maXXim LTE Allnet-Flat-Tarife um 50 Prozent reduziert

Weihnachtsaktion für fünf Tarife für Neukunden

19. Dezember 2016

Die Drillisch-Marke maXXim hat eine Weihnachtsaktion gestartet. Ab sofort erhalten bei allen LTE Allnet-Flats die Hälfte des Monatspreises geschenkt. Die Preissenkung gilt dann über die gesamte Laufzeit.

In allen LTE-Tarifen von maXXim erhalten Kunden eine Flatrate zum Telefonieren und Simsen in alle deutschen Netze. Dazu gibt es Datenvolumen zwischen 500 MB und 10 GB mit bis zu 50 MBit/s im LTE-Netz von Telefónica.

Der Einstiegstarif beinhaltet 500 MB Datenvolumen und kostet bei Buchung während der nur Aktion 6,49 Euro pro Monat. Für die Tarifvariante mit 1,5 GB Datenvolumen werden 9,99 Euro/Monat berechnet. Der LTE 3000 Tarife mit entsprechend 3 GB Datenvolumen kostet 12,49 Euro monatlich. Für ein Tarif mit 5 GB werden 19,99 Euro berechnet. Vielsurfer können den Flatrate-Tarif mit 10 GB Datenvolumen für nur 34,99 Euro im Monat sichern.

Die Tarife LTE 1500 und LTE 3000 beinhalten zudem 100 Freieinheiten für Telefonieminuten und SMS sowie 100 MB für das mobile Internet im EU-Ausland. In den beiden höheren Tarifen ist eine EU-Flat für Anrufe sowie 1 GB für mobiles Surfen im EU-Ausland. Wer seinen Tarif mit mehreren Endgeräten nutzen möchte, erhält ab dem LTE 3000 kostenlose MultiCards.

Für das LTE-Datenvolumen bringen alle maXXim Tarife eine Datenautomatik mit: Nach Verbrauch des monatlichen Inklusiv-Volumens erhalten die Nutzer automatisch bis zu drei mal pro Monat 100 MB zusätzliches Datenvolumen für jeweils 2 Euro. In diesen Tarifen lässt sich die Datenautomatik auf Wunsch auch abschalten.

Die Weihnachtsaktion gilt bis 04. Januar 2017. Die Tarife sind auf der Website des Mobilfunkanbieter und www.maxxim.de erhältlich. Alle Tarife sind monatlich kündbar. Bei der Buchung fällt ein einmaliger Anschlusspreis von 29,99 Euro an.

maXXim LTE Allnet-Flat-Tarife um 50 Prozent reduziert
maXXim LTE Allnet-Flat-Tarife um 50 Prozent reduziert (Screenshot: maxxim.de)

 
+++ Anzeige +++