congstar Kundenservice jetzt per WhatsApp erreichbar

Zusätzlicher Servicekanal gestartet

12. April 2019

Laut einer Studie aus dem letzten Jahr verwenden neun von zehn Internetnutzern Messenger, die meisten davon WhatsApp. Kein Wunder also, dass die Unternehmen, auch die Mobilfunkanbieter selbst, mit ihren Kunden über diesen Kanal kommunizieren wollen. So hat zum Beispiel congstar im letzten Jahr Prepaid-Guthabenaufladung über WhatsApp gestartet. Nun ist der Kundenservice von congstar auch über WhatsApp erreichbar.

congstar Logo

Wie der Kölner Mobilfunkanbieter mitteilt, können Kunden sich bei Fragen zu Tarifen, Optionen und Vertragsdetails ab sofort per WhatsApp an die Nummer 0221 79 700 100 wenden. Der neue Kommunikationskanal ist auch über die Kontaktseite www.congstar.de/hilfe-service/kontakt erreichbar. Vom Smartphone aus gelangt der Kunde dort durch Klick auf den Button »WhatsApp« direkt zum WhatsApp Chat mit congstar.

»WhatsApp ist für die meisten unserer Kunden mittlerweile einer der wichtigsten Kommunikationskanäle. Deshalb freuen wir uns, neben der Prepaid-Aufladung jetzt auch die Serviceanliegen unserer Kunden einfach und persönlich via WhatsApp zu lösen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, eingehende Fragen innerhalb der Öffnungszeiten spätestens zwei Stunden nach Erhalt zu beantworten«, erklärt Thomas Lehmann, Service-Leiter bei congstar.

Neben WhatsApp bietet congstar seinen Kunden Kontakt auch per Hotline, Service- und Bestell-Chat, E-Mail-Kontaktformular und congstar Forum. Dazu können Kunden ihre Fragen auch via Facebook Messenger und Twitter an den congstar Kundenservice übermitteln.

 
+++ Anzeige +++