smartmobil startet Allnet-Flat mit LTE-Internet für 9,99 Euro

Zwei neue Smartphone-Tarife LTE mit bis zu 21,1 MBit/s im o2-Netz

01. Juni 2015

Der Mobilfunkanbieter smartmobil.de hat zwei neue LTE-Tarife gestartet. Erstmals gibt es eine Allnet-Flat mit LTE-Internet für dauerhaft weniger als 10 Euro. Der zweite neue Tarif beinhaltet Frei-Minuten und Frei-SMS in alle deutschen Netze sowie LTE-Datenvolumen zu einem Preis von 7,77 Euro pro Monat.

smartmobil: Allnet-Flat mit LTE für 9,99 Euro
Allnet-Flat mit LTE für 9,99 Euro (Screenshot: smartmobil.de)

LTE Allnet-Flat für 9,99 Euro/Monat

Beim neuen »LTE Flat« Tarif erhalten Neukunden eine Flatrate zum Telefonieren in alle deutschen Netze sowie 500 MB Datenvolumen, welches über das LTE-Netz von o2 mit bis zu 21,1 MBit/s genutzt werden kann. Für den SMS-Versand werden 9 Cent je Kurznachricht berechnet. Der Tarif hat eine Mindestlaufzeit von einem Monat und kostet in der SIM-only Variante 9,99 Euro monatlich. Dazu kommen einmalig 29,99 Euro Anschlusspreis.

Minuten-, SMS- und Daten-Paket für 7,77 Euro

Als zweite Neuheit hat smartmobil.de den »LTE All-in« Tarif gestartet. Nutzer erhalten hier monatlich 250 Frei-Minuten und 250 Frei-SMS in alle deutschen Netze sowie 500 MB LTE-Datenvolumen mit bis zu 21,1 MBit/s. Jede weitere Telefonie-Minute und SMS kosten jeweils 15 Cent. Der monatliche Grundpreis für diesen Tarif liegt bei 7,77 Euro und der Tarif kann monatlich gekündigt werden.

Datenautomatik bei beiden neuen Tarifen

Auch bei den beiden neuen Tarifen gilt die so genannte Datenautomatik. Nach Verbrauch des monatlichen Inklusiv-Volumens werden automatisch bis zu 3x pro Monat 100 MB zusätzliches Datenvolumen für jeweils 2 Euro gebucht. Erst dann wird der Zugang gedrosselt und zwar auf maximal 16 kBit/s. Nutzer erhalten bei jeder Aufbuchung des Datenvolumens eine Info-SMS. Auf Wunsch lässt sich die Datenautomatik auch abschalten.

 
+++ Anzeige +++