T-Mobile wird exklusiv LG Handys verkaufen

Unternehmen vereinbaren strategische Partnerschaft

22. Dezember 2004
T-Mobile und LG Electronics werden künftig bei der Entwicklung innovativer Multimedia-Handys noch enger zusammen arbeiten. Dazu haben beide Unternehmen für die nächsten zwei Jahre eine strategische Partnerschaft vereinbart.

Im Rahmen der Kooperation wird T-Mobile ausgewählte Handymodelle von LG Electronics exklusiv vertreiben. Neuestes Gerät ist das Kamerahandy LG L5100, das in Deutschland ausschließlich von T-Mobile und T-Mobile Vertriebspartnern angeboten wird. Weitere GPRS- und UMTS-fähige Geräte sollen folgen. LG Electronics will die Kooperation nutzen, um die Marke als feste Größe bei deutschen Kunden zu positionieren.

Das LG L5100 ist ein aufklappbares Foto-Handy. Die Kamera bringt es auf eine maximale Auflösung von 1,3 Millionen Pixel. Eine eingebaute Kameraleuchte sorgt bei Foto- und Videoaufnahmen für ausreichend Licht. Das Klappteil des LG L5100 mit dem 262.000 Farben-Hauptdisplay (176 x 220 Pixel) ist um 180 Grad drehbar. So lässt sich das Display ganz auf der Rückseite des Handys platzieren und bequem wie bei einer Digicam als Sucher und Bildanzeiger nutzen. Das LG L5100 ist in Verbindung mit einem T-Mobile Laufzeitvertrag im Relax 100 für 99,95 Euro erhältlich.

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Partner-Links (Affiliate-Links) verwendet, die Nutzer auf Websites Dritter führen. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält tarif4you.de unter Umständen eine Provision. Für den Besteller entstehen keine Mehrkosten. Sie können diese Produkte/Dienste auch direkt beim jeweiligen Anbieter oder woanders kaufen. Die hier integrierten Werbelinks sind nur ein Vorschlag und stellen weitere Informationen zur Verfügung. Die Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Sie kostenlos anbieten können. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung oder Platzierungen in Tarifrechnern.

 
+++ Anzeige +++