congstar kündigt drei neue Prepaid-Pakete an

Prepaid-Aufladung künftig auch per WhatsApp

03. September 2018

Neben den neuen Postpaid-Tarifen hat congstar auch neue Prepaid-Tarife auf der IFA vorgestellt. Ab dem 25. September werden die Prepaid-Pakete Smart, Surf und Allnet durch die drei neuen Prepaid-Pakete Basic S, Allnet M und Allnet L abgelöst.

congstar Logo

Das congstar Prepaid-Paket Basic S für Einsteiger kostet 5 Euro für 4 Wochen und beinhaltet 400 MB Datenvolumen mit maximal 25 MBit/s. Zudem sind 100 Allnet-Minuten inklusive. Jede weitere Minute und jede SMS kosten 9 Cent.

Das Prepaid-Paket Allnet M für für 10 Euro je 4 Wochen umfasst 1,5 GB mit bis zu 25 MBit/s und eine Telefon-Flat in alle deutschen Netze. Jede SMS kostet hier ebenfalls 9 Cent.

Das Prepaid-Paket Allnet L für Vielsurfer kostet 15 Euro pro 4 Wochen. Hier stehen 3 GB mit maximal 25 MBit/s und eine Telefon-Flat in alle deutschen Netze zur Verfügung. Pro SMS werden 9 Cent berechnet.

Bei allen drei neuen Prepaid-Paketen können Kunden die SMS Option 50 buchen. Für 1 Euro erhalten sie 50 SMS für 4 Wochen. Die bisherigen congstar Prepaid-Pakete Smart, Surf und Allnet können weiterhin aktiviert werden, so der Anbieter weiter.

Prepaid-Aufladung auch per WhatsApp möglich

Eine weitere IFA-Neuheit für congstar Prepaid-Kunden: Ab Ende September 2018 können sie ihr Prepaid-Guthaben auch per WhatsApp-Chat aufladen. Hierfür muss lediglich eine Nachricht mit dem gewünschten Aufladebetrag 15, 30 oder 50 Euro an die congstar WhatsApp Nummer 0175 9999589 gesendet werden. Anschließend wird der Aufladeprozess in wenigen Schritten abgewickelt, erklärt der Anbieter. congstar realisiert diese innovative Auflademöglichkeit als erster Anbieter in Deutschland in Zusammenarbeit mit dem Dienstleister LIQUIX.

 
+++ Anzeige +++