Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 25/2010

+-=================================================================-+
| www.tarif4you.de                               Newsletter 25/2010 |
| Ihr persnlicher Tarifberater                       27. Juni 2010 |
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

Unsere Themen in dieser Ausgabe:

  - Mit 01078 fnf Tage gnstiger telefonieren
  - Call-by-Call: Preisnderungen fr Anrufe zu Handys
  - Verlngerungen der Preisgarantien fr Inlandsgesprche
  - Versatel bietet Allnet-Flatrate frs Handy an
  - Mit Handy im Ausland telefonieren wird erneut billiger
  - Die hchsten Handy-Bugelder drohen in Italien
  - Sat.1 Web Stick: Fr 9,99 Euro einen Monat online
  - The Phone House: Mobile Internet-Flatrate fr 19,95 Euro
  - VZmobil: Eigener Handy-Tarif fr soziale Netzwerke
  - Penny Mobil und ja! mobil verdoppeln das Startguthaben
  - EWE TEL agiert knftig unter der Marke EWE

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater



---------------------------------------------------------------------



>> Mit 01078 fnf Tage gnstiger telefonieren

Die 3U Telecom hatte in der verganenen Woche eine Preisaktion fr
Anrufe ins Ausland gestartet. Zwischen Montag, den 21. Juni, 00:00
Uhr und Freitag, den 25. Juni 18:00 Uhr, konnten Kunden ber
die Call-by-Call Vorwahl 01078 gnstiger in ber 20 Lnder
telefonieren. Die Aktion galt unter anderem fr folgende Lnder:
Belgien, Brasilien, China, Frankreich, Griechenland, Indien, Israel,
Kanada, Kroatien, Spanien Marokko, Polen, Rumnien, Russland,
Sdkorea, Trkei und Ungarn. aktuell gelten bei 01078 fr diese
Lnder wieder die Standard-Preise von bis zu 75 Cent/Minute.
Eine Tarifansage bietet 3U ber die Vor-Vorwahl 01078 nicht an. Die
Abrechnung erfolgt im Minutentakt (60/60) ber die Anschlussrechnung
der Deutschen Telekom. Aktuelle Call-by-Call Tarife zum Telefonieren
ins Ausland finden Sie in unserer Tarifbersicht:
http://www.tarif4you.de/tarife/

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Call-by-Call: Preisnderungen fr Anrufe zu Handys

In der vergangenen Woche haben einige Call-by-Call Anbieter ihre
Preise fr Anrufe in deutsche Mobilfunknetze deutlich gendert.
So hat Telecall (01042) den Abrechnungstakt auf 5-Minuten-Takt
umgestellt. Zudem stieg der Minutenpreis auf aktuell 29,9 Cent.
Damit kostet ein Anruf nun mindestens 149,5 Cent.
Auch bei Discount Telecom (01017) wurde der Abrechnungstakt fr
Anrufe in die mobilfunknetze auf 5-Minuten-Takt (300/300) umgestellt.
Der aktuelle minutenpreis liegt bei 29,8 Cent, so dass jeder Gesprch
mindestens 149,0 Cent kostet. Aktuelle Call-by-Call Preise fr Anrufe
zu deutschen Handys finden Sie in unserer Tarifbersicht unter:
http://www.tarif4you.de/tarife/mobil.html

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Verlngerungen der Preisgarantien fr Inlandsgesprche

Tele2 verlngert abermals die Preisgarantie fr Inlandsgesprche
ber die Vor-Vorwahl 01013. Damit telefonieren Kunden noch bis Ende
September 2010 in der Nebenzeit fr maximal 0,98 Cent/Minute. Dieser
Preis gilt bei Orts- und Ferngesprchen ins deutsche Festnetz tglich
zwischen 00 bis 07 Uhr und 19 bis 24 Uhr. Zu beachten ist, dass
tagsber (07-19 Uhr) deutlich hhere Preise von derzeit 8,95 Cent
je angefangene Minute berechnet werden - auch am Wochenende.

Auch bei Arcor 01070 gilt die Preisgarantie weiter. Bis Ende Juli
werden maximal 1,49 Cent pro Gesprchsminute in der Nebenzeit
(montags bis freitags 19-07 Uhr) und am Wochenende berechnet.

Auch bei 01088 gibt es neue Preisgarantien. Bis einschlielich
15.07.2010 sollen Gesprche zu den nationalen Mobilfunknetzen rund
um die Uhr hchstens 8,48 Cent/Minute kosten. Ebenfalls bis
einschlielich 15.07.2010 soll fr nationale Gesprche (Orts- und
Ferngesprche) in der Zeit von Montag bis Freitag 09 bis 18 Uhr ein
maximaler Preis von 1,99 Cent/Minute sowie am Wochenende von 07 bis
19 Uhr ein maximaler Preis von 0,96 Cent/Minute gelten.

Auerdem hat 01074 die aktuelle Aktion
(http://www.tarif4you.de/news/n16098.html) bis zum 02.07.2010
verlngert. Hier werden fr Anrufe in deutsche Mobilfunknetze
7,8 Cent/Minute rund um die Uhr berechnet. Auerdem gelten
Aktionspreise fr Anrufe ins Ausland.

Die Abrechnung erfolgt bei allen genannten Anbietern im Minutentakt
(60/60) ber die Anschlussrechnung der Deutschen Telekom.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Versatel bietet Allnet-Flatrate frs Handy an

Der Telekommunikationsanbieter Versatel bietet seinen DSL- und
Festnetz-Kunden ab sofort eine Allnet-Flatrate fr Handy-Gesprche
an. Fr eine monatliche Grundgebhr von 69,90 Euro (inkl. MwSt)
telefonieren Kunden ohne weitere Kosten vom Handy ins deutsche
Festnetz sowie in alle nationalen Mobilfunknetze. Eine Einrichtungs-
oder Aktivierungsgebhren fllt nicht an. Die Mindestvertragslaufzeit
betrgt 24 Monate. Mit einem zustzlich buchbaren Top Stop knnen
individuell Grenzen fr Gesprche und Leistungen festgelegt werden,
beispielsweise fr internationale Telefonate und Roaming,
Sonderrufnummern, SMS und MMS sowie fr Datendienste. Damit soll mehr
Kostenkontrolle mglich sein. Das Angebot richtet sich sowohl an
Privat- als auch Geschftskunden und wird ber das Mobilfunknetz der
E-Plus Gruppe realisiert.            

- Versatel: http://tarif4you.de/goto/a/Versatel

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-=================================================================-+

 Aktuelle Call-by-Call Tarife fr Anrufe ins deutsche Festnetz:
 Ortsgesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
 Ferngesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html

 Preise fr Anrufe ins deutsche Festnetz und in deutsche
 Mobilfunknetze als praktische Tagesbersicht zum Ausdrucken:
 http://www.tarif4you.de/tarife/inland.html

 Aktuelle Top-Preise fr Gesprche ins Ausland:
 http://www.tarif4you.de/tarife/ausland.html
 
+-=================================================================-+



>> Mit Handy im Ausland telefonieren wird erneut billiger

Zum 1. Juli 2010 werden die Preise fr Anrufe mit dem Handy im
europischen ausland erneut sinken. Entsprechend der EU-Regelung
drfen abgehende Anrufe maximal 46 Cent kosten, ankommende Gesprche
bis zu 18 Cent, jeweils inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer. Eine
weitere Preissenkung ist fr den Sommer 2011 vorgesehen.

Zurzeit drfen abgehende Anrufe im EU-Ausland hchstens 51 Cent pro
Minute kosten, ankommende Gesprche - maximal 23 Cent (inklusive
Mehrwertsteuer). Eine Obergrenze gilt auch fr SMS: Der Versand von
Kurzmitteilungen aus dem EU-Ausland kostet maximal 13 Cent inklusive
19 Prozent Mehrwertsteuer.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Die hchsten Handy-Bugelder drohen in Italien

Mit 40 Euro kommen Autofahrer in Deutschland eher glimpflich davon,
wenn sie am Steuer zum Handy greifen. In vielen europischen
Reiselndern sind die Bugelder sehr viel hher, warnt der
Hightech-Verband BITKOM. So kann unerlaubtes Telefonieren im Auto in
Italien zwischen 155 und 594 Euro kosten. Hoch fallen die Sanktionen
auch in den Niederlanden, Portugal und Ungarn aus. In diesen und
weiteren Lndern werden dreistellige Summen fllig. Weniger streng
als in Deutschland wird die Handy-Nutzung am Steuer nur in Frankreich
und einzelnen osteuropischen Staaten geahndet. Anzumerken sei, dass
die Bugelder in vielen Lndern, anders als in Deutschland, nicht
genau festgelegt sind - die Polizei nutzt je nach Verkehrssituation
einen Ermessensspielraum.           

In Deutschland ist es ab dem Starten des Motors verboten, das Handy
in die Hand zu nehmen. Natrlich ist neben Telefonieren auch das
Lesen oder Schreiben von Kurzmitteilungen und mobiles Surfen im
Internet nicht erlaubt. Vergleichbare Regeln gibt es in anderen
EU-Lndern. Daher rt der BITKOM, nur mit Freisprecheinrichtungen
oder Sprechgarnituren (Headsets) zu telefonieren. Allerdings sind
Headsets nicht berall im Ausland als Freisprech-Lsungen im
Straenverkehr anerkannt.       

(Quelle: BITKOM)

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Sat.1 Web Stick: Fr 9,99 Euro einen Monat online

Der TV-Sender Sat.1 bringt ein eigenes Surfstick-Angebot auf den
Markt. Mit dem Web Stick und dem Surf-Paket Light knnen Nutzer
fr 9,99 Euro einen ganzen Monat mit dem Laptop im Internet surfen.
Im Grundpreis sind 500 Megabyte (MB) Datenvolumen (Download und
Upload) enthalten, die Byte-genau abgerechnet werden. Alternativ
stehen Pakete fr 99 Cent pro Stunde und 1 GB Datenvolumen,
1,99 Euro fr 12 Stunden und 1 GB Datenvolumen oder fr 29,99 Euro
pro Monat fr 2 Gigabyte (GB) Inklusivvolumen zur Auswahl. Ist das
Inklusivvolumen ausgeschpft, wird die Verbindung automatisch
beendet.         

Fr den Sat.1 Web Stick fallen einmalig 29,95 Euro an. Bei
Bestellungen bis zum 22 Juli 2010 sind in diesem Preis 10 Euro
Startguthaben enthalten. Auerdem ist die Sat.1 SIM-Karte auch ohne
den Web Stick erhltlich und kann in bereits vorhandene Sticks oder
das UMTS-Modul von Netbooks eingesteckt werden. Das Guthaben wird
auf Prepaid-Basis abgerechnet und kann ber die Sat.1 Guthabenkarte,
Lastschrift, berweisung oder Kreditkarte aufgeladen werden.      

Das Angebot wird im Vodafone-Netz realisiert. Den Nutzern stehen,
je nach Verfgbarkeit, Downloadgeschwindigkeiten von bis zu
7,2 MBit/s zur Verfgung.

- Sat.1 Web Stick: http://tarif4you.de/goto/p/sat1webstick

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> The Phone House: Mobile Internet-Flatrate fr 19,95 Euro

The Phone House (TPH) startet ein Sonderangebot fr mobiles Internet.
Mit dem TPH Surf Mobile 19 Tarif knnen Kunden fr monatlich 19,99
Euro via UMTS im Internet surfen. Dabei sind Geschwindigkeiten von
bis zu 7,2 MBit/s mglich. Ab einem monatlichen Datenvolumen von 5 GB
wird allerdings auf GPRS Geschwindigkeit (bis 64 kBit/s) gedrosselt.
Der Tarif wird im deutschen Vodafone-Netz angeboten und hat eine
Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Zudem wird eine einmalige
Anschlussgebhr von 24,95 Euro berechnet. Zum neuen Surf-Angebot von
TPH wird auch ein passender UMTS-Stick (Vodafone HSPA USB-Stick
K3765Z) fr das Note- oder Netbook fr 39,99 Euro angeboten. Dieser
untersttzt Upload-Geschwindigkeiten von bis zu 5,6 MBit/s (HSUPA)
sowie GPRS-Netze. Die Aktion ist befristet und gilt bis zum 31. Juli
2010.            

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> VZmobil: Eigener Handy-Tarif fr soziale Netzwerke

Die VZ-Netzwerke starten mit einem eigenen Mobilfunk-Tarif. Unter der
Marke VZmobil wird ein Prepaid-Tarif fr die Nutzer von schlerVZ,
studiVZ und meinVZ angeboten. Mit dem neuen Tarif knnen Nutzer vor
allem bers Handy kostenlos und unbegrenzt im VZ surfen, Nachrichten
austauschen und chatten. Auerdem werden so genannte Apps unter
anderem fr das iPhone, sowie fr Endgerte mit Android-, Symbian-
und Windows Mobile-Betriebssystem angeboten.

Drei Monate kostenlos von VZmobil zu VZmobil telefonieren und simsen

Zum Start von VZmobil gibt es ein Aktions-Paket: VZmobil-Neukunden
knnen drei Monate lang von VZmobil-Handy zu VZmobil-Handy kostenlos
telefonieren und SMS versenden. Mit 9 Cent pro Minute und SMS in
andere deutsche Netze liegt der Prepaid-Tarif dabei auf dem Niveau
der anderen Prepaid-Anbieter. Eine Grundgebhr oder ein Mindestumsatz
fallen nicht an. Das Angebot bietet noch ein weiteres Highlight: Beim
Freischalten der SIM-Karte gibt der Nutzer eine deutsche
Festnetznummer an, die er kostenlos fr 15 Sekunden erreichen kann,
um zum Beispiel eine kurze Information durchzugeben oder sich
zurckrufen zu lassen. Diese Option soll insbesondere fr jngere
schlerVZ-Nutzer und deren Eltern attraktiv sein.          

Der Starterpaket fr VZmobil soll in den kommenden Tagen fr fnf
Euro online und in ausgewhlten Filialen der Kaiser's Tengelmann GmbH
erhtlich sein. Das Angebot luft im Mobilfunknetz von Telefnica O2
Germany.   

- VZmobil: http://tarif4you.de/goto/p/VZmobil

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Penny Mobil und ja! mobil verdoppeln das Startguthaben

Neukunden der Mobilfunk-Angebote Penny Mobil und ja! mobil bekommen
ab sofort mehr Startguthaben. Wer ab heute in einem Penny Markt eine
Penny Mobil Handy-Karte oder in den REWE Mrkten ein ja! mobil
Startpaket kauft und die SIM-Karte bis zum 30. Juni 2010 freischalten
lsst, erhlt aktuell 10 Euro Startguthaben. Das Starterpaket selbst
kostet 9,95 Euro und ist damit rechnerisch kostenlos.

Bei der Aktivierung der SIM-Karte haben Kunden die Wahl zwischen drei
Tarifen: partner, easy oder data. Mit dem partner-Tarif telefonieren
sie fr 3 Cent pro Minute zu allen Kunden des gleichen Angebotes,
also von Penny Mobil zu Penny Mobil oder von ja! mobil zu ja! mobil.
Gesprche ins deutsche Festnetz oder in andere Mobilfunknetze werden
mit 11 Cent pro Minute berechnet. Zustzlich gibt es nur bei den
partner-Tarifen Flatrate-Optionen - fr 3,99 Euro pro Monat fr
unbegrenzte Gesprche innerhalb der Community und fr 14,99 Euro fr
Gesprche in der Community und ins deutsche Festnetz.        

Mit dem easy-Tarif telefonieren Kunden fr 9 Cent/Minute in alle
deutsche Netze. Der data-Tarif bietet zustzlich zum 9-Cent-Tarif fr
Telefonate in alle deutsche Netze auch den mobilen Internetzugang zum
Preis von 2,49 Euro pro Tag.   

- Penny Mobil: http://tarif4you.de/goto/p/PennyMobil
- ja! mobil: http://tarif4you.de/goto/p/jaMobil

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> EWE TEL agiert knftig unter der Marke EWE

Das regionale Telekommunikationsunternehmen EWE TEL GmbH aus Olenburg
richtet ihre Markenstrategie neu aus. Wie das Unternehmen mitteilte,
soll bis sptestens 1. Juni 2011 ein Wechsel die Marke EWE TEL auf
die Marke EWE der Muttergesellschaft erfolgen.

Ziel ist es, unsere Krfte in den [...] Mrkten Telekommunikation
und Energie unter der strksten Marke zu bndeln, erluterte
Hans-Joachim Iken, Vorsitzender der EWE TEL-Geschftsfhrung.
Bereits heute bietet das Unternehmen mit EWE trio ein Bndelangebot
aus Strom, Gas und DSL-Paket.

Die EWE TEL GmbH soll dabei gesellschaftsrechtlich auch nach dem
Markenwechsel weiter als hundertprozentige Tochtergesellschaft der
EWE AG erhalten bleiben. Die geplante Neuausrichtung soll zudem keine
Auswirkungen auf die Zahl der Mitarbeiter und Unternehmensstandorte
haben, so EWE TEL. Auch fr Kunden soll sich, zumindest bei den
Vertragskonditionen, nichts ndern.

Vernderungen bei regionalen Marken

Fr die regionalen Marken der EWE TEL GmbH soll knftig ebenfalls
neue Markenstrategie gelten. Die in Bremen und Bremerhaven gefhrte
Marke nordcom wird verndert: Knftig sollen die
Telekommunikationsdienste im Bundesland Bremen unter der Marke swb
vertrieben. Der Bremer Energiedienstleister swb AG ist eine
Tochter der EWE AG.

Die im Raum Herford gefhrte Marke Teleos und die Osnabrcker Marke
osnatel verndern sich ebenfalls - bei der Marke osnatel kann die
Umstellung des Namens auch nach dem 1. Juni 2011 erfolgen. Im Sinne
eines einheitlichen Auftritts der TK-Gruppe werden die
Telekommunikationsdienste in diesen Regionen in Zukunft unter der
Marke EWE angeboten. Die Geschftskundenmarke Eggenet (Paderborn)
wechselt ebenfalls auf die Marke EWE. Keine Namensvernderung ist
derzeit bei der Brandenburger Marke Telta (Eberswalde) geplant.

- EWE TEL: http://tarif4you.de/goto/a/EWETEL


- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/


----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 04. Juli 2010.

+-=================================================================-+
| Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder   |
| jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert   |
| hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im   |
| Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.                    |
+-=================================================================-+
|       Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:        |
|                     http://www.tarif4you.de/                      |
+-=================================================================-+
| Copyright (C) 1998-2010, tarif4you.de , Dsseldorf                |
| Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters     |
| ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.   |
+-=================================================================-+
| Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter |
| wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr    |
| die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.          |
+-=================================================================-+