freenet erhöht Tarife für Call-by-Call Gespräche

Neue Preise und Zeiten für Orts- und Ferngespräche über 01019

03. Februar 2004
Die freenet.de AG ändert ab sofort ihre Tarifstruktur für die Sparvorwahl 01019. Ab sofort gibt es für Ferngespräche mit der 01019 sechs Zeitzonen, die immer von montags bis sonntags gleich sind. Bei den Ortsgesprächen bleiben die zwei bisherigen Zeitzonen bestehen.

Ferngespräche kosten jetzt zwischen 0 und 07 Uhr 1,38 Cent/Minute. Zwischen 07 und 10 Uhr werden 1,48 Cent/Minute berechnet. Gleicher Minutenpreis fällt auch zwischen 14 und 19 Uhr an. In der Hauptgeschäftszeit, zwischen 10 und 14 Uhr, werden 1,69 Cent/Minute für Ferngespräche ins deutsche Festnetz berechnet. Abends von 19 bis 21 Uhr sind Ferngespräche bei 01019 mit 4,49 Cent/Minute recht teuer. Später, ab 21 Uhr und bis Mitternacht, fallen 1,45 Cent/Minute an. Bei Ferngesprächen wählen Sie 01019 + Ortsvorwahl + Rufnummer.

Ortsgespräche über die Vorwahl 01019 kosten jetzt täglich 1,48 Cent/Minute von 18 bis 09 Uhr und 1,89 Cent/Minute von 09 bis 18 Uhr. Damit entfällt der günstige Minutenpreis von 1,3 Cent bzw. 1,5 Cent bei Ortsgesprächen über 01019. Bei Ortsgesprächen über 01019 ist nach der Anbietervorwahl (01019) gleich die Rufnummer zu wählen, ohne eignenen Ortsvorwahl. Abrechnung erfolgt immer im Minutentakt.

Kommentar: Die Tarifstruktur ist bei Ferngesprächen etwas unübersichtlich geworden. Dafür sind die Preise zum Teil sehr günstig.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++