satellite App mit unbegrenzten Telefonie-Minuten

Plus-Option für 4,99 Euro monatlich

20. Juni 2018

Mit der kostenlosen Satellite-App bietet Sipgate bereits seit Mitte Februar 2018 kostenloses Telefonieren mit einer deutschen Handynummer. In der Basis-Version sind 100 Minuten pro Monat in 51 Staaten weltweit enthalten. Nun startet der Anbieter eine Plus-Version für 4,95 Euro im Monat.

satellite Logo

Wer mehr als 100 Minuten monatlich telefonieren möchte, kann ab sofort die »satellite Plus« Option in der App buchen. Diese ist per In-App-Kauf für 4,99 Euro pro Monat erhältlich. Damit können die Nutzer dann »nahezu unbegrenzt« telefonieren. Es gelte eine »Fair-Use« Regelung. Wie genau diese Aussieht wird jedoch nicht erläutert.

Kein Zwang zum kostenpflichtigen Upgrade  

»Mehr als 100 Minuten im Monat telefonieren zu können war ein großer Wunsch der Nutzer, um satellite wirklich als Alternative zu nutzen«, erklärt Product Owner Marcel Mellor. Das Basis-Angebot von satellite soll auch weiterhin dauerhaft kostenlos nutzbar sein: »Andere Freemium-Anbieter beschränken essentielle Funktionen in der Free-Version so stark, dass Nutzer in die Premium-Version gedrängt werden. Das wird es bei satellite nicht geben«. Wichtige Funktionen wie der Empfang von Verifizierung-SMS und die Portierung vorhandener Rufnummern werden daher auf jedem Fall auch in der Basisversion von satellite enthalten sein.

satellite App: Plus-Information

Geplante Add-ons für satellite Plus

Mit satellite Plus hat die App nun eine Art Telefonie-Flatrate gestartet. Der Fokus der künftigen Erweiterungen soll nach Angaben des Unernehmens nich auf Tarifen, sondern auf Add-ons liegen. Konkret geplant sei eine Konferenzfunktion und die Nutzung mehrerer Rufnummern.

Die satellite-App ist derzeit nur für iOS zu haben. Die Android-App soll demnächst kommen.

Quelle: Mitteilung von satellite

 
+++ Anzeige +++