Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 27/2009

+-=================================================================-+
| www.tarif4you.de Newsletter 27/2009 |
| Ihr persnlicher Tarifberater 05. Juli 2009 |
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

Top-Themen in dieser Ausgabe:
+++ Neue Call-by-Call Angebote und Preise +++ Mehr Funktionen und
Komfort fr Fritz!Box-Nutzer +++ Neue Preise bei VIVA Mobile +++
und vieles mehr...

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

---------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
- 010 011: Neuer Call-by-Call Anbieter mit Preisgarantie
- Arcor: Neue Preise zum Telefonieren mit 01070
- Preisnderungen fr Anrufe in deutsche Mobilfunknetze

INTERNET
- Kabel BW: Bis zu 100 MBit/s Download-Geschwindigkeit
- AVM: Firmware-Update fr die FRITZ!Box

MOBILFUNK
- VIVA Mobile: SMS-Versand jetzt fr 6 Cent

SONSTIGER
- Sagem bernimmt Gigaset-Breitbandgeschft

---------------------------------------------------------------------



FESTNETZ

>> 010 011: Neuer Call-by-Call Anbieter mit Preisgarantie

Kurz nach dem Start des Call-by-Call Angebotes ber die Vor-Vorwahl
01032 (tarif4you.de berichtete in der letzen Woche) startet das
Dsseldorfer Unternehmen mit einem neuen Angebot - ber die 010 011.
Der neue Anbieter setzt ebenfalls auf gnstige Preise fr Inlands-
gesprche und hat vergleichsweise hohe Minutenpreise fr Anrufe ins
Ausland. Gleichzeitig wird eine Preisgarantie fr innerdeutsche
Festnetzgesprche ausgesprochen: Bis zum 31. Juli 2009 sollen
Ferngesprche ins deutsche Festnetz zwischen 09 und 18 Uhr maximal
1,9 Cent/Minute und 18-09 Uhr maximal 1,49 Cent/Minute kosten.
Aktuell liegen die Preise teilweise darunter. Bei Ortsgesprchen, die
derzeit nur in ca. 761 Ortsvorwahlbereichen angeboten werden, liegt
der Minutenpreis tglich rund um die Uhr bei 2,5 Cent. Verbindungen
in die Mobilfunknetze von T-Mobile, Vodafone, E-Plus und o2 kosten
mit der Preisgarantie maximal 8,8 Ct/Minute. Der jeweilige
Minutenpreis wird vor jeder Verbindung angesagt. Alle Gesprche
werden im Minutentakt ber die Anschlussrechnung der Deutschen
Telekom abgerechnet.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Arcor: Neue Preise zum Telefonieren mit 01070

Arcor hat zum Wochenende die Preise fr Anrufe ins deutsche Festnetz
ber die Call-by-Call Vorwahl 01070 gendert. So werden fr
Ferngesprche ins deutsche Festnetz am Wochenende zwischen 18 und
21 Uhr gnstige 0,7 Cent/Minute berechnet. Dafr werden einige
Minutenpreise werktags angehoben. So kosten Inlandsferngesprche 
knftig montags bis freitags zwischen 00 und 07 Uhr 0,98 Cent/Minute
statt bisher 0,75 Cent. Fr Ortsgesprche ber die Vor-Vorwahl 01070
werden zwischen 19 und 07 Uhr durchgehend wieder 0,98 Cent/Minute
berechnet. Die Abrechnung erfolgt wie blich im Minutentakt (60/60
Takt). Aktuelle Call-by-Call Preise fr Anrufe ins deutsche Festnetz
finden Sie in unserer Tarifbersicht.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Preisnderungen fr Anrufe in deutsche Mobilfunknetze

Wer ffter aus dem Festnetz deutsche Mobilfunk-Anschlsse anruft,
sollte auf die aktuelle Preisnderungen achten. Einige Call-by-Call
Anbieter haben in den vergangenen Tagen mehrmals ihre Preise
gendert, nicht immer zum Gunsten der Kunden.

So hat Telecall die Abrechnung fr Anrufe ber die Vor-Vorwahl 01042
auf ungnstigen 5-Minuten-Takt umgestellt. Der Minutenpreis stieg im
Verlauf der Woche schrittweise von anfangs 6,49 Cent auf 19 Cent. Zum
Donnerstag, den 02.07.2009, 18 Uhr wurde die Abrechnung von
minutengenau auf 300/300-Takt umgestellt und der Preis nochmal auf
24,9 Cent/Minute erhht. Damit kostet ein Anruf zu einem deutschen
Handy ber die 01042 mindestens 124,5 Cent.

Gleichzeitig hat ein anderer Anbieter aus dem Hause Callax eine
Tarifgarantie fr Anrufe in deutsche Mobilfunknetze ausgesprochen.
ber die 010-029 sollen diese Gesprche bis zum 01.08.2009 nicht mehr
als 8,8 Cent/Minute im Minutentakt (60/60 Takt) kosten. Der aktuelle
Minutenpreis liegt bei 7,65 Cent. Nebenbei wurde die Tarifansage fr
Anrufe zu Handys bei 010-029 abgeschaltet. 

Bei Dialmex (01027) ist der Minutenpreis fr Anrufe zu Handys im
Laufe der Woche von 7,3 auf 11,3 Cent angestiegen. Die Abrechnung
erfolgt weiterhin im Minutentakt.

Desweiteren garantiert 01098 bis einschlielich 31.07.2009 einen
maximalen Preis von 8,79 Cent/Minute fr Gesprche in die nationalen
Mobilfunknetze. Aktuel werden 8,23 Cent/Minute berechnet.

Der neue Call-by-Call Anbieter 010-011 berechnet aktuell 7,69 Cent
pro Minute fr Anrufe zu Handys. Bei 01032 liegt der Minutenpreis bei
8,24 Cent.

Alle aktuellen Preise finden Sie in unserer Tarifbersicht:
http://www.tarif4you.de/tarife/mobil.html


- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-=================================================================-+

 Aktuelle Call-by-Call Tarife fr Anrufe ins deutsche Festnetz:
 Ortsgesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
 Ferngesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html

 Preise fr Anrufe ins deutsche Festnetz und in deutsche
 Mobilfunknetze als praktische Tagesbersicht zum Ausdrucken:
 http://www.tarif4you.de/tarife/inland.html

 Aktuelle Top-Preise fr Gesprche ins Ausland:
 http://www.tarif4you.de/tarife/ausland.html
 
+-=================================================================-+



INTERNET

>> Kabel BW: Bis zu 100 MBit/s Download-Geschwindigkeit

Kabel BW bietet ab dem 1. Juli 2009 ein Internet- und Telefon-
Flatrate-Paket mit einer Downloadgeschwindigkeit von bis zu
100 MBit/s an. Der Upstream betrgt dabei 2,5 MBit/s. Das neue
Paket-Angebot CleverKabel 100 kostet 49,90 Euro monatlich und
beinhaltet neben der Internet-Flatrate fr unbegrenztes Surfen 
auch eine Telefonflatrate fr Gesprche ins deutsche Festnetz.

Der Anschluss wird ber das TV-Kabel-Netz angeboten und soll laut
Kabelnetzbetreiber nicht nur in Grostdten oder Ballungsrumen,
sondern auch in lndlichen Gebieten zur Verfgung stehen.

Zum Start ist CleverKabel 100 in drei Regionen verfgbar: In der
Rhein-Neckar-Region, in den Grorumen Karlsruhe und Baden-Baden,
sowie in der Region Neckar-Alb. Schrittweise sollen in den nchsten
Monaten weitere Regionen in den Genuss des schnellen Internet-
anschlusses kommen: Ende 2009 soll es zwei Drittel der Kabelhaushalte
erreichen und Mitte 2010 sollen alle modernisierten Kabelkunden
CleverKabel 100 nutzen knnen.

Mehr Bandbreite fr Doppel-Flat-Pakete

Auch bei anderen Doppel-Flat-Paketen hat Kabel BW die Download-
Geschwindigkeit erhht. Aus CleverKabel 20 wurde CleverKabel 25
mit entsprechend bis zu 25 MBit/s fr 29,90 Euro/Monat. Inklusive ist
neben einer Internet-Flatrate auch eine Flatrate fr Telefongesprche 
ins deutsche Festnetz.

Aus dem Paket CleverKabel 32 wurde nun CleverKabel 50. Das Paket
bietet nun Bandbreiten von bis zu 50 MBit/s; Telefon-Flatrate mit
zwei Leitungen ist bereits inklusive. Ebenfalls dabei: Ein
Pay-TV-Paket zur Wahl - auch die Fuball Bundesliga live kann noch
bis Saisonstart ausgewhlt werden. CleverKabel 50 inklusive
Bundesliga kostet dabei in den ersten 12 Monaten 30 Euro pro Monat
statt der regulren 49,90 Euro.

- Kabel BW: http://tarif4you.de/goto/a/KabelBW

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> AVM: Firmware-Update fr die FRITZ!Box

Der Berliner Hersteller AVM bietet ab sofort fr die FRITZ!Box Fon
WLAN-Modelle 7270 und 7240 ein kostenloses Firmware-Upgrade an. Das
Update soll neuen Leistungsmerkmale rund um den Netzwerkspeicher,
WLAN, DECT und Telefonie bringen und steht ber die
FRITZ!Box-Benutzeroberflche automatisch zum Download bereit.

NAS-Funktionalitt und Untersttzung fr WebDAV

Mit der neuen Firmware knnen FRITZ!Box-Nutzer auf Musik, Bilder und
Videos der an der FRITZ!Box angeschlossenen USB-Speicher im gesamten
Netzwerk zugreifen. Auerdem untersttzt FRITZ!Box mit dem neuen
Update auch USB-Cardreader und steuert den Strom sparenden
Ruhezustand bei USB-Festplatten. Ferner knnen Anwender nach dem
Firmware-Update den Netzwerkspeicher um einen Online-Speicher
erweitern. Diese neue Funktion basiert auf dem weitverbreiteten
WebDAV-Standard, der zur sicheren Bereitstellung von Daten im
Internet dient. Online-Speicher lassen sich so wie eine lokale
Festplatte einsetzen.

Neues bei DECT und WLAN

Neuerungen gibt es auch bei Telefonie und WLAN. So knnen Anwender
mit dem aktuellen Firmware-Update nun jedem an der FRITZ!Box
angemeldeten Schnurlostelefons FRITZ!Fon MT-D auch ein eigenes
Telefonbuch zuweisen. Neu ist ebenfalls, dass sich auf verschiedenen
Rufnummern empfangene Faxe jetzt an unterschiedliche Mail-Adressen
weiterleiten lassen. Bei Nutzung von WLAN soll durch das Abtasten des
2,4-GHz- und 5-GHz-Frequenzbandes stets die optimale Frequenz fr die
WLAN-Verbindung gewhlt werden. So werden potenzielle Strquellen wie
Videobridges oder Babyfone erkannt, im integrierten WLAN-Monitor
angezeigt und bei der Kanalwahl automatisch ausgeschlossen.

Weniger Stromverbrauch

Auch beim Thema Energieeffizienz prsentiert AVM im Rahmen des
Firmware-Updates ein neues Feature: Der Stromverbrauch wird
automatisch reduziert, sobald kein WLAN-Gert mehr mit der FRITZ!Box
verbunden ist. Die Energieaufnahme der FRITZ!Box Fon WLAN-Modelle
7270 und 7240 wird durch den sog. Green Access Point nochmals um
bis zu 0,5 Watt verringert. Weiterhin lsst sich mit dem neu
integrierten Eco-Mode auf Wunsch die DECT-Sendeleistung reduzieren.

- AVM: http://tarif4you.de/goto/a/AVM

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



MOBILFUNK

>> VIVA Mobile: SMS-Versand jetzt fr 6 Cent

Das VIVA Mobile Prepaid-Angebot wurde zum 1. Juli 2009 neu
gestalltet. Neben neuen Logo und Internet-Seite hat der Musiksender
auch neue Preise eingefhrt. So kostet eine SMS jetzt einheitlich
6 Cent in alle deutsche Netze. Bisher haben Kunden 4 Cent/SMS zu
anderen VIVA Mobile Nutzern und 8 Cent/SMS in andere deutsche Netze
bezahlt. Auch frs Telefonieren gibt es neue Preise: Ab sofort
telefonieren VIVA Mobile Kunden fr 14 Cent pro Minute in alle
deutsche Netze, statt 18 Cent/Minute. Der bisherige Preis von 4 Cent
zu anderen VIVA Mobile Kunden entfllt. Die Mailboxabfrage im Inland
bleibt kostenlos. Fr mobiles Internet berechnet der Anbieter 49 Cent
pro Megabyte (MB).          

VIVA Mobile wird im Mobilfunknetz von E-Plus angeboten und ist neben
Internet auch in in allen E-Plus Shops und E-Plus Partnershops
erhltlich. Das Starter-Paket fr 99,99 Euro enthlt das Musik-Handy
Nokia 5220 XpressMusic, Mobiltelefon und vollwertiger MP3 Player
zugleich, sowie die VIVA Mobile Karte mit 10 Euro Startguthaben.
Alternativ kann auch nur die SIM-Karte fr 14,99 Euro inkl. 10 Euro
Guthaben erworben werden.      

- VIVA Mobile: http://tarif4you.de/goto/p/VivaMobile

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



SONSTIGES

>> Sagem bernimmt Gigaset-Breitbandgeschft

Sagem Communications hat den Erwerb des Breitband- und WiMAX-
Geschfts der Gigaset Communications GmbH abgeschlossen. Beide
Unternehmen hatten sich im Mrz dieses Jahres grundstzlich ber
die Veruerung des Gigaset-Breitbandgeschfts im Rahmen eines
Asset Deals geeinigt. Nach Zustimmung der Kartellbehrden und
weiterer Gremien zur Transaktion gingen die entsprechenden
Geschftsaktivitten zum 1. Juli 2009 an Sagem Communications ber.
ber den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Sagem Communications ist eine Tochtergesellschaft der amerikanischen
Gores Group, Gigaset Communications ist eine Beteiligung der ARQUES
Industries AG.

Mit der bernahme von Gigaset Communications will Sagem seine
Position als globaler Anbieter von Breitbandprodukten festigen.
Gigaset Communications will durch die Transaktion sich auf das
Kerngeschft als Hersteller von DECT-Telefonen konzentrieren und
diesen strken. 

- Sagem: http://tarif4you.de/goto/a/Sagem
- Gigaset: http://tarif4you.de/goto/a/Gigaset

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 12. Juli 2009.

+-=================================================================-+
| Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder   |
| jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert   |
| hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im   |
| Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.                    |
+-=================================================================-+
|       Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:        |
|                     http://www.tarif4you.de/                      |
+-=================================================================-+
| Copyright (C) 1998-2009, tarif4you.de , Dsseldorf                |
| Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters     |
| ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.   |
+-=================================================================-+
| Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter |
| wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr    |
| die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.          |
+-=================================================================-+