Vodafone bietet demnächst 10 neue UMTS Handys an

MP3-Player, Megapixel-Kameras und MobileTV

16. September 2005
Mobilfunkanbieter Vodafone hat für Herbst und Winter 2005 ein wahres Feuerwerk an neuen UMTS-Mobiltelefonen angekündigt. Bis Jahresende soll die UMTS-Handy-Palette um insgesamt zehn neue Geräte unterschiedlicher Hersteller und Preisklassen ausgebaut werden. Sechs dieser Modelle gibt es dann exklusiv bei Vodafone: Sharp 903, Toshiba 803, Samsung ZV10, Samsung ZV30, Motorola E770V und Sagem my V-85.

Neben spezialisierten Geräten wie einem Fotohandy mit 3,2-Megapixel-Kamera oder einem UMTS-PDA wird auch eine breite Auswahl an Allround-Geräten in unterschiedlichsten Designs und Preiskategorien angeboten. Alle neuen Handys verfügen über einen MP3-Player. Hier sind die neuen Geräte im Einzelnen:

Das Sharp 903 ist bereits seit August 2005 verfügbar und nimmt mit der eingebauten Kamera Fotos mit einer Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixel auf.

Toshiba 803 bietet neben Telefonie auch eine mobile Jukebox: Das Handy erlaubt den vollen Zugriff auf die Vodafone-MusicDownloads. Passend dazu erinnert das schlichte Design des Klapphandys mit speziellen Playertasten an einen MP3-Player. Weitere Highlights von Toshiba 803: 2,3-Megapixel-Kamera mit 20-fachem digitalen Zoom, Display mit 262.144 Farben, Bluetooth und Mini-SD-Speicherkarten.

Das kompakte UMTS-Handy Samsung ZV10 ist gleichzeitig ein GSM-Triband-Handy, das in vielen Teilen der Welt genutzt werden kann. Außerdem ist das Handy mit einem E-Mail-Client ausgestattet und verfügt über 50 MB internen, dynamischen Speicher.

Das Samsung ZV30 ist ein kleines und mit 110 Gramm leichtes UMTS-Handy, das sich für die Nutzung von UMTS-Highlights wie mobiles Fernsehen oder Videotelefonie empfiehlt. Dazu verfügt das GSM-Triband-Handy über ein TFT-Display mit einer Auflösung von 176x220 Pixel und 262.144 Farben. Weitere Highlights sind eine 1,3-Megapixelkamera, Bluetooth und 40 MB internen Speicher, der mit Trans-Flash-Karten um bis zu 256 MB erhöht werden kann.

Motorola E770V ist ein Allround-Handy. Das Mobiltelefon erlaubt den Zugriff auf MobileTV, Videotelefonie und Vodafone-Music-Download. Heruntergeladene Songs können mit dem integrierten MP3-Player abgespielt werden. Eine Digitalkamera gehört zur Ausstattung ebenso wie die Bluetooth-Schnittstelle, über die etwa ein kabelloses Headset angeschlossen werden kann.

Für UMTS-Einsteiger soll das Sagem my V-85 angeboten werden. Das Mobiltelefon verfügt beispielsweise über ein großes Displays mit 262.144 Farben, so dass Videotelefonie oder das Fernsehen unterwegs viel Spaß machen. Zu weiteren Funktionengehören integrierte Digitalkamera mit 1,3 Megapixel, Infrarotschnittstelle und Bluetooth.

Neben den exklusiven UMTS-Handys solen in den Herbst- und Wintermonaten folgende weitere Mobiltelefone in die Vodafone Shops kommen: Motorola V3x, Nokia 6280, Nokia N70, Vodafone VPA IV. Insgesamt sollen in den Vodafone-Shops für das Weihnachtsfest rund 20 verschiedene UMTS-Handys zur Auswahl stehen.

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Partner-Links (Affiliate-Links) verwendet, die Nutzer auf Websites Dritter führen. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält tarif4you.de unter Umständen eine Provision. Für den Besteller entstehen keine Mehrkosten. Sie können diese Produkte/Dienste auch direkt beim jeweiligen Anbieter oder woanders kaufen. Die hier integrierten Werbelinks sind nur ein Vorschlag und stellen weitere Informationen zur Verfügung. Die Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Sie kostenlos anbieten können. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung oder Platzierungen in Tarifrechnern.

 
+++ Anzeige +++