01019 und 01024 führen einheitliche Inlandstarife ein

Leichte Preiserhöhungen bei Orts- und Ferngesprächen

18. August 2004
freenet und ihre Tochter 01024 Telefondienste GmbH haben Tarif-Änderungen für Anrufe ins deutsche Festnetz bekannt gegeben. So werden Ortsgespräche über die Vorwahl 01019 nun einheiltich mit 1,45 Cent pro Minute abgerechnet. Bisher galt zwischen 09 und 18 Uhr ein Minutenpreis von 1,48 Cent und zwischen 18 und 09 Uhr - von 1,0 Cent.

Bei Ferngesprächen ins deutsche Festnetz führt 01019 neue Zeit-Aufzeilung werktags tagsüber ein: Zwischen 09 und 16 Uhr werden jetzt 1,85 Cent/Minute und zwischen 16 und 18 Uhr - 1,95 Cent/Minute berechnet, statt bisher 1,80 Cent/Minute zwischen 09 und 18 Uhr. In der restlichen Zeig bleiben die Preise unverändert.

Bei 01024 werden Ferngespräche jetzt rund um die Uhr mit 3,9 Cent/Minute abgerechnet. Bisher gab es zwischen 19 und 21 Uhr ein günstiges Zeitfenster mit 1,14 Cent/Minute, der entsprechend teurere Tarife bei 01019 zu dieser Zeit ausgleichen könnte.

Außerdem hat 01024 einige Auslandstarife geändert: Anrufe nach Dänemark kosten jetzt 2,2 Cent/Minute und in die Schweiz - 2,4 Cent/Minute. Einie der Preise wurden dagegen erhöht: Frankreich - 4,3 (bisher 2,40), Großbritannien - 4,30 (bisher 2,30), Österreich - 4,30 (bisher 2,50), Schweden - 3,90 (bisher 2,30), USA - 4,30 (bisher 2,30). Alle diese Preise sind in Cent/Minute und gelten rund um die Uhr. Abrechnung erfolgt bei beiden Call-by-Call Angeboten im 60-Sekunden-Takt.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++