Gigaset L800HX: Smart Speaker mit DECT und Alexa

Sprachgesteuertes Freisprechtelefon mit Smarthome Anbindung

17. April 2019

Gigaset hat den Smart Speaker Gigaset L800HX vorgestellt. Das Gerät ist praktisch ein sprachgesteuertes Freisprechtelefon, welches sich an eine DECT-Basisstation anbinden und als Festnetz-Telefon nutzen lässt. Gleichzeitig unterstützt es Amazon Alexa, welche für die Sprachsteuerung und auch Smart Home Funktionen genutzt werden kann.

Gigaset smart speaker L800HX

Der Gigaset smart speaker L800HX lässt sich wie ein Mobilteil an jeder DECT-Basisstation nutzen. Das Gerät kann also als ein weiteres Mobilteil an ein Schnurlostelefon oder direkt an den Router mit einer DECT-Basis angebunden werden. Dabei wird auch DECT/GAP unterstützt, so dass der Speaker an Basen anderer Hersteller angebunden werden kann.

Die Einrichtung erfolgt über die Gigaset smart speaker App für Android und iOS. Damit lässt sich die Verbindung zu WLAN, Amazon Alexa und DECT-System herstellen, erklärt Gigaset. Danach können auf Wunsch die Smartphone-Kontakte in den Amazon-Dienst importiert werden.

Die Anrufe sind per Sprachbefehl möglich. Dabei können sowohl Namen aus dem Adressbuch - »Alexa, ruf Tom an« - oder ganze Telefonnummern diktiert werden - »Alexa, rufe 0171 123 456 an«. Ähnlich können eingehende Gespräche auf Zuruf entgegengenommen werden: »Alexa, nimm ab« und »Alexa, lege auf«. Ist der Anrufer im Telefonbuch hinterlegt, nennt Alexa ihn beim Namen. Anrufe ignorieren geht auch: »Alexa, Anruf ablehnen«, erklärt Gigaset weiter.

Gigaset smart speaker L800HX - 5 Tasten zur manuellen Bedienung
5 Tasten zur manuellen Bedienung: laut, leise, Mikrofon stummschalten, abnehmen/auflegen, Funktionsmodus umschalten (Bild: Gigaset)

In Sachen Akkustik setzt Gigaset beim neuen Smart Speaker auf drei Mikrofone, Richtstrahltechnologie und Geräuschunterdrückung. Die Lautstärke lässt sich in 10 Stufen einstellen. Auf Wunsch können Nutzer die Ton-Wiedergabe auch über WLAN (802.11 a/b/g/n/ac) oder Bluetooth an andere Geräte weiterleiten. Als Lautsprecher unterstützt der Gigaset smart speaker L800 HX neben Internet-Diensten wie Amazon Music oder TuneIn auch den Bluetooth 4.1 Audio-Standard und kann schnurlos Musik von Bluetooth-basierten Geräten wie zum Beispiel einem Smartphone wiedergeben. Über den AUX-In Eingang (3,5mm Klinkenbuchse) lassen sich alle anderen Audioquellen anschließen.

Die Mikrofone sind laut Hersteller auch abschaltbar, um keine Alexa-Sprachaufzeichnungen an die Cloud zu senden. Zudem ließe sich ein PIN-Schutz zur Vermeidung missbräuchlicher Nutzung einrichten. Neben Telefonie und Alexa-Funktionen kann der neue Smart Speaker auch Smarthome Geräte von Gigaset, zum Beispiel das Gigaset Smart Home Alarmsystem, steuern.

Der Gigaset smart speaker L800 HX soll ab Mitte Mai 2019 zu einem Preis von 199,90 Euro (UVP) im Handel sowie im Gigaset Online-Shop erhältlich sein.

 
+++ Anzeige +++