Vodafone: Flat telefonieren im Festnetz in alle deutschen Netze

Mobilfunk-Flat für 14,99 Euro für Kabel, DSL und LTE Zuhause

30. Oktober 2015

Vodafone will allen seinen Festnetz-Kunden eine Flatrate zum Telefonieren in alle deutschen Mobilfunknetze anbieten. Die Vodafone Mobilfunk-Flat soll ab kommender Woche auch für Kabelanschlüsse angeboten werden, teilte das Unternehmen mit.

Vodafone Kabel Deutschland Logo
Vodafone Kabel Deutschland Niederlassung in Unterföhring (Foto: Vodafone)

Mit dem neuen Angebot will Vodafone nun auch im Festnetz die letzte Lücke zu einer umfassenden Telefon-Flatrate schließen. Mit der Mobilfunk-Flat sollen Kunden in Deutschland für 14,99 Euro pro Monat in alle deutschen Netze telefonieren können. Das Angebot richtet sich an alle Neu- und Bestandskunden, die mit ihrem DSL- oder Kabel-Tarif (also »Internet & Phone DSL« bzw. »Internet & Phone Kabel«) oder über »LTE Zuhause« bereits einen Festnetz-Anschluss inklusive Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz gebucht haben.

Für DSL und LTE Zuhause ist die Option bereits buchbar. Ab dem 3. November kommt die Mobilfunk-Flat auch für alle Kabelanschlüsse, kündigte das Düsseldorfer Unternehmen an. Alternativ können Kunden auch weiterhin Minutenpakete ab 4,99 Euro pro Monat nutzen.

Mit »Red One« hat Vodafone ein Bündel-Angebot aus Internet, Festnetz, Mobilfunk und TV angekündigt. Kunden, die sich künftig für diesen Bündel-Tarif entscheiden, sollen automatisch von der neuen Mobilfunk-Flat profitieren , Denn diese ist in Red One bereits kostenlos enthalten.

 
+++ Anzeige +++