Startec: Preisänderungen für Anrufe ins Ausland

Neue Preise für Anrufe in 15 Ländern über die 01094

15. Januar 2004
Startec ändert zum Freitag, den 16.01.2004, einige seine Tarife für Call-by-Call Gespräche. Dann werden folgende Preise über die Vorwahl 01094 berechnet (in Cent/Minute):

Afghanistan (Festentz + Mobil) - 34,9; Irak (Festentz + Mobil) - 39,5; Jordanien - 16,9; Mexiko (Festentz + Mobil) - 8,9; Nepal (Festentz + Mobil) - 28,9; Nigeria - 15,9; Pakistan (Festentz + Mobil) - 22,9; Paraguay - 16,9; Peru - 8,5; Saudi Arabien - 18,5; Saudi Arabien (Mobil) -39,0; Sri Lanka (Festentz + Mobil) - 17,9; Syrien - 31,9; Syrien (Mobil) - 39,9; Thailand (Festentz + Mobil) - 17,5; Venezuela - 8,5; Vietnam - 29,9.

Soweit nichts anderes vermerkt, gelten die Preise nur für Anrufe ins Festnetz des jeweiligen Landes. Alle Preise gelten an allen Wochentagen rund um die Uhr. Abrechnung erfolgt im Minutentakt über die Rechnung der Deutschen Telekom.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++