E-Plus startet Flatrate für mobile Datendienste

Pauschaltarif nur mit dem neuen ┬«hiptop┬»-Endger├Ąt erh├Ąltlich

21. Oktober 2003
Düsseldorfer Mobilfunknetzbetreiber E-Plus wird ab Anfang November 2003 die «mobile Kommunikationsmaschine» hiptop des kalifornischen Unternehmens Danger Inc. anbieten. Das Gerät vereint Web-Browser, E-Mail, Organizer, Digicam, AOL Instant Messenger, Spiele und Handy in sich.

hiptop Damit die Nutzung der hiptop Datendienste mehr Spaß macht und weniger kostet, bietet E-Plus einen speziellen Tarif für hiptop-Nutzer an: Für einen moatlichen Grundpreis von 19,95 Euro kann der Kunde nach Lust und Laune im Internet surfen, E-Mails senden und empfangen oder den AOL Instant Messenger (AIM) nutzen, ganz unabh├Ąngig von der Anzahl der Mails oder der ├╝bertragenen Datenvolumen. Eine Flatrate eben. Telefonate, egal ob ins Festnetz oder in andere Mobilfunknetze, kosten 0,49 Euro pro Minute. Abrechnung erfolgt im 60/1-Takt. F├╝r das Versenden von SMS werden pauschal 0,19 Euro berechnet.

Die Daten├╝bertragung l├Ąuft ├╝ber GPRS. Eine zus├Ątzliche Datenkomprimierung auf den hiptop-Servern sorgt f├╝r schnellen Bildaufbau beim Surfen und komfortables Mailen. Die Internetseiten werden extra auf die Anzeige auf dem hiptop-Display angepasst. Zu jedem hiptop geh├Ârt ein pers├Ânliches Webportal mit E-Mail-Adresse. Der Clou: Das Portal ist als exakte Online-Kopie des hiptop konzipiert. Alle Eingaben auf dem hiptop werden automatisch ├╝ber das Mobilfunknetz von E-Plus auch auf dem Portal bereitgestellt und umgekehrt. Gibt man beispielsweise umfangreichere Adressbest├Ąnde am PC in das Webportal ein oder verschickt man unterwegs E-Mails - innerhalb kurzer Zeit sind hiptop und Webportal auf dem gleichen Stand.

Für hiptop ist ein eigenes Mobilfunkvertrag notwendig. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Kunde bereits E-Plus Kunde oder bestehender Kunde eines anderen Mobilfunkanbieters ist. Bei Abschluss eines 24-monatigen Laufzeitvertrages kostet das Ger├Ąt 249 Euro*. Dieses Angebot gilt vorerst nur bis zum 31.01.2004. Zum Lieferumfang des hiptop geh├Ârt unter anderem eine ansteckbare Kamera sowie ein Headset zum bequemen Telefonieren.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++