Gigaset E370: Neues Großtasten-Schnurlostelefon vorgestellt

Modernes Design, Extra-Laut-Taste und SOS-Notruffunktion

08. Dezember 2017

Gigaset hat ein neues Großtasten-Telefon E370 vorgestellt. Das schnurlose Telefon kommt in einem modernen Design, als Vorgänger-Modelle, und soll weiterhin durch seine Bedienung, Klang und Haptik überzeugen. So gehören eine SOS-Notruffunktion und verschiedene Akustik-Profile für optimales Hören zur Ausstattung des neune Telefons. Wir fassen die wichtigsten Eigenschaften des neuen Gerätes für Sie zusammen.

Gigaset E370

Das Gigaset E370 ist ein Schnurlostelefon mit einem 2,2-Zoll großen Farbbildschirm und einer mechanischen Tastatur mit großen beleuchteten Tasten. Damit soll die Bedienung auch für ältere Nutzer noch einfach sein. Die Menüführung soll auch einfach sein und die zentrale Navigationstaste bietet einen direkten Zugriff auf wichtigen Menüpunkte.

Das Display ist mit 2,2-Zoll im Vergleich zu heutigen Smartphone etwas klein, bietet dafür eine Vergrößerungsfunktionen für Texte. So wird zum Beispiel ein aus dem internen Adressbuch für bis zu 200 Kontakte ausgewählter Name beim Scrollen vergrößert und orange hinterlegt. Im Wahlmodus werden die eingegebenen Ziffern extra groß angezeigt. Dank kräftiger Beleuchtung sollen die Inhalte auch bei schwierigen Lichtverhältnissen gut lesbar sein.

Beim Thema Klang setzt Gigaset beim neuen E370 auf zwei Akustikprofile, die wahlweise den hohen oder den tiefen Frequenzbereich besonders betonen. Dies soll vor allem für ältere Menschen interessant sein, da im Alter vor allem hohe Frequenzen schlechter wahrgenommen werden.

Die Lautstärke des Telefons kann in 5 Stufen der Umgebungslautstärke angepasst werden. Bei Bedarf können die Nutzer die Lautstärke auch mit einem einzigen Tastendruck auf die »Extra-Laut« Taste direkt verdoppeln. Beim nächsten Anruf stellt sich das Telefon automatisch auf den voreingestellten Standardwert zurück - praktisch, wenn Personen im Haushalt leben, die unterschiedlich gut hören. Weiterhin ist das Gigaset E370 hörgerätekompatibel (HAC) und ermöglicht Nutzern von Hörgeräten mit induktiver Übertragung Telefonieren in guter Klangqualität und ohne störende Geräusche.

Mit der Direktwahlfunktion des Großtastentelefons sind zentrale Kontaktpersonen mit einem Tastendruck erreichbar. Eine weitere Funktion, die das Gigaset E370 zu einem praktischen Seniorentelefon macht ist die SOS-Funktion. Auf der Funktionstate können bis zu vier Nummern hinterlegt werden, die im Notfall angerufen werden, zum Beispiel von Angehörigen oder Nachbarn.Dies geschieht bis zu drei Mal nacheinander, bis jemand abhebt. Der Angerufene hört nach dem Abheben einen Notruftext - entweder einen Standardtext oder eine vorher personalisierte Nachricht. Wenn der Angerufene nach Abspielen des Textes die Taste 5 auf seinem Telefon drückt, kann er mit der betroffenen Person persönlich sprechen.

Gigaset E370A mit Anrufbeantworter

Beim Gigaset E370 sind die Basis auf die Ladeschale voneinander getrennt, so dass das Telefon separat aufgestellt werden kann. Das Gigaset E370 lässt sich um bis zu sechs Mobilteile ergänzen. Neben dem zugehörigen E370HX sind auch weitere Gigaset Telefone mit dem Gigaset E370 kompatibel.

Die Variante E370A ist mit einem integriertem und separat vom Mobilteil positionierbarem Anrufbeantworter ausgestattet. Der digitale Anrufbeantworter mit bis zu 30 Minuten Aufnahmezeit kann sowohl direkt an der Basisstation, über das Mobilteil oder per sicherer Fernabfrage von unterwegs aus abgehört werden. Individuelle Ansagetexte können mit einer Länge von bis zu 170 Sekunden gespeichert werden und im Falle eines Stromausfalls sind die Aufzeichnungen durch eine Notbatterie weiterhin gesichert.

Die Modelle der Gigaset E370-Familie sind ab sofort im Gigaset OnlineShop sowie im stationären und Online-Handel verfügbar. Der Preis ist 49,99 Euro (UVP) für das Gigaset E370 und 64,99 Euro (UVP) für das E370A mit Anrufbeantworter. Die zusätzlichen Mobilteile E370HX kosten jeweils auch 49,99 Euro.

 
+++ Anzeige +++