSL Business und Business Professional Tarife für Geschäftskunden. Bei allen Tarifen mit bis zu 1.500 kBit/s wird zudem zukünftig preislich nicht mehr zwischen 192 und 384 kBit/s Upstream unterschieden.

KAMP bietet eine ADSL-Business-Flatrate mit einem Downstream von 1.500 kBit/s künftig für 89,90 Euro pro Monat netto (104,28 Euro brutto) an. Der Upstream liegt je nach T-DSL-Anschluss bei maximal 384 kBit/s. Wie bei allen Business Produkten von KAMP, gibt es die Möglichkeit, eine feste IP-Adresse für einen Aufpreis von 9,90 Euro/Monat netto (11,48 Euro brutto) zusätzlich zu bestellen.

An Firmen, die mehr als eine feste IP-Adresse benötigen, wendet sich der KAMP ADSL Business Professional Tarif. Für neuerdings 179,- Euro/Monat netto (207,64 Euro brutto) ist die 768/128 kBit/s (Down-/Upstream) Business Professional Flatrate mit RIPE-konformen IP-Netz und fertig konfigurierten Cisco Router zu haben. Bandbreiten von 1.500/192 und 1500/384 kBit/s werden gemeinsam auf monatliche 299,- Euro (346,84 Euro brutto) gesenkt. Auch ein ISDN Backup ist optional erhältlich.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++