Swissvoice stellt zwei neue Analog-Telefone vor

Schnurgebundene Modelle CP100 und CP110 ab sofort erhältlich

06. August 2009

Mit CP110 und CP100 hat Swissvoice zwei neue analoge schnurgebundene Telefone vorgestellt. Laut Hersteller werden solche Geräte trotz allgemeiner Beliebheit von schnurlosen und damit mobileren Geräten immer noch gefragt.

Swissvoice CP 110

Das Swissvoice CP110 bietet Grundfunktionen für komfortable Telefonie, wie ein übersichtliches 15-stelliges und vierzeiliges Display für die Anzeige von Rufnummer, Name, Uhrzeit und Gesprächsdauer, ein Telefonbuch mit 63 Speicherplätzen, das über ein Drehrad sowie eine Eingabesuchfunktion zu bedienen ist, vier Direktwahltasten, 12 Kurzwahlspeicher, und eine Anrufliste für 72 Anrufe mit Rufnummer, Name, Datum und Uhrzeit.

Swissvoice CP 100

Das ebenfalls neue analoge schnurgebundene Telefon CP100 ist für den einfachen Gebrauch gedacht. Das preisgünstige Telefon ohne Display bietet große und gut lesbare Tasten. Drei Direktwahltasten und 10 Kurzwahlspeicher sorgen für einfachste Bedienung. Durch die R-Taste lässt es sich auch an einer TK-Anlage betreiben.

Die Stromversorgung beider Telefone erfolgt über das Telefonnetz, Telefonieren ist damit auch bei einem Stromausfall möglich. Beide Modelle eignen sich sowohl als Tischtelefone wie auch für die Wandmontage. Das Swissvoice CP 100 ist sofort verfügbar zum Preis von 19,99 Euro inkl. MwSt. und das Swissvoice CP 110 ist sofort zum Preis von 39,99 Euro inkl. MwSt. im Handel erhältlich.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++