klarmobil: Neue Allnet Flat 8000 gestartet

Allnet Flat 2000 im ersten Monat kostenlos

04. Oktober 2018

Der Mobilfunkanbieter klarmobil.de hat seine Tarife wieder überarbeitet. Nach dem Ende der Geburtstagsaktion kehrt der Mobilfunk-Discountern wieder zum bisherigen Preisniveau zurück. Außerdem wird ein neuer Tarif gestartet. Wir fassen die aktuellen Angebote für Sie zusammen.

>

klarmobil.de

Neu im Angebot von klarmobil.de ist die »Allnet Flat 8000«. Der Tarif im D-Netz ist wahlweise mit bis zu 50 MBit/s über LTE oder mit bis zu 25 Mbit/s über UMTS erhältlich. Die LTE-Variante (im Telekom-Netz) kostet 29,99 Euro monatlich in den ersten 24 Monaten. Danach werden 34,99 Euro/Monat verlangt. Der Tarif beinhaltet, entsprechend seinem Namen, 8000 MB Datenvolumen sowie Flatrates zum Telefonieren und SMSen in alle deutschen Netze.

Weitere Tarife mit LTE mit bis zu 50 MBit/s sind ab 17,99 Euro/Monat erhältlich. Dieser Preis wird für die »Allnet Flat 2000« (2.000 MB Datenvolumen) während der Mindestvertragslaufzeit verlangt. Danach kostet der Tarif 24,99 Euro/Monat. Die »Allnet Flat 4000« bietet 4.000 MB Datenvolumen und kostet in den ersten zwei Jahren 21,99 Euro/Monat und danach 34,99 Euro/Monat.

Die gleichen Tarife gibt es auch jeweils 5 Euro im Monat günstiger, dann allerdings mit einer geringeren Bandbreite von bis zu 25 MBit/s über 3G UMTS (kein 4G LTE). Bei allen aktuellen Tarifen wird ein einmaliger Anschlusspreis von 19,99 Euro berechnet. Außerdem wird im Einstiegstarif »Allnet Flat 2000« im ersten Monat keine Grundgebühr berechnet.

 
+++ Anzeige +++