Sonderaktion: Kein Bereitsstellungspreis für T-DSL

T-Online bietet ein Komplettpaket für DSL-Neukunden

02. August 2004
T-Online und T-Com bieten ab sofort allen T-DSL-Neukunden den günstigen Einstieg ins Breitband-Internet: Bis zum 30. September 2004 wird keine Einrichtungsgebühr von 99,95 Euro bei Neubestellung eines T-DSL Anschlusses berechnet.

Dieses Aktionsangebot gilt allerdings nur in Verbindung mit gleichzeitiger Bestellung eines T-Online DSL-Zugangstarifs mit einem Grundpreis ab 9,95 Euro/Monat und einer Vertragslaufzeit von mindestens 12 Monaten. Im T-Online Tarif «dsl 1500 MB» mit 1500 MB Inklusivvolumen wird der monatliche Grundpreis von 9,95 Euro im ersten Monat voll erstattet. Außerdem bekommen Kunden ein DSL-Modem gratis, das von der T-Com geliefert wird.

Zudem können Kunden, die das T-DSL Komplettpaket bis zum 12. September buchen, das T-Online Sicherheitspaket mit Personal Firewall, Viren- und Dialerschutz sechs Monate kostenlos nutzen und bekommen zusätzlich einen Gutschein über zehn Freistunden für das Surfen an allen HotSpots von T-Mobile oder T-Com.

Insgesamt sollen neue T-Online Kunden mit dieser Aktion ca. 199,- Euro sparen, so der Anbieter. Zu haben ist dieses Aktionsangebot in jedem T-Punkt, telefonisch unter 0800 33 09000, im Internet oder im Fachhandel.

Das Angebot scheint eine Reaktion auf die aktuellen Aktionen anderer Provider zu sein. So bieten etwa 1&1 und Arcor ihre DSL-Anschlüsse auch ohne Bereitstellungskosten an.

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Partner-Links (Affiliate-Links) verwendet, die Nutzer auf Websites Dritter führen. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält tarif4you.de unter Umständen eine Provision. Für den Besteller entstehen keine Mehrkosten. Sie können diese Produkte/Dienste auch direkt beim jeweiligen Anbieter oder woanders kaufen. Die hier integrierten Werbelinks sind nur ein Vorschlag und stellen weitere Informationen zur Verfügung. Die Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Sie kostenlos anbieten können. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++