01038: Ferngespräche werden abends wieder teurer

Leichte Preissenkung dagegen tagsüber

16. November 2005
Call-by-Call Anbieter 01038 ändert wieder mal die Preise für Anrufe ins deutsche Festnetz. Ab sofort werden für Ferngespräche werktags von 16 bis 18 Uhr teure 3,88 Cent/Minute berechnet, statt bisher unter einem Cent. Dafür sinkt der Minutenpreis von 09 bis 16 Uhr auf günstige 1,15 Cent. Eine kleine Änderung gibt es auch bei Ortsgesprächen: werktags von 19 bis 20 Uhr werden jetzt 0,87 Cent/Minute berechnet. Abrechnung erfolgt unverändert im Minutentakt. Eine Tarifansage bietet 01038 nicht an.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++