Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 08/2009

+-=================================================================-+
| www.tarif4you.de                               Newsletter 08/2009 |
| Ihr persönlicher Tarifberater                    22. Februar 2009 |
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

Top-Themen in dieser Newsletter-Ausgabe:
+++ Neue Preise für Call-by-Call Gespräche +++ Preisänderungen bei
Internet-by-Call Zugängen +++ Zahlreiche neue Handys +++
und vieles mehr...

Viel Spaß beim Lesen und eine schöne Woche!

tarif4you.de - Ihr persönlicher Tarifberater

---------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
  - 01024: Billig ins Ausland telefonieren ab 1,1 Cent
  - Arcor: Call-by-Call Aktion für Auslandsgespräche
  - 01019: Preisänderung für Inlandsgespräche

INTERNET
  - Neue Internet-by-Call Preise bei Surf2Go und knUUt
  - Äakus: Preiserhöhungen bei zwei Internet-by-Call Tarifen

MOBILFUNK
  - General Mobile stellt Android-Smartphone mit Dual SIM vor
  - HTC: Neue Smartphones Touch Diamond2 und Touch Pro2
  - Nokia stellt neue Smartphones E75 und E55 vor
  - Samsung BEAT-Edition: Zwei neue Handys mit DJ-Funktion
  - o2: HSPA+ mit 28 MBit/s soll noch 2009 kommen
  - ecotel: Drei SIM-Karten mit Festnetz-Flat für 29,75 Euro
  - Nokia N86 8MP: Foto-Handy mit variabler Blende

SONSTIGES
  - Bundesrat: Notruf vom Handy nur mit aktiver SIM-Karte
  
---------------------------------------------------------------------


FESTNETZ
¯¯¯¯¯¯¯¯
>> 01024: Billig ins Ausland telefonieren ab 1,1 Cent

Die 01024 Telefondienste GmbH aus Kiel feiert die fünfte Jahreszeit
mit und startete am Donnerstag, den 19.02.2009, eine Faschings-Aktion
für Call-by-Call Gespräche. Wärend dieser Aktion, die bis zum 5. März
2009 gilt, werden für Gespräche ins alle deutsche Mobilfunknetze rund
um die Uhr 9,4 Cent/Minute berechnet.

Für Auslandsgespräche über die Vor-Vorwahl 01024 gelten auch
besondere Preise. Kunden können für 1,1 Cent pro Minute ins Festnetz
folgender Länder telefonieren: Australien, Belgien, Dänemark,
Frankreich, Großbritannien, Italien, Kanada, Norwegen, Österreich,
Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Spanien und Tschechien. Bei
Gesprächen nach Kanada gilt der Aktionspreis auch für Anrufe in die
Mobilfunknetze des Landes.

Die Preise werden bis zum Ende der Aktion garantiert. Danach steigen
sie alerdings wieder. Vor der Aktion kosteten Gespräche in die
genannte Länder zwischen 4,9 und 14,9 Cent/Minute.

Alle Preise sind inklusive Mehrwertsteuer, abgerechnet wird im
Minutentakt (60/60-Takt) über die Rechnung der Deutschen Telekom.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Arcor: Call-by-Call Aktion für Auslandsgespräche

Arcor macht das Telefonieren mit der Call-by-Call Vorwahl 01070 in
den nächsten Wochen günstiger. In Rahmen der »Frühlingsaktion« werden
die Preise für Anrufe ins Festnetz von neun Ländern gesenkt. So
telefonieren Kunden für 1,14 Cent pro Minute in die USA und für
0,79 Cent nach Großbritannien. Der Minutenpreis für Telefonate nach
Spanien oder Ungarn beträgt je 0,87 Cent, in die Niederlande
1,04 Cent, nach Belgien 1,08 Cent und Polen 1,10 Cent. Die Minute
für Call-by-Call Gespräche nach Kroatien kostet 1,94 Cent und nach
Russland 2,84 Cent. Diese Preise gelten ab 21. Februar bis
einschließlich 20. März 2009. Ab dem 21. März gelten für Anrufe in
diese Länder wieder die üblichen Preise zwischen 15 und 35 Cent pro
Minute.           

Für Gespräche in ausländische Mobilfunknetze sowie zu ausländischen
Sonder- und Servicerufnummern werden zusätzlich 25 Cent je
angefangene Minute in Rechnung gestellt, außer in die USA.

Außerdem hat Arcor in den vergangenen Tagen die Preise für Anrufe ins
deutsche Festnetz geändert. Ortsgespräche büer die Vor-Vorwahl 01070
kosten jetzt montags bsi freitags zwischen 19 und 07 Uhr 0,96 Cent
pro Minute. Am Wochenende werden für Ortsgespräche zwischen 07 und
24 Uhr 1,43 Cent/Minute berechnet. Für Ferngespräche ins deutsche
Festnetz werden montags bis freitags zwischen 21 und 07 Uhr 0,84 Cent
pro Minute berechnet.

Die Vor-Vorwahl 01070 von Arcor funktioniert ohne Anmeldung und
Registrierung nur von einem Festnetzanschluss der Deutschen Telekom
aus. Die Preisangaben beinhalten bereits die gesetzliche
Mehrwertsteuer. Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt (60/60-Takt).

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 01019: Preisänderung für Inlandsgespräche

freenet hat in der Nacht zum Donnerstag, den 19. Februar 2009, ihre
Call-by-Call Tarife zum Telefonieren mit der Vor-Vorwahl 01019
geändert. Dabei hat der Anbieter die Zeitzonen fürs Telefonieren ins
deutsche Festnetz vertauscht. So kosten Ortsgespräche jetzt montags
bis freitags 12-15 Uhr 1,8 Cent/Minute und 19-21 Uhr 0,95 Cent/Minute
statt bisher jeweils 3,5 Cent. Dafür werden zwischen 15 und 18 Uhr
und 10-12 Uhr 3,5 Cent/Minute statt bisher 1,8 Cent/Minute berechnet.
Für Ferngespräche ins deutsche Festnetz wurden ähnliche Änderungen
durchgeführt: Werktags zwischen 12 und 15 Uhr werden 1,6 Cent und
19-21 Uhr 0,65 Cent pro Minute berechnet, statt 3,5 Cent. Zwischen 15
und 18 Uhr sowie 10-12 Uhr steigt der Minutenpreis auf 3,5 Cent.
Gespräche über die Vor-Vorwahl 01019 werden im Minutentakt über die
Anschlussrechnung der Deutschen Telekom abgerechnet. Eine Tarifansage
wird nicht geschaltet.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-=================================================================-+

 Aktuelle Call-by-Call Tarife für Anrufe ins deutsche Festnetz:
 Ortsgespräche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
 Ferngespräche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html

 Preise für Anrufe ins deutsche Festnetz und in deutsche
 Mobilfunknetze in einer praktischen Tagesübersicht zum Drucken:
 http://www.tarif4you.de/tarife/inland.html

 Aktuelle Top-Preise für Gespräche ins Ausland:
 http://www.tarif4you.de/tarife/ausland.html
 
+-=================================================================-+



INTERNET
¯¯¯¯¯¯¯¯
>> Neue Internet-by-Call Preise bei Surf2Go und knUUt

Der Internetprovider avivo ändert zu Mittwoch, den 18.02.2009, die
Preise bei seinen Marken Surf2Go und knUUt. Zudem wird bi Surf2Go
ein neuer Einwahltarif für Schmalbandnutzer eingeführt.

Der neue Tarif »Surf2Go Extra« bietet seinen Nutzern den
Internetzugang mit einem analogen Modem oder via ISDN für 0,24
Cent/Minute täglich rund um die Uhr. Die Einwahlnummer für diesen
Tarif ist 0191 937 06, Benutzername und Passwort können beliebig
eingegeben werden. Gleichzeitig werden im Tarif »Surf2Go Pro«
(Einwahlnummer 0191 935 79) künftig 4,99 Cent/Minute rund um die
Uhr berechnet.

Bei knUUt betreffen die Ändeurngen vier »Maxx«-Tarife. Bei diesen
Tarifen können Nutzer in zwei Stunden kurzen Zeitfenstern für 0,01
Cent/Minute ohne Einwahlgebühr im Internet surfen. Dieser Preis
wechselt sich allerdings mit 11,9 Cent/Minute ab. Werden die vier
Einwahlnummern abwechselnd genutzt, können Nutzer montags bis
freitags von 06 bis 14 Uhr und von 16 bis 24 Uhr für 0,01 Cent/Minute
im Netz surfen. Genaue Einwahldaten finden Sie auf der Internetseite
des Anbieters.       

Alle genannten Tarife können ohne anmeldung genutzt werden. Die
Abrechnung erfolgt im Sekundentakt über die Rechnung der Deutschen
Telekom AG.  

- Surf2Go: http://tarif4you.de/goto/p/Surf2Go
- knUUt: http://tarif4you.de/goto/a/knUUt

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Äakus: Preiserhöhungen bei zwei Internet-by-Call Tarifen

Der Internetprovider Äakus änderte zum Freitag, den 20.02.2009,
die Preise in zwei seinen Internet-by-Call Tarifen. Über die
Einwahlnummern 0192 610 115 (Tarif »tara2«) und 0192 610 114
(Tarif »tara3«) werden dann rund um die Uhr 9,99 Cent pro Minute
zzgl. 9,99 Cent pro Verbindung berechnet. Die beiden Tarife wurden
bisher über die Marken avego und 1net4you vermarktet und ermöglichten
den Internetzugang mit einem analogen Modem oder via ISDN zu
bestimmten Zeiten für 0,24 Cent/Minute. Die Abrechnung erfolgt
unverändert im Minutentakt.

- Äakus: http://tarif4you.de/goto/a/aakus
- avego: http://tarif4you.de/goto/p/avego
- 1net4you: http://tarif4you.de/goto/p/1net4you

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



MOBILFUNK
¯¯¯¯¯¯¯¯¯
>> General Mobile stellt Android-Smartphone mit Dual SIM vor

General Mobile hat mit DSTL1 ein Smartphone vorgestellt, das auf dem
Betriebssystem Android basiert und zudem die Unterstützung für zwei
SIM-Karten (Dual SIM) bietet. Zu den Features des neuen Smartphones
zählt unter anderem eine 5 Megapixel-Camera mit einem automatischem
Fokus von Sharp für hoch auflösende Bilder, welche man dann auf dem
4GB großem internem Speicher ablegen kann. Wem der Speicher nicht
reicht, kann mit einer externen T-Flash-Card sein Speicher um 8GB
erweitern. Für Videotelefonie ist eine Front-Camera mit 1,3 Megapixel
integriert. Außerdem können Videos per WLAN heruntergeladen und in
den gängigen Formaten wie AVI, Divix, 3GP oder MPG4 auf dem 3-Zoll
großen Touchscreen Display (240 x 400 Pixel Auflösung) angeschaut
werden. Der mitgelieferte Headset soll für guten Klang sorgen.           

Im Inneren des DSTL1 Smartphones arbeitet ein nicht näher genannter
624-MHz Prozessor. Zu weiteren Funktionen zählen Bluetooth, Java- und
EDGE-Unterstützung für mobilen Internetzugang. Ein weiteres Highlight
des DSTL1 ist die Unterstützung von »Dual SIM Technology« (DST), mit
der gleichzeitig zwei SIM-Karten im Gerät verwendet werden können.
Das DSTL1 soll voraussichtlich ab Q3/2009 auf dem Markt erhältlich
sein. Der Preis steht noch nicht fest.      

- General Mobile: http://tarif4you.de/goto/a/GeneralMobile

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> HTC: Neue Smartphones Touch Diamond2 und Touch Pro2

Die HTC Corp. hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona zwei
neue Smartphones als Nachfolger der bereits erhältlichen Touch
Diamond und Touch Pro vorgestellt. Kennzeichen der beiden neuen
Touchscreen-Mobiltelefone Touch Diamond2 und HTC Touch Pro2 ist das
stylische Design das der Hersteller mit mit einer einfachen Bedienung
kombiniert. Zu diesem Zweck kommt die Benutzeroberfläche TouchFLO 3D
in einer speziell angepassten Version von Windows Mobile 6.1 zum
Einsatz. Die tiefgreifende Verankerung von TouchFLO 3D in Windows
Mobile-Anwendungen und -Menus soll sicherstellen, dass die Navigation
durch wichtige Funktionen und Informationen immer auf der obersten
Menüstruktur erfolgt. Teil dieser Windows Mobile-Integration sind die
größeren Berührungsfelder für Funktionen, so dass die Fingersteuerung
nochmals verbessert werden konnte.

Auch beim Zugriff auf Informationen hat HTC einiges verbessert. Bei
dem Touch Pro2 und dem Touch Diamond2 setzt HTC auf einen
Personen-zentrischen Kommunikationsansatz: Zu jeder Kontaktperson
steht die gesamte Konversationshistorie auf einen Fingerstreich zur
Verfügung, unabhängig von der Art der Kommunikation wie Sprache, Text
oder E-Mail. Diese Informationen können von der Kontaktkarte oder
auch während eines Gesprächs abgerufen werden.

Der HTC Touch Diamond2 soll in Europa und Asien Anfang des zweiten
Quartals 2009 verfügbar sein. Die Markteinführung des HTC Touch Pro2
ist für den Frühsommer 2009 geplant. Die Preise wurden bisher nicht
genannt.   

Mehr Details zu den neuen HTC Touch Diamond2 und Touch Pro2 lesen Sie
hier: http://www.tarif4you.de/news/n15456.html

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Nokia stellt neue Smartphones E75 und E55 vor

Nokia hat am Montag zwei neue Nokia Eseries Geräte vorgestellt - das
Nokia E75 und das Nokia E55. Beide unterstützen als erste Geräte die
neue E-Mail Benutzeroberfläche von Nokia. Sowohl das Nokia E75 als
auch das Nokia E55 sind zudem mit dem Dienst Nokia Messaging
ausgestattet. Mit ihm sollen Anwender in Ergänzung zu Firmen-E-Mail
Lösungen direkten Zugriff auf alle gängigen Webmail-Lösungen
erhalten. Eine speziell für die Nutzung von E-Mails optimierte
Benutzeroberfläche und Tools ermöglichen beispielsweise den Zugriff
auch auf Unterordner und bieten Unterstützung für HTML, erweiterbare
Ansichten oder Funktionen zum Sortieren von E-Mails nach Datum,
Absender oder Dateigröße. Neben den E-Mail-Funktionen bieten die
neuen Geräte auch verbesserte Funktionen beim Zugriff auf den
Kalender sowie die Kontakte und Aufgaben.            

Zur Eingabe von Texten bietet das E75 eine vollständige Tastatur; bei
E55 soll eine kompakte QWERTZ-Tastatur zur eingabe von Nachrichten
dienen. Zusätzlich zum Nokia Messaging Dienst, sind beide Geräte mit
Nokia Maps, inklusive AGPS und sprachgesteuerter Navigation sowie
Nokia N-Gage ausgestattet. Mit dem Nokia E75 können zudem wichtige,
auf einem PC gespeicherte Dateien, via Ovi Dateien extern verwaltet
und für andere Nutzer freigegeben werden - auch wenn der PC
ausgeschaltet ist.

Das Nokia E75 soll voraussichtlich ab März zum Preis von 375 Euro
ohne Steuern und Mobilfunkvertrag, das Nokia E55 voraussichtlich ab
dem zweiten Quartal zum Preis von 265 Euro erhältlich sein.

- Nokia: http://tarif4you.de/goto/a/Nokia

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Samsung BEAT-Edition: Zwei neue Handys mit DJ-Funktion

Samsung hat seine Musikhandy-Serie um zwei neue Modelle ergänzt:
M7600 BEATDJ und M6710 BEATDISC. Die neuen Geräte präsentieren sich
in modernem Design und lassen sich mit der Samsung-DISC-Benutzer-
oberfläche und Touchscreen-Technologie bedienen. Die exklusive Audio
by Bang & Olufsen ICEpower Technologie soll zudem für guten Klang
sorgen. Samsung M7600 BEATDJ und Samsung M6710 BEATDISC solen ab
April bzw. Mai verfügbar sein, die Preise sind noch offen. 

Details zu den neuen Samsung-Musik-Handys lesen Sie hier:
http://www.tarif4you.de/news/n15458.html

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> o2: HSPA+ mit 28 MBit/s soll noch 2009 kommen

Telefónica o2 Germany hat die Beschleunigung seines mobilen
Datennetzes mit HSPA+ angekündigt. die neue Technologie soll bereits
im zweiten Hallbjahr 2009 angeboten werden und Downloads mit bis zu
28 MBit/s ermöglichen. Die Upload-Geschwindigkeit soll auf bis zu
5,76 MBit/s steigen. Bereits im Sommer will das Unternehmen einen
Friendly User Test in München starten. Die entsprechende Technologie
ebenso wie der Surfstick zum mobilen Surfen soll von Huawei
Technologies geliefert werden.

- o2: http://tarif4you.de/goto/s/O2

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> ecotel: Drei SIM-Karten mit Festnetz-Flat für 29,75 Euro

ecotel bietet mit dem neuen Mobilfunktarif »Flat Mobile« ein Paket
für Geschäftskunden mit drei SIM-Karten inklusive Flatrate für
Gespräche ins deutsche Festnetz für 25 Euro netto (29,75 Euro inkl.
MwSt) an. Neben der Festnetz-Flatrate beinhaltet dieser Grundpreis
auch mobile Gespräche zwischen den SIM-Karten-Nutzern sowie Gespräche
zu sämtlichen ecotel Mobilfunkkunden und zur Mailbox. Jede weitere
SIM-Karte inklusive Flatrate kostet jeweils 10,- Euro netto (11,90
Euro inkl. MwSt) pro Monat. Gespräche in alle anderen nationalen
Mobilfunknetze werden zu 19 Cent netto (22,61 Cent inkl. MwSt) pro
Minute abgerechnet. Auch mobile Gespräche ins Festnetz von 27
EU-Ländern sowie der zehn weiteren Ländern - Schweiz, Türkei,
Russland, Indien, China, Japan, Australien, USA, Kanada und Brasilien
- kosten ebenfalls 19 Cent netto (21,61 Cent inkl. MwSt) pro Minute.

Der neue Tarif steht allen Bestands- und Neukunden von ecotel ab dem
01. März 2009 zur Verfügung, kann jedoch ab sofort abgeschlossen
werden. Der Aktionspreis von 25,- Euro netto (29,75 Euro inkl. MwSt)
gilt bei Vertragsabschluss bis zum 30. Juni 2009 für die gesamte
Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Wer nach dem Aktionszeitraum
abschließt, zahlt monatlich 50,- Euro netto (59,50 Euro inkl. MwSt)
je Basispaket mit drei SIM-Karten.      

- http://tarif4you.de/goto/a/ecotel

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Nokia N86 8MP: Foto-Handy mit variabler Blende

Nokia hat Anfang der Woche auf dem Mobile World Congress 2009 in
Barcelona sein neues Mobiltleefon N86 8MP vorgestellt. Wie der
Modell-Name schon vermuten lässt, bringt das Gerät eine
8-Megapixel-Kamera mit Weitwinkelobjektiv von Carl Zeiss mit. Dank
zwei LED-Blitzlichter soll die Kamera sich sowohl bei hellen als auch
bei dunklen Lichtverhältnissen für Video- und Fotoaufnahmen eignen.
Für bessere Fotos sollen Funktionen zur automatischen Reduzierung von
Bewegungsunschärfe und variable Blendenzahlen sorgen.       

Weitere Details zum nuen Nokia N86 8MP lesen Sie hier:
http://www.tarif4you.de/news/n15465.html

Das Nokia N86 8MP soll voraussichtlich ab dem zweiten Quartal 2009
ausgeliefert werden und ohne Steuern und Mobilfunkvertrag zirka 375,-
Euro (rund 446 euro inkl. MwSt) kosten.


- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



SONSTIGES
¯¯¯¯¯¯¯¯¯
>> Bundesrat: Notruf vom Handy nur mit aktiver SIM-Karte

Der Bundesrat hat eine Verordnung über Notrufverbindungen
verabschiedet. Damit soll die sogenannte Universaldienstrichtlinie
der EU sowie die Empfehlung der EU-Kommission umgesetzt werden.
Danach sollen EU-Mitgliedstaaten sicherstellen, dass die
Telefondienstanbieter den Notrufabfragestellen auch die Informationen
zum Anruferstandort übermitteln, soweit dies technisch möglich ist.
Außerdem schreibt die Verordnung vor, dass auch die Rufnummer des
Anschlusses, von dem die Notrufverbindung ausgeht, an die
Notrufabfragestelle weitergeleitet werden soll. Um dies
sicherzustellen wird festgelegt, dass Notrufverbindungen von
Mobiltelefonen aus nur mit betriebsbereiter Mobilfunkkarte zulässig
sind. Bisher konnten in notfällen die Notrufnummern 112 und 110
auch dann von einem Handy aus angerufen werden, wenn kein SIM-Karte
in dem Mobiltelefon steckte.

Darüber hinaus bittet der Bundesrat die Bundesregierung darum, die
Notrufverpflichtung bei IP-Sprachtelefonie (VoIP) erst nach einer
Übergangsfrist von 24 Monaten einzuführen. Da Internet-Telefonie
standortunabhängig, also nomadisch genutzt werden kann, stellt die
geforderte Standortbestimmung gemäß dem Standort des Endgerätes ein
bislang technisch noch nicht zufriedenstellend gelöstes Problem dar,
heißt es zur Begründung.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/


----------

Das war es für diese Woche.
Nächtes Newsletter erscheint am 01. März 2009.

+-=================================================================-+
| Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder   |
| jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert   |
| hat. Sie können tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im   |
| Bereich «Service» abonnieren bzw. abbestellen.                    |
+-=================================================================-+
|       Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:        |
|                     http://www.tarif4you.de/                      |
+-=================================================================-+
| Copyright (C) 1998-2009, tarif4you.de , Düsseldorf                |
| Nachdruck, Veröffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters     |
| ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.   |
+-=================================================================-+
| Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Informationen in diesem Newsletter |
| wurden sorgfältig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung für    |
| die Richtigkeit der gemachten Angaben übernommen werden.          |
+-=================================================================-+