blau Smart Option mit mehr Minuten, SMS und Datenvolumen

Außerdem mehr Leistung im EU Sorglos-Paket ab August

28. Juli 2014
blau Mobilfunk

Der Mobilfunkanbieter blau hat zum 1. August mit »Smart-Option 1000« eine neue Tarifoption für Smartphone-Nutzer angekündigt. Außerdem soll das bekannte EU Sorglos-Paket zusätzliche Leistungen erhalten.

Die neue »Smart-Option 1000« umfasst 300 Minuten, 300 SMS und 400 MB Datenvolumen für insgesamt 14,90 Euro pro 30 Tage. die Tarifoption kann auf der Website des Anbieters oder über die kostenlose Kurzwahl 1155 zum Standard-Tarif gebucht werden. Ist das Minuten- oder SMS-Kontingent der Option verbraucht, gilt der Standardpreis von 9 Cent pro Minute bzw. SMS. Mit Erreichen der 400 MB geht es ohne zusätzliche Kosten in GPRS-Geschwindigkeit weiter. Nicht verbrauchte Einheiten verfallen am Ende der 30 Tage Optionslaufzeit. Die Option verlängert sich automatisch, sofern sie nicht abbestellt wurde.

Weiterhin erweitert blau zum 1. August sein »EU Sorglos-Paket«. Die 150 Inklusivminuten gelten ab dem 1. August nicht nur für Telefonate aus dem EU-Urlaubsland nach Deutschland, sondern auch in andere EU-Länder. Da bei blau im 9 Cent-Tarif seit April die eingehenden Gespräche kostenlos sind, werden die 150 Minuten außerdem komplett für abgehende Gespräche genutzt. Neben den 150 Inklusivminuten für abgehende Gespräche beinhaltet das EU Sorglos-Paket 150 SMS – beides aus dem EU-Ausland nach Deutschland und in alle anderen EU-Länder. Zudem sind 300 MB für die mobile Datennutzung im EU-Ausland in dem Paket inklusive. Das EU Sorglos-Paket kostet 19,90 Euro für eine Nutzungsdauer von 8 Tagen.

 
+++ Anzeige +++