Telefónica kündigt neue Funktionen für die o2-Multicard an

Paralleles Klingeln und Telefonie via WLAN und LTE

15. April 2016

Telefónica hat neue Funktionen für die Nutzer eine o2 Multicard angekündigt. Mit Multicard können Mobilfunkkunden zu ausgewählten Tarifen mehrere SIM-Karten für verschiedene Geräte nutzen. Künftig will der Anbieter die Handhabung der Karten vereinfachen und einige neue Funktionen einführen, wie etwa paralleles Klingeln oder Telefonieren über WLAN und LTE. Die Neuerungen sollen auch für Bestandskunden gelten, allerdings nicht von Anfang an.

o2 Multicard

Insbesondere »Paralleles Klingeln« soll eine echte Verbesserung bei der Handhabung der O2 Multicard bringen, so Telefónica. Diese Funktion sorgt dafür, dass bei eingehenden Anrufen alle ins Mobilfunknetz eingewählten SIM-Karten klingeln. So verpassen Kunden keinen Anruf mehr – und einzelne Konfigurationen der SIM-Karten zur Rufweiterleitung seien nicht mehr nötig.

Für Neukunden soll diese Funktion bereits ab kommenden Montag, den 18. April 2016, verfügbar sein. Bestandskunden der bisherigen Multicard müssen dagegen warten - sie werden laut Telefónica im Zeitraum »vom 25. April bis Mitte des Jahres« darauf umgestellt.

Telefonieren mit der Multicard auch per WLAN und LTE

In den kommenden Monaten soll auch Voice over LTE (VoLTE) für Muticard-Nutzer freigeschaltet werden. Damit sollen Kunden von besserer Sprachqualität und kürzeren Rufaufbauzeiten beim Telefonieren profitieren. Denn das Smartphone muss sich für Anrufe nicht mehr neu ins GSM- oder UMTS-Netz einwählen, wenn es gerade mit dem LTE-Netz verbunden ist. Auch die Netzabdeckung soll sich verbessern, da 4G/LTE als zusätzliches Netz zur Verfügung steht. Auch die Datenverbindung soll stabil bleiben, wenn Anrufe auf dem Smartphone eingehen, erklärt Telefónica die Vorteile von VoLTE.

Wie bereits angekündigt, sollen MultiCard-Nutzer voraussichtlich ab Juli 2016 auch in den Genuss der O2 Message+Call App kommen können. Mit dieser App, die Seit Sommer des vergangenen Jahres verfügbar ist, können o2-Kunden mit dem Smartphone im WLAN telefonieren. Dies ist insbesondere im Ausland interessant, wo Kunden mit einem Smartphone und WLAN-Zugang zu nationalen Konditionen telefonieren und auch angerufen werden können. Bislang können Multicard Nutzer die App noch nicht verwenden.

Bild: Telefónica

 
+++ Anzeige +++