Siemens C72: Allrounder-Handy mit VGA-Kamera

Triband-Handy mit E-Mail-Client in modernem Design

26. August 2005
Siemens bringt mit C72 ein neues Allrounder-Handy auf den Markt, mit dem der Nutzer spontan Fotos Siemens C72 machen und an Freunde versenden kann. Dafür bietet das Handy eine eingebaute VGA-Kamera mit 4-fachem Zoom und unterstützt MMS. Der Handybildschirm leuchtet in 65.536 Farben bei einer Auflösung von 128 x 128 Pixeln und dient als Sucher für geeignete Schnappschüsse.

Dank Triband-Technologie funktioniert das C72 auch auf Reisen rund um den Globus. Für einfache Nutzung sollen ein selbsterklärendes Menü und die übersichtlich angeordneten Tasten sorgen. Mit Hintergrundbildern, Logos, Melodien und Spielen, die sich blitzschnell aus dem Netz laden lassen, kann man das C72 ganz individuell gestalten. Darüber hinaus bietet das C72 eine Infrarotschnittstelle, Java MIDP 2.0 Unterstützung und verfügt sowohl über einen E-Mail- als auch einen Instant-Messaging-Client.

Wer viel unterwegs ist, freut sich ferner über den leistungsstarken Akku, der bis zu 300 Gesprächsminuten durchhält. Im Bereitschaftsmodus soll das 86 Gramm leichtes Handy rund 12 Tage durchhalten. Das C72 kommt in der Farbvariante «Liquid Silver» ab Oktober 2005 in den Handel. Zu den Preisen machte der Hersteller keine Angaben.
 
+++ Anzeige +++