01081 Telecom mach Ferngespräche tagsüber teurer

Festnetz-Gespräche künftig ab 1,8 Cent pro Minute

19. Januar 2004
Call-by-Call Anbieter 01081 Telecom ändert ab kommenden Mittwoch, den 21. Januar 2004, den Tarif für Ferngespräche ins deutsche Festnetz in der Hauptzeit. Zwischen 09 und 19 Uhr werden dann über die Vorwahl 01081 statt bisher 1,5 nun 1,8 Cent/Minute berechnet. Der Nebenzeittarif (von 19 bis 9 Uhr) von 2,7 Cent pro Minute bleibt unverändert bestehen. Die Zeitaufteilung gilt an allen Wochentagen, auch am Wochenende. Die Abrechung erfolgt im Minutentakt über die Rechnung der Deutschen Telekom. Der aktuelle Minutenpreis wird vor jedem Gespräch kostenlos angesagt.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++