simquadrat führt Grundgebühr für den Basis-Tarif ein

Mobilfunktarif mit Festnetznummer jetzt 4,95 Euro monatlich

19. November 2014

Das Mobilfunkangebot simquadrat berechnet seinen Neukunden ab sofort eine Grundgebühr. Der bisherige Prepaid-Tarif mit bundesweiter Festnetzrufnummer kostet jetzt 4,95 Euro/Monat. Dieser Preis wird derzeit auf der simquadrat-Website kommuniziert.

An den Leistungen soll sich sichts ändern: Kunden erhalten weiterhin eine SIM-Karte mit einer Mobilfunk- und einer Ortsnetz-Rufnummer, über die sie deutschlandweit und auch im EU-Ausland erreichbar sind. Telefonate und Kurznachrichten in deutsche Netze kosten 9 Cent pro Minute bzw. pro SMS. Bestandskunden sind laut Anbieter nicht betroffen und »zahlen weiterhin keine Grundgebühr«, wie es in einer Kunden-E-Mail von simquadrat heißt. Dafür wird die Funktion »Freie Absendernummer« nun kostenlos angeboten, statt bisher für 0,95 Euro im Monat.

simquadrat führt Grundgebühr für den Basis-Tarif ein

 
+++ Anzeige +++