1&1 startet Vorbestellung für Super-Vectoring Tarife

Künftig Anschlüsse mit bis zu 250 MBit/s

29. Juni 2018

1&1 hat zwei neue Breitband-Tarife angekündigt, die auf der Super-Vectoring Technologie basieren. Bei dieser Übertragungstechnologie wird das Frequenzband von aktuellen VDSL-Leitungen auf 35 MHz erweitert, wodurch höhere Down- und Upload Geschwindigkeiten möglich sind. Die neuen Tarife »1&1 DSL 250« und »1&1 DSL Young 250« bieten bis zu 250 Mbit/s im Download- und bis zu 40 MBit/s Upload-Geschwindigkeit Damit können mehrere Nutzer im Haushalt zum Beispiel parallel Filme und Serien in hoher Qualität (UHD oder 4K) streamen, ohne dass es dabei zu Qualitätsverlusten kommt.

1&1

Preise und Tarife

Die neuen 1&1 Premium DSL Tarife »1&1 DSL 250« und »1&1 DSL Young 250« beinhalten neben der Internet-Flat ohne Zeit- und Volumenbegrenzung auch eine Telefonflatrate ins deutsche Festnetz. Der Preis für den Tarif »1&1 DSL 250« beträgt 29,99 Euro pro Monat in den ersten 12 Monaten, danach 44,99 Euro/Monat. Der Tarif »1&1 DSL Young 250« richtet sich an junge Leute bis 28 Jahre und kostet 26,99 Euro im Monat in den ersten 12 Monaten, danach 44,99 Euro monatlich. Es gilt eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten.

Die passende Hardware

Als passende Hardware können Kunden auf Wunsch bei 1&1 den neuen 1&1 HomeServer+ (FRITZ!Box 7530) oder den 1&1 HomeServer Speed+ (FRITZ!Box 7590) dazu bestellen. Der 1&1 HomeServer+ (FRITZ!Box 7530) ist beim Anbieter aus Montabaur in Verbindung mit einer Tarif-Option für 4,99 Euro im Monat erhältlich. Der 1&1 HomeServer Speed+ (FRITZ!Box 7590) ist in Verbindung mit einer Tarif-Option für 6,99 Euro im Monat erhältlich. Neben dem aktuellen Flaggschiff-Router von AVM erhalten die Kunden mit dieser Tarif-Option auch 100 GB Online-Speicher.

Verfügbarkeit

Derzeit läuft bei 1&1 die Vorvermarktung für die neuen Tarife. Kunden, die sich für den neuen Tarif interessieren, können mit Hilfe des 1&1 Verfügbarkeitschecks prüfen, ob die hohen Bandbreiten auch bei Ihnen verfügbar sein werden.

Auch die Telekom will voraussichtlich ab August 2018 Tarife auf Basis von Super-Vectoring anbieten. Der entsprechende MagentaZuhause XL Tarif soll regulär ab 54,95 Euro/Monat erhältlich sein. In den ersten sechs Monaten nach Vertragsabschluss sollen 19,95 Euro monatlich berechnet werden.

 
+++ Anzeige +++